Abweisung bestimmter IP Adressen

6Antworten
  1. #1
    Avatar von kalibro
    kalibro ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.06.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Abweisung bestimmter IP Adressen

    Hallo, ich hoffe ich drücke mich jetzt verständlich aus:

    Und zwar zocke ich über ein Virtual Network verschiedene games und bin dabei meistens der Host. Nun gibt es aber Spieler die das game einfach ruinieren weil ihnen langweilig ist oder was auch immer, diese Spieler würde man zu gern ganz schnell loswerden, das Problem: Nicht jedes Spiel verfügt über ein integriertes Kick-Script.
    Nun habe ich mir überlegt, da ich die IP der einzelnen einsehen kann, kann ich bei meinem SPEEDPORT 501V doch sicher irgendwo einstellen, dass z.b. IP 192.168.29.4 von mir keine daten mehr zugeschickt bekommt und ich auch keine mehr von ihm empfange. Bloß wo kann man das einstellen, hab schon in der Hilfe geschaut und auch google benutzt aber konnte da nicht das finden was ich brauche

    Vielen dank schonmal für eure Hilfe,

    gruß kali

  2. #2
    Avatar von guest_jo
    *
    guest_jo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    04.11.2005
    Beiträge
    87
    Danke
    5

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    Habe genau die gleiche Frage, allerdings ne Fritz 7270.

    Auf der geht das, soweit ich es sehe, nicht eine ip zu blocken.
    Würde es gern mit windows xp Bordmitteln machen aber da finde ich weder unter den Netzwerkeinstellungen, noch in der xp-Firewall was.

  3. #3
    Avatar von raaskiel
    raaskiel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.09.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    14

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    schau mal nach, ob du in der windos-firewall ne entsprechende regel definieren kannst.
    nur solltest du bedenken, dass sich die öffentliche ip bei den meisten usern mit jeder neueinwahl ändert (je nach internet-zugang, statisch oder dynamisch)... insofern bringt dir die regel vermutlich gar nix

  4. #4
    Avatar von Caveman85de
    Caveman85de ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.03.2009
    Beiträge
    245
    Danke
    17

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    Wenn es sich wirklich um ein VPN handelt, dann haben alle Teilnehmer einen Schlüssel für dieses VPN.
    Also einfach den Schlüssel ändern und nur denen mitteilen, mit denen man spielen möchte...

  5. #5
    Avatar von guest_jo
    *
    guest_jo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    04.11.2005
    Beiträge
    87
    Danke
    5

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    @raaskiel
    wenn ich eine komplette ip-range a la 78.178.x.y blocken könnte würde dem Störenfried eine einfache Neueinwahl nicht helfen.
    In windows finde ich nur Optionen best. ip's zuzulassen. Das nützt mir aber nichts weil meine online-sessions offen für jeden sein sollen.
    Was ich jetzt gefunden habe muß ich noch testen:
    In der fritz-box eine statische route an eine blind-ip im LAN einrichten. Angeblich werden dann meine ausgehenden Packete ins nirwana geschickt was eigentlich eine erfolgreiche Anmeldung an meiner session verhindern müsste.
    Fehlt nur noch der geeignete Testkandidat...

  6. #6
    Avatar von raaskiel
    raaskiel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.09.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    14

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    und wenn zufällig auch andere teilnehmer in dieser ip range stecken?
    ich kann ansonsten nur caveman zustimmen.
    statt einer gewöhnlichen windows vpn (ka welches os du hast) könnt ihr auch hamachi einsetzen.

  7. #7
    Avatar von guest_jo
    *
    guest_jo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    04.11.2005
    Beiträge
    87
    Danke
    5

    Standard AW: Abweisung bestimmter IP Adressen

    Relativ unwahrscheinlich, da die Teilnehmer der Sessions aus aller Welt kommen und ich in als Host in der Teilnehmerliste ja sehen kann welche ip´s ich blocken darf. Da sind so gut wie nie die ersten Stellen gleich.
    Mit vpn hat das bei mir allerdings nichts zu tun, das war dem Threadopener sein ding. Bei mir ist es so daß der Softwarehersteller meines Flugsimulators nur eine art List-server hat in dem meine ip beim Start der session eingetragen wird. So kann jeder sich direkt mit mir verbinden ( und nur so bekommt man überhaupt genug Teilnehmer...).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2018, 22:03
  2. 1 DSL Anschluß & 2 IP Adressen

    Von yannel99 im Forum 1&1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 13:09
  3. Verbindungsabbruch beim Aufruf bestimmter Seiten

    Von Suli im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 11:47
  4. IP-Adressen ?

    Von matze63 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 15:10
  5. auf bestimmter website erheblich niedrige downloadrate

    Von ragefist im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 16:09
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz