T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

46Antworten
  1. #1
    Avatar von dird12
    dird12 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    vor allem zu Ballungszeiten: nach Feierabend, oder am WE.
    Kann es an der Schüsselausrichtung liegen, muss ich nochmal feinjustieren?
    Zeitweise Downloadgeschw. von < 200 Byte/sec., das ist ja noch schlechter als zu 56K-Modem-Zeiten!!
    Sind solch langsame Geschwindigkeiten vertraglich möglich, oder könnte man das anfechten?
    Wie sind eure Erfahrungen?

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.477
    Danke
    588

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo dird12
    Ist bei T-DSL via SAT nicht die Obergrenze bei 1000 kBit/s?
    Dann wären bei dir ca. 100 kByte/s möglich.

    Ein 56 k Modem hatte eine Übertragungsrate von 56 kbit/s.
    d.h. 7 kByte/s.

    Bei T-DSL über SAT teilen sich alle User die Bandbreite zwischen Satellit und Bodenstation. Das kann dann in der Hauptverkehrszeit eng werden.

  3. #3
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Bei T-DSL über SAT teilen sich alle User die Bandbreite zwischen Satellit und Bodenstation.
    ... und das gilt für alle Nutzer in ganz Mitteleuropa. Ich weiss nicht, wie hoch die Gesamtbandbreite genau ist, aber sie wird maximal im zweistelligen Gigabit-Bereich liegen.

  4. #4
    Avatar von dird12
    dird12 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo ,

    ich meinte ja nicht 200 KByte/s, sondern die Betonung liegt auf 200 Byte/s!!

    Das ist einfach nicht das, was ich für 40 € pro Monat erwarte.

  5. #5
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Leider ist da sicher nicht viel zu machen.
    Naja du hast einen Vertrag mit "bis zu 1024 kbit/s" abgeschlossen.

    In den AGB steht klar in Punkt 4.1
    Datenübertragung via Satellit
    Der im Rahmen von DSL via Satellit 2 von der Deutschen Telekom erbrachte Satellitendienst besteht in der schnellen Übertragung von Daten zum und aus dem Internet (Upstream und Downstream).
    DSL via Satellit 2 wird mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1 024 kbit/s Downstream (vom Internet in Richtung des Kunden) und bis zu 128 kbit/s Upstream (aus Richtung des Kun-den ins Internet) überlassen.
    Durch witterungsbedingte Einflüsse kann es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der Verbindung über den Satelliten kom-men. Die Leistungen von DSL via Satellit 2 stehen mit einer mittle-ren Verfügbarkeit von 97,0 % im Jahresdurchschnitt zur Verfü-gung.
    Die Übertragungsgeschwindigkeit ist abhängig von
    – der generellen Übertragungsgeschwindigkeit und Auslastung der angewählten Server des jeweiligen Inhalteanbieters sowie
    – der Auslastung des Satellitentransponders.
    Um eine hohe Qualität des Dienstes für alle Kunden sicherzustel-len, unterliegt DSL via Satellit 2 einer Fair Use Policy (FUP). Mit FUP wird eine gleichmäßige Auslastung der Übertragungskapazi-tät des Satellitentransponders auf alle Kunden gewährleistet. In Abhängigkeit von der Auslastung des Satellitenübertragungswe-ges kann es daher für einzelne Nutzer zur temporären Reduzie-rung in der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit kommen.

    https://www.t-home.de/dlp/agb/33420.pdf

  6. #6
    Avatar von g.c.
    g.c. ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.12.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    2

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Also ich sehe das mit den grottenschlechten Geschwindigkeiten mal so:
    Ich habe in einer Gegend, in der sich kein Anbieter für DSL findet, DSL via SAT2 für recht viel Geld gekauft. An sich schon eine teure, langsame Notlösung.
    Von der versprochenen Maximalgeschwindigkeit habe ich in den letzten Monaten noch nie mehr als ein Drittel zur Verfügung gehabt. Auch nicht nachts um 3.
    Ich habe eine Flat gekauft, weil ich eine Flat brauche. Nicht weil ich alle drei Wochen mal eine Mail schreibe.
    Von der Fair user dingens hat mir vorher niemand etwas gesagt. Vielleicht hat es irgendwo im Kleingedruckten gestanden. Da will ich mich auch nicht aufregen.
    Jedenfalls kam meine Downloadgeschwindigkeit am 26.12. auch nachts um halb zwei nicht über 12,2 KB/s, der Schnitt war 6,1.
    Am Tage musste ich meine Mails natürlich kostenpflichtig über ISDN abrufen, weil die Übertragung sonst immer abgebrochen wurde.
    Also freute ich mich auf den neuen Monat, der nach Auskunft der Technik am 28. eines jeden Monats beginnt.
    Ich habe eine dringend nötige Aktualisierung auf nachts um 2 gelegt und erreichte die atemberaubende Geschwindigkeit von 119,7 KB7s. Ich kam mir vor wie im Raumschiff. Es war immerhin fast so schnell wie die zwei ISDN-Kanäle.
    Die Geschwindigkeitsreduzierungen liegen schlicht nicht am Verhalten der User, sondern an dem Geschäftssinn der Telekom.
    Würde sie den Nutzern die durchschnittlich gebrauchte Datenmenge/-geschwindigkeit zur Verfügung stellen, würde das bei Astra Kosten verursachen. Das schmälert den Gewinn.
    Solange die blöden Kunden still halten ist ja alles prima.
    Was haben sie denn für eine Alternative?
    Der nächste Schritt wird sein, dass man für einen ordentlichen Aufpreis in Aussicht gestellt bekommt, die Leistungen zu bekommen, die man sowieso schon gekauft hat. Die bekommt man dann zuerst mal nicht, weil es noch Schwierigkeiten gibt. Dann bekommt man sie nicht mehr weil man das benutzt, was man gekauft hat, so eine unsoziales Verhalten aber auch.

  7. #7
    Avatar von dird12
    dird12 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo g.c., durch deinen Beitrag fühle ich mich nur bestätigt. Wie könnte man sich wehren??
    Ist es wirklich so, dass ich zu Beginn des Monats eine schnellere Verbindung haben soll? Wird die Geschwindigkeit dann langsamer, wenn ich ein bestimmtes Datenvolumen überschritten habe? Wie groß ist das Volumen?

  8. #8
    Avatar von g.c.
    g.c. ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.12.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    2

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Nach Auskunft der Technik soll man am 28. eines jeden Monats auf 0 gesetzt werden. Dann beginnt ein neues Spiel. Wenn Du keinen Traffic hast, bleibt die Geschwindigkeit relativ hoch. Das hängt aber auch von den anderen Usern ab. Wehe Du nutzt Deine Flat. Je mehr Traffic Du hast, desto langsamer wirst Du geschaltet. Spätestens bei 1.5 Giga ist Schluß mit lustig. Doch, wie gesagt, ich habe den begründeten Verdacht, dass Du auch dann verlangsamt wirst, wenn nur andere mehr Verbrauchen. Die Telekom hält für Dich keine Reserve. Wenn Du zwei Wochen im Urlaub warst, hast Du sicher nicht für den Rest des Monats frei Fahrt.
    Ich glaube, es hat auch etwas mit künstlicher Verknappung zu tun. Danach kann man teuere Tarife besser verkaufen.

  9. #9
    Avatar von satjogi
    satjogi ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Zitat Zitat von g.c.
    ....... Doch, wie gesagt, ich habe den begründeten Verdacht, dass Du auch dann verlangsamt wirst, wenn nur andere mehr Verbrauchen.......
    Ja - genauso ist es.

    Ich bin kein Sat-Kunde mehr, aber in der Vergangenheit war es bei mir auch so.


    Gruß
    satjogi

  10. #10
    Avatar von dird12
    dird12 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Habt ihr auch solche Erfahrungen, wie könnte man sich wehren??
    Vielleicht das ganze protokollieren und sich an die Öffentlichkeit wenden. Vielleicht besteht Interesse bei den Fachzeitschriften.

  11. #11
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.962
    Danke
    329

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Zitat Zitat von dird12
    Vielleicht das ganze protokollieren und sich an die Öffentlichkeit wenden. Vielleicht besteht Interesse bei den Fachzeitschriften.
    Dann mach' mal.

    G., -#####o:

  12. #12
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Die Bandbreite eines Satelliten-Kanals ist nun mal begrenzt und muss ganz Mitteleuropa bedienen.
    Da physikalsche Gesetze nicht von Regierungen erlassen werden, kann man zwar mit der Presse ein wenig Wirbel machen, ändern wird sich jedoch nichts.

  13. #13
    Avatar von stahli1981
    stahli1981 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.01.2009
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    127
    Danke
    8

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo Ihr Lieben,

    also mit Via Sattelit der T-Com keine Probleme da ich das nicht habe, aber habe DSL 6.000 kbits welche mir zugesichert waren - auch von der telekom.
    da bin ich ebenfalls am rumstreiten, da ich nur 48 kb/sec bekomme...

  14. #14
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Das hat hier nichts zu suchen. Stahli.

    Du hast ja schon deinen Thread. Also bitte nicht hier auch noch

  15. #15
    Avatar von susben19
    susben19 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo!

    Erstmal bin ich sehr froh Leute zu treffen die anscheinend das gleiche Problem haben wie ich. Auch ich habe Dsl via Sat von der Telekom. Auch mir wurde von einer FUP nichts gesagt. Auch habe ich meinen Sattelit laut Satelco optimal ausgerichtet und nur ca. 1/3 der mir angegeben (bis zu) 1000er Leitung. Mit diesem habe ich mich jedoch abgefunden. Aber das mit der FUP, das ärgert mich unsäglich. Dies erfuhr ich von dem Sat.-vertreiber der Telekom Satelco. Wörtlich: "dies ist etwas was die Telekom ihren Kunden gerne Verschweigt". Offensichtlich geht im Vertrag auch nichts hervor. Klar das sowas in den AGB´s steht. Habe meinen Vertrag in einem grossen Elektronikfachmarkt abgeschlossen. Auch dieser Beratungspartner wollte oder konnte mich nicht darauf hinweisen. Das ärgerliche an der Sache ist dann
    -ca 70 € im Monat da ein Telekomanschluss Vorrausetzung ist
    -nicht annähernd die versprochene Bandbreite
    -die Fair Use Policy (FUP) die "gerne" verschwiegen wird.
    Und genau deshalb, liebe Forenbesucher bin ich der gleichen Meinung wie dird12, man muss öffentlichkeitsarbeit betreiben. Nicht wegen uns, wir sind in die "Falle" getretten aus Unwissenheit und mangelnder Informationsbereitschaft. Aber zukünftige Kunden müssen gewarnt werden! Es kann ja wohl nicht sein das sich ein Ottonormalverbraucher wie wir immer den Machenschaften beugen müssen. Von allein kommt man nie auf die FUP. Googelt man nach DSL via Sat, stösst man auf verschiedene Anbieter aber nie auf eine FUP. Und googelt man diese, ist es meist zuspät und landet in diesem wirklich tollen Forum, und sagt
    - Hallo! Erstmal bin ich sehr froh.....-

  16. #16
    Avatar von Bitfux
    Bitfux ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.02.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo erstmal, ich bin so ein berater eines gösseren elektrofachmarktes und muss gestehen:
    Ach ich wusste nichts von dieser fup

    OK, sie steht in den AGB, aber es ist keine Datenmenge definiert.
    Mal ehrlich, 1,5 GB - was ist das die üblichen updates für windoof und die anderen Programme, dann hat man das schon fast zusammen.

    Die fup ist in fast allen agb eines dsl vertrages vorhanden, wird aber nicht schon bei 1,5 GB angewendet!!!

    Das bei der Geschichte so extrem gedrosselt wird, habe ich erst heute erfahren. Im Moment bin ich am nachprüfen, ob bei diesen verhältnissen eine Sonderkündigung gerechtfertigt wäre, da ich hier einen Kunden habe, der zu recht nicht erfreut ist.

    Auf jeden Fall, seid nicht sauer auf die Berater, denn denen wurde das auf keiner Schulung gesagt und selbst bei der Händlerhotline wissen die von nichts!!!

  17. #17
    Avatar von Zero80
    Zero80 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    28.01.2009
    Beiträge
    31
    Danke
    1

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Wir vertreiben auch DSL via Sat und dieses FUP ist ein echtes Problem! Die Anbieter selbst können da wenig machen wenn sie die Kosten für die "Flat" so gering wie im Moment halten möchten. Astra macht einfach dicht wenn denen dannach ist.
    Allerdings ist DSL via Sat ja auch nicht als alternative von nem 1000er DSL AS zu sehen sondern eher als Ersatz für ne ISDN oder analog - Flat. Und wenn man das dann so sieht ist es doch ganz vernünftig. Wer nen analogen AS oder nen ISDN hat überlegt sich auch 3 mal ob er z.B. Windows Updates auf automatisch stellt.

  18. #18
    Avatar von Rombel
    Rombel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.02.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Cool AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    Hallo, gibt es Beispiele, das jemand problemlos aus dem 2-Jahres-Vertrag der T-Com rausgekommen ist mit der Begründung, das in 90% des Monats nachmittags und abends kein Surfen möglich ist?

  19. #19
    Avatar von Ano87
    Ano87 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    hallo,


    Ich bin auch einer derjenigen der auf die masche der telecom mit ihrer satelitten lösung reingefallen ist.
    Seit jahren versuche ich vergeblich DSL zu bekommen obwohl die dämfung am grenz wert liegt und zwar 56db,aber nun ja das ist eine andere sache.
    Als ich dann erfuhr das es bei uns DSL via Satellit 2 gibt nahm ich das ohne wenn und aber.Ich fragte die Telecom bearbeiterin aber vor wech ob es irgenteine einschränkung bei dieser sache gäbe wenn ich länger und intensiver das internet über diese satelliten lösung nutzen würde sie meinte nein ausser wenn ich über das internet spielen würde,dass ginge wohl nicht wegen der hohen ping zeiten!
    Damit konnte ich mich mit abfinden da ich ich sowieso nicht in i-net zocke.
    Gut nach langen hin und her kam die schüssel dann auch nach 5 wochen. das anbringen und die aussrichten der schüssel fand ich eigentlich kein problem.
    Erst als ich dann ins Internet ging ca 17uhr abends kam die überaschung alles total langsam und machte darauf ein Geschwindikeitstest ergebnis 93 kbit/s im Download und 7 kbit/s im Upload.
    Darauf rief ich die Telecom an und man sagte mir das dass normal sei um die Uhrzeit.
    Gut dachte ich mir gehe ich mal nachts ins internet und mach ein Geschwindigkeitstest : 1158 kbit/s Download und 48 kbit/s im Upload .
    Nach ca 6 wochen entpupte sich es erst als verarsche und abzocke als ich über die 3GB marke kam die ich runtergeladen hatte und die Kündigungsfrist abgelaufen war und ich nicht mehr eine i-net seite unter 10 min öffnen konnte.
    Wieder rief ich Telecom an und nach unzähligen wartezeiten und verbindungen in eine andere abteilung wurde ich darüber unterichten das es bei der satelliten lösung eine FUP gibt und die sich einschaltet wenn man das internet zu intensiv nutzt.
    Seit dem ist alles Schei...e mit dem kram Download geschwindigkeiten total im Keller und wenn man sich an die telekom wendet kriegt man nur dumme antworten oder selberschuld!
    Und sowas kann doch net sein wenn man knap 40 euro für eine "Flatrate" bezahlt und so ein scheiss mit einem abzogen wird.
    Nach monaten kommt es mir so vor als die Telecom und wer auch immer noch dahinter steckt das sie die "Fair use Police" nur so einschätzen das es "fair" ist das der kunde bezahlt und sie keine leistungen erbringen.

    Nun meine frage: Hat es einer schonmal einer geschaft sich dagegen zu wehren und erfolg dabei gehabt über anwalt, verbraucherschutz oder ähnliches?


    P.S.: hier habe ich mal ein Foto von vom desktop gemacht wie ich eine 1,6 mb grosse datei downloade und an die 56k modem haben bitte nicht lachen das ist leider die wahrheit und ich empfehle diese sche..e niemandem.

    https://www.bilderhoster.at/gupat1236062999.html
    gruss ano

  20. #20
    Avatar von satjogi
    satjogi ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard AW: T-DSL via Sat 2, zeitweise sehr langsamer Seitenaufbau

    @Ano87

    Aus deinem Bild heraus kann man ersehen, das du mehr als 16 Stunden pro Tag den Rechner eingeschaltet hast.

    WOW - frage mich jetzt - wann schläftst du ?

    Zu deiner Frage: solange du nichts handfestes als Beweis in der Hand hast, hast du keine Chance dagegen anzugehen.

    Jeder Anwalt wird dir gleich sagen, daß das Kleingedruckte vor Abschluss des Vertrages (auch zwischen den Zeilen) genau gelesen werden sollte.

    Die Angabe der FUP befindet sich in den AGB.

    Nur zur Info:
    Die T-Home-Läden (T-Punkt) arbeiten für sich eigenständig, sie sind darauf bedacht Verträge abzuschließen und zu verkaufen. Vieles wissen sie auch nicht und müssen über den T-Home-Service telefonisch nachfragen.

    Die T-Home Hotline mit der kostenfreien 0800er Nummer sind Call-Center. Diese haben nur vorgegebene Antworten am Monitor. Wissen also auch nicht alles.

    Das sind dann alles Dinge, welche dann bei der Gerichts-Verhandlung (sollte es überhaupt dazu kommen) auch angesprochen werden.

    Deshalb ist bei Vertragsabschluss immer das, was du schriftlich bekommst sehr wichtig dieses zu lesen.
    Man kann sich vorher Kopien geben lassen oder diese im Internet nachlesen. Natürlich in aller Ruhe.
    Aber das machen leider nur sehr wenige Menschen.

    Fazit: keine Chance bei deinen derzeitigen Argumenten !

    Gruß
    sat-jogi

    PS: es ist natürlich möglich eine ISDN-Flat zu nehmen und für sehr schnelle Downloads dann über Satellit by call (zum Beispiel "EASYNET") zu nutzen. Das liegt dann etwa zusammen bei ca. 100,- € pro Monat.

    Noch besser wäre es, wenn die Möglichkeit von Funktechnik in deiner Gegend möglich wäre.

Ähnliche Themen

  1. langsamer Seitenaufbau trotz VDSL50

    Von gina911 im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 19:43
  2. sehr langsamer Seitenaufbau mit AOL...?

    Von togre im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 13:52
  3. langsamer Seitenaufbau

    Von Palansewion im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 17:28
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 22:24
  5. Langsamer Seitenaufbau

    Von mabuh im Forum Technische Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 17:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz