Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

14Antworten
  1. #1
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Analoganschluss (Splitter+DSL) und einen Router Speedport W500 von der Telekom im Einsatz. Sowohl Internet als auch Telefonieren funktioniert jeweils alleine einwandfrei, nur leider nicht zusammen. Sobald ich online bin und telefonieren will bzw. einen Anruf entgegennehme wird die Internetleitung gekappt. Ich habe als erstes auf den Splitter getippt und habe das Telekomteil gegen einen von Hama ausgetauscht: Ergebnis ist das gleiche. Man kann das auch gut beobachten, indem man die Konfiguration des Routers aufruft: Das grüne Verbindungslämpchen für die Onlineverbindung leuchtet solange, bis man irgendwo anruft - dann ist bis zum Auflegen schluss mit Online. Nach dem Auflegen dauert es dann etwa 10-15 Sekunden und der Router geht automatisch wieder online (der Router ist auf automatisch konfiguriert). Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

    Gruß,

    Alexandra_DSL

  2. #2
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Ist das Problem schon immer da?

    Wieviele Telefone und TAE Dose habt Ihr? Wo ist das Telefon angeschlossen direkt am Splitter oder an einer TAE Dose?

  3. #3
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Hallo Marc-Andre,

    wir haben den DSL-Anschluss seit 2 Jahren und ich habe mich nie so genau darum gekümmert, warum das Internet ab und zu abstürzt; habe es immer auf die Telekom bzw. T-Online geschoben. Erst seitdem die Kiddies größer sind und ebenfalls des öfteren telefonieren bzw. surfen, kam ich dahinter, dass das mit dem gleichzeitigen Telefonieren zusammenhängt. Was den Anschluss anbelangt: Der Splitter hängt an der TAE-Dose und am Splitter geht einmal das RJ45-Kabel für den Router raus und in der Mitte am Splitter hängt ganz normal das Telefon mit dem Standardstecker. Es ist also alles so angeschlossen wie es sein soll. Was mir aber noch einfällt: Wir haben noch eine zweite TAE-Dose in der Wohnung und man kann die Telefongespräche von einem Apparat zum anderen übergeben, d.h. wenn jemand auf Apparat 1 telefoniert, kann man den Apparat 2 abheben (Leitung ist logischerweise tot); wenn man dann Apparat 1 auflegt, hat Apparat 2 das Gespräch. Umgekehrt funktioniert das ganze genauso. Kann das Problem damit zusammenhängen?

    Gruß,

    Alexandra_DSL

  4. #4
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Wir haben noch eine zweite TAE-Dose in der Wohnung und man kann die Telefongespräche von einem Apparat zum anderen übergeben, d.h. wenn jemand auf Apparat 1 telefoniert, kann man den Apparat 2 abheben (Leitung ist logischerweise tot); wenn man dann Apparat 1 auflegt, hat Apparat 2 das Gespräch. Umgekehrt funktioniert das ganze genauso. Kann das Problem damit zusammenhängen?
    Ich habe die Vermutung dass die eine TAE Dose in echt ein AMS ( Automatischer Mehrfach Schalter) ist, hört man wen das Telefon abgenommen wird an der eine Dosen kurz ein klicken? Ist ein Symbol auf der eine Dose wo auf der andere nicht drauf ist? Wen ich das richtig verstehe hängt das eine Telefon auch noch vorm Splitter, oder?

  5. #5
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Hallo Marc-Andre,

    erstmal danke für Deine Bemühungen. Wenn man eines der beiden Telefone abnimmt, ist im Keller (da wo der, ich nenne es mal Telefonverteilerkasten, sitzt) ein Knacken zu hören. Dieser Kasten ist aber nur so eine 15x15cm große Plastikabdeckung, unter der eine ganze Menge Strippen und noch so ein kleines Kästchen sitzen. Du hast wahrscheinlich Recht, dass da drinnen so eine Art Schalter (oder Relais?) sitzt. Zu Deiner Frage, ober das Telefon vor dem Splitter sitzt: Das eine Telefon ist ja mittig am Splitter (also dahinter) angeschlossen, das andere steckt ganz normal in der TAE-Dose im anderen Raum. Es ist aber egal, mit welchem man telefoniert, um den Internet-Abbruch zu verursachen. Übrigens ist es zwingend erforderlich, dass je ein Telefon eingestöpselt ist: Wenn man eines der Telefone rauszieht, ist das andere ebenfalls tot. Internet funktioniert aber dann trotzdem, da ja der Splitter aufteilt. Das ist übrigens momentan die "kleine" Lösung des Problems: Einfach eines der Telefone rausziehen, dann kann man ungestört surfen, da einen ja niemand anrufen kann und man selbst auch nicht das Telefon nutzen kann. Ist aber ganz schön beknackt.

    Gruß,

    Alexandra_DSL

  6. #6
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Das eine Telefon wo in der TAE Dose (oder evtl. AMS) steckt hängt vermutlich auch vorm Splitter, oder? Diese Dose war vermutlich schon vorm DSL da und der Splitter ist dann in der andere Dose eingesteckt wurden, oder? Der Splitter ist eine Frequenzweiche er trennt das DSL Signal vom Telefon Signal.
    Währe möglich dass da evtl. irgendwo ein AMS sitzt, was ich jetzt aber noch am überlegen bin ist warum dies ist:

    Wenn man eines der Telefone rauszieht, ist das andere ebenfalls tot. Internet funktioniert aber dann trotzdem
    Also auch das Telefon wo im Splitter steckt?

  7. #7
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Ja, auch das Telefon (ich nenne es mal Apparat 1), das im Splitter steckt, ist tot, wenn man das andere, Apparat 2, herauszieht. Wenn ich recht überlege, müsste das "AMS-Telefon" (also Apparat 2), vor dem Splitter hängen, denn nach dem Splitter kommt ja nur Apparat 1 und der Router. Man, ist das kompliziert.

    Gruß,

    Alexandra_DSL

  8. #8
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Hallo Marc-Andre,

    wir haben den DSL-Anschluss seit 2 Jahren und ich habe mich nie so genau darum gekümmert, warum das Internet ab und zu abstürzt; habe es immer auf die Telekom bzw. T-Online geschoben. Erst seitdem die Kiddies größer sind und ebenfalls des öfteren telefonieren bzw. surfen, kam ich dahinter, dass das mit dem gleichzeitigen Telefonieren zusammenhängt. Was den Anschluss anbelangt: Der Splitter hängt an der TAE-Dose und am Splitter geht einmal das RJ45-Kabel für den Router raus und in der Mitte am Splitter hängt ganz normal das Telefon mit dem Standardstecker. Es ist also alles so angeschlossen wie es sein soll. Was mir aber noch einfällt: Wir haben noch eine zweite TAE-Dose in der Wohnung und man kann die Telefongespräche von einem Apparat zum anderen übergeben, d.h. wenn jemand auf Apparat 1 telefoniert, kann man den Apparat 2 abheben (Leitung ist logischerweise tot); wenn man dann Apparat 1 auflegt, hat Apparat 2 das Gespräch. Umgekehrt funktioniert das ganze genauso. Kann das Problem damit zusammenhängen?
    So wie ich das sehe geht dann wohl vom Hausanschlusskasten ( weißes Kasten ) ein Kabel zu einer Dose im Keller ( hängt direkt darunter ) und von dort aus wirds auf die beiden Dosen aufgeteilt ?

    Das ganze Problem ist, das diese ominöse Dose welche beim telefonieren das knacken verursacht dafür sorgt das das DSL-Signal abbricht. Diese muss ausgebaut werden. Wenn das jm. von der Telekom machen soll, wird es wahrscheinlich teuer.

  9. #9
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Viiiiiieeeelen Dank für die Tipps - ich habe es tatsächlich hinbekommen! Ich habe den/die Deckel von dem 15x15cm-Kästchen und von dem kleineren, ominösen Kästchen mit dem Knacken mal abgeschraubt und mir die Verkabelung angesehen: Das Kabel, das von draußen außerhalb des Hauses kommt, geht/ging mit 2 Adern auf eine Anschlussleiste im 15x15cm großen Kästchen. Von der gegenüberliegenden Seite der Leiste gehen/gingen 2 Adern wieder raus aus dem Kästchen in dieses ominöse Kästchen mit dem Knacken. In diesem Kästchen sitzt ein Haufen Elektronik und es gehen/gingen wieder 2 Adern zurück in das 15x15cm-Kästchen auf eine andere Anschlussleiste. Von der gegenüberliegenden Seite dieser Leiste wiederum gingen 2 Adern raus aus dem 15x15cm-Kästchen in Richtung Wohnzimmer, wo die TAE-Dose mit dem Splitter sitzt. Unter anderem geht/ging auch ein Kabel aus dem omimösen Kästchen in Richtung Raum mit der zweiten TAE-Dose. Die Elektronik in dem blöden Kästchen hat wohl "bislang" die Schaltung zwischen den beiden TAE-Dosen vorgenommen und saß "vor dem Splitter". Ich habe einfach allen Mut zusammengefasst und die beiden Adern, die von draußen außerhalb des Hauses kommen unter Zuhilfenahme der Anschlussleiste mit den beiden Adern verbunden, die Richtung Wohnzimmer zur TAE-Dose + Splitter gehen. Das Kabel zum ominösen Kästchen habe ich einfach rausgezogen und damit sozusagen die Schaltung stillgelegt. Der Apparat 2 ist jetzt logischerweise tot, ist aber egal, da der eh nie gebraucht wurde. Dafür funktioniert nun aber mit Apparat 1 alles bestens und die Internetleitung wird nicht mehr gekappt wenn man telefoniert. Ohne Eure Hilfe wäre ich da nie drauf gekommen.

    Vielen vielen Dank nochmal und viele Grüße,

    Alexandra_DSL

  10. #10
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Ich habe gedacht das die eine TAE Dose (wo ein Telefon oder der Splitter drin steckt) der AMS währe, war dann aber doch anderst wie ich jetzt lesen. Ich habe hier auch einen AMS der damals hinter der ersten TAE Dose gesetzen hat den man als Telefondose halten könnte. Ich habe die Inhausverkabelung bei mir so abgeändert das es funktioniert, zum Teil musste ich dafür damals neue Leitungen im Haus verlegen. Aber dass ich neue Leitungen legen muss deswegen wusste ich schon bevor ich das DSL bekamm und konnte es somit soweit möglich schon davor erledigen.

  11. #11
    Avatar von Alexandra_DSL
    Alexandra_DSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.12.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Jetzt im Nachhinein ist mir das alles viel klarer. Was mich auf den richtigen Weg gebracht hat, war Deine Frage nach dem Klicken, wenn man das Telefon abnimmt. Ich konnte mich dann gut daran erinnern, dass es aus diesem Kästchen immer deutlich knackt bzw. klickt, wenn die Telefonleitung "aktiv" wird. Diese Schaltung, die ja noch dazu vor dem Splitter saß, war ganz offensichtlich schuld an der Misere.

    Viele Grüße,

    Alexandra_DSL

  12. #12
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Also genau Vorstellen wo der AMS jetzt war kann ich mir irgendwie jetzt nicht so ganz, ich kenne es so dass die eine Dose wo ein Telefon eingesteckt ist der AMS ist.

  13. #13
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.001
    Danke
    340

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Zitat Zitat von Marc-Andre
    Also genau Vorstellen wo der AMS jetzt war kann ich mir irgendwie jetzt nicht so ganz...
    Na so:
    Zitat Zitat von Alexandra_DSL
    Diese Schaltung, die ja noch dazu vor dem Splitter saß...
    D.h.
    Hausanschluss(APL) ... AMS ... Splitter ...
    Richtig ist allerdings:
    Hausanschluss(APL) ... Splitter ... AMS ...
    Zitat Zitat von Marc-Andre
    ...ich kenne es so dass die eine Dose wo ein Telefon eingesteckt ist der AMS ist.
    Ich kenne das so, dass der AMS irgendwo in der Nähe das APL installiert ist (bisweilen wohl anstatt der "1. TAE-Dose"), von dort abgehend dann diverse Telefondosen verkabelt sind (hatte ich nämlich auch mal so, am AMS selber war garnichts angesteckt, da waren nur Kabel angeklemmt).

    G., -#####o:

  14. #14
    Avatar von Marc-Andre
    Marc-Andre ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.06.2006
    Beiträge
    684
    Danke
    27

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    @ scolopender

    Also dass dort ein AMS sitzen kann wusste ich auch noch nicht, ich habe bei mir auch so eine Schaltung umgebaut für DSL da war der AMS nach der 1. TAE geschaltet, in der 1. TAE war dann nichts eingesteckt, die war direkt neben den AMS.

  15. #15
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: Internetverbindung bricht ab bei Telefonbenutzung

    Wenn du wüsstes was ich schon überall für Schaltungen und verstecke Dosen ( bzw. Awados ) gesehen habe.

    Jedes Einfamilienhaus ist eine neue Herausforderung. Mietwohnungen sind da meist für einen techinker angenehmer.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 18:13
  2. Internetverbindung bricht ständig ab

    Von Sonata im Forum Technische Fragen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 22:38
  3. Internetverbindung bricht ca 10 Minuten nach Rechnerstart ab

    Von Max1986 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 16:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 08:08
  5. Internetverbindung bricht automatisch ab!

    Von tijay im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 19:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz