WLAN-Übertragungsrate "limited"

4Antworten
  1. #1
    Avatar von LaPlace
    LaPlace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Ausrufezeichen WLAN-Übertragungsrate "limited"

    Hallo miteinander!

    Seit einer Woche kämpfe ich mit der WLAN-Übertragungsrate.
    Ich habe den "Entertain" Tarif von der Telekom mit DSL 16000.

    Als Router verwende ich von der Telekom das Speedport W 920V. Um das WLAN zu vergrößern, habe ich einen Repeater (Telekom Speedport W 701V) eingerichtet. Die 2 Geräte funktionieren einwandfrei.

    Der Laptop (Win XP SP3) ist mit einer PCMCIA Einschubkarte von der Telekom (Speedport W 100card) bestückt. Wenn ich mich in's WLAN einwählen will (unabhängig davon, ob am Router oder am Repeater) habe ich einen Downstream von max. 6000 kb/s. Diese Übertragungsgeschwindigkeit wird nie überschritten. Selbst wenn die Entfernung zw. Laptop und Router oder Repeater gegen Null geht. Die Signalstärke wird als "Hervorragend" und die Rate als 54 MBit/s deklariert.
    Es befindet sich keine offensichtliche Störquelle in der näheren Region. Mit Network Stumbler habe ich die Nachbarschaft nach anderen WLAN's abgescannt aber keine gefunden.

    Verbinde ich den Laptop via Kabel mit Router bzw. Repeater, messe ich einen Downstream von 15000 kb/s bzw. 13000 kb/s.

    Dann habe ich spaßenshalber mit der zum Medienreceiver mitgelieferten Speedport W100 Bridge (das ist eine Plug & Play WLAN 100Mbit/s Verbindung) Repeater und Laptop verbunden. Auf einmal ist der Downstrem 13000 kb/s. Analoges Ergebnis mit dem Router.
    Nachforschungen über diese WLAN Bridge haben ergeben, dass die Funkfrequenz ~ 5GHz beträgt...




    Ebenfalls habe ich erfolglos probiert:
    • Treiber Speedport W 100card aktualisiert
    • WLAN-Verbindung am Laptop mit TELEKOM's WLAN-Manager und Windows hergestellt
    • Firmware Updates am Router und am Repeater
    • Die Geräte getauscht, also als Router das W 701V und als Repeater das W 920V
    • WLAN ohne Verschlüsselung
    • Alle Funkkanäle durchprobiert (3 funktioniert scheinbar am besten)
    • Nagelneuen Laptop geliehen und mit einer Express-Card probiert (ich glaube es war eine AVM)
    • STUNDENLANGE, UNZÄHLBARE Telefonate mit der Telekom-Hotline, mit dem Endergebnis "6000 kb/s sind doch zur Not ausreichend" bzw. hat einer auch gesagt "Das Problem geht ins Versuchslabor, wo Ihre Situation nachgestellt wird...."
    Kann es sein, dass diese Geräte von der Telekom einfach nur schlecht sind? Subvention hier, Subvention da - jetzt habe ich die komplette Hütte mit dem Gelumpe voll...

    Was könnte ich noch probieren bzw. was mache ich falsch (ausgenommen die ganzen Geräte bei der Telekom gekauft zu haben)?

    Ich bin über jeden Lösungsvorschlag dankbar.
    Bis dahin, beste Grüße
    LaPlace

  2. #2
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: WLAN-Übertragungsrate "limited"

    Hallo LaPlace,
    willkommen im Forum und danke für deine sehr gute detaillierte Beschreibung, einfach Klasse !
    Zu deinem Problem:
    WLAN hat immer Speed-Verbindungsverluste, teileweise bis zu 60% (den Wert habe ich aam Wochenende einem aktuellen Netgear-Prospekt entnommen).
    Das ist nun mal so.
    Die Telekom-Greräte sind deshalb nicht schlechter als andere, teilweise sogar von der Verbindungssicherheit besser.

    Warte ab, was dir der T-com Support liefert...allerdings viel Hoffnung mache ich dir nicht, das da was zu beschleunigen ist.
    Lies mal hier unter Howtows bei Speed-Problemen etc.

    viel Erfolg
    egon

  3. #3
    Avatar von LaPlace
    LaPlace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: WLAN-Übertragungsrate "limited"

    Danke egon,
    ich habe die entsprechenden Inhalte Deiner Links studiert.
    Leider gab es keine neue Erkenntnis.
    Ich werde dann zum Kollegen fahren und dort alles anschliessen. Weiss zwar selber nicht, was ich dabei herausfinden will, aber mal schauen...

    Gruß
    LaPlace

  4. #4
    Avatar von LaPlace
    LaPlace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.03.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: WLAN-Übertragungsrate "limited"

    So, das Problem wurde endlich behoben.

    Habe meine Geräte beim Kollegen angeschlossen, aber das Ergebnis war am Laptop identisch...
    Ein Netzwerkspezialist hat mir dann geraten, TCPOptimizer zu installieren (damit kann man die Übertragungsgeschwindigkeit für alle Netzwerkverbindungen einstellen). Und wie es sein musste - bei mir wurden 3000 kb/s angezeigt. Ich hab dann den Regler für die WLAN-Verbindung auf 20000kb/s gestellt und jetzt gehts!!!

    @ egon:
    Ich habe hier unter WLAN das Thema WLAN-Checkliste gelesen. Kannst das ja bei Bedarf mit aufnehmen, wobei es scheinbar eher selten zum Einsatz kommen muss.

    Gruß
    LaPlace

  5. #5
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: WLAN-Übertragungsrate "limited"

    Hallo LaPlace
    danke für den Hinweis, werde ich mit aufnehmen (obwohl ich von diesen Optimizern nicht viel halte....)

    egon

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2018, 09:26
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 00:39
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 21:37
  4. Leitung Splitter > Modem "verdoppeln" bzw "teilen"?

    Von masibubu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 17:00
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 14:14
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz