Asus WL330 als Router am V701W

15Antworten
  1. #1
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Frage Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    ich benutze ein Speedport W701V, um ins Internet zu gehen und um mein Hausnetzwerk zu betreiben. Da mir die Reichweite des WLAN nicht reicht, wollte ich dieses durch den ASUS WL330 erweitern. Dafür gibt es beim ASUS eine Repeaterfunktion, die das WLAN mit einem weitern WLAN erweitert. Angeblich einfach klick, klick und es geht.
    Das Signal ist da, die Verbindung steht - aber ich komme mit z.B. dem Laptop nicht in das Internet. Über das WLAN des Speedport klappt alles normal - aber nur, wenn das ASUS ausgeschaltet ist.
    Was mache ich falsch?
    Am Speedport habe ich die Repeaterfunktion für WLAN-Erweiterung eingeschaltet. Muss ich auch eine MAC-Adresse eintragen?
    Ich bin ziemlich gefrustet, weil schon ein Wochenende Rumprobieren draufgegangen ist.
    Grüße und Danke schon mal
    Henrik

  2. #2
    Avatar von Papa-Löwe
    ******
    Papa-Löwe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    05.03.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    514
    Danke
    2

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    eigentlich sollte das so funzen:
    - LAN IP vom repeater ändern (bsp.: 192.168.2.2) -> 2 gleiche IP-Adresse im Netzwerk funzt net
    - beide router auf nen festen WLAN kanal
    - beide router auf die gleiche verschlüsselung (WEP, 128bit, HEX)
    - beide router gegenseitig repeaten (evt. MAC-Adresse vom jeweils anderen Router eintragen; bsp.: 00:01:AA:CC:EF:75)
    - evt. auf beiden routern die "repeater-verschlüsselung" aktivieren (WEP, 128bit, HEX)
    - SSID kann unterschiedlich sein
    - zu letzt auf dem repeater den dhcp-server

    allerdings kann es sein das es mit dem 701 auf Grund von Firmwareproblemen nicht klappt,kann nicht genau sagen ob es da schon eine neue gibt

  3. #3
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    danke für die Infos.
    Im Prinzip habe ich fast alles so gemacht - nur die MAC-Adresse des Speeports nicht beim Asus eingetragen.
    Ich vermute allerdings, dass es an der Verschlüsselung lag, ohne geht es nämlich - aber ohne geht ja gar nicht!
    Grüße
    Henrik

  4. #4
    Avatar von Papa-Löwe
    ******
    Papa-Löwe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    05.03.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    514
    Danke
    2

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo Henrik
    ohne Verschlüsselung ist nicht gut,geht es denn mit der WEP auch nicht?
    Mit WPA kann es Probleme geben aber mit WEP (alle mal besser als keine ) sollte das eigentlich funzen.

  5. #5
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    mit WEP habe ich nicht probiert, weil ich nicht weiß, wie das mit dem Schlüssel funktioniert. Muss man sich da einen selber ausdenken? In diesem HEX?
    Aber ich kann das jetzt eh nicht mehr testen. Das Gerät ging heute an Am**on zurück und ich habe mir die teuerer Variante von Fritz gekauft. Laut einer Rezension soll diese ohne Probleme mit allen Verlüsselungen genau mit dem W701V funktionieren, man muss "nur" die MAC-Adrese im Speedport eingeben.
    Hoffentlich bringt die Post es morgen. Werde dann hier berichten. Das schöne am Fritz ist unter anderem, dass man es einfach in eine Steckdose stecken kann. Aber viel wichtiger: das es funktioniert *hoffe*
    Viele Grüße
    Henrik

  6. #6
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo rippchen,
    hier noch'n paar Tipps

    Besser als WEP geht noch nicht mit allen Routern, leider..

    viel Erfolg
    Egon

  7. #7
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Mensch, gewaltig Egon, aber Yvonne wird mir schwer zu schaffen machen, wenn ich da noch länger rumprobiere, hast nicht einen anderen Plan
    Ich kann nur so etwas testen, wenn Börge im Bett ist und Benny endlich mal wo anders sein Bier trinkt.
    Aber warten wir erst mal auf den "Fritz", vielleicht bin ich dann nicht mehr so planlos. Und wenn das nicht klappt, hilft mir bestimmt Dynamit-Harry.
    Grüße

  8. #8
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo rippchen,
    dann pass aber auf, das dir das "Dumme Schwein" nicht in die Quere kommt.
    Inzwischen ist sicher auch Inspektor Jensen in der Lage WEP zu entschlüsseln, zumal er inzwischen nach seiner Pensionierung genug Zeit dazu hat.

    Alles in allem ist das mal wieder "Mächtig gewaltig !"

    schönes Wochenende...und abhörsichere Verbindung

    Egon


  9. #9
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Frage AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    habe mir eben mal die Anleitung von dem Fritz angeschaut. Dort steht, dass man beim WLAN-AP (also dem Speedport) DHCP auf "Auto" schalten soll.
    Tolle Gurke - vielleicht hätte das beim Asus geholfen

    Kann man das Speedport auf Auto-DHCP stellen und trotzem Geräe mit festen IPs betreiben? Man kann die IPs ja außerhalb dem angegebenen Auto-I-Bereich des Speedport legen. Ich habe 2 IP-Kameras laufen - und die funzen nur richtig, wenn sie eine feste IP bekommen.

    Grüße
    Henrik

  10. #10
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo rppchen,
    wie in meinem Link oben in post 6 beschreiben, muss am Slave (hier Fritz) DHCP ausgeschalten sein. Sonst kommen sich die beiden DHCPs in die Quere.
    Der Slave muss desweiteren eine abweichenden Adresse als der HOST (701) haben...
    versuch dies mal...deine Kameras folgen später wenns läuft...

    beste Grüße
    Egon

  11. #11
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Danke für die Tipps.
    Ich werde berichten - gestern kam ja leider keine Post... *heul* gerade dann, wenn man sich auf was freut. Na Montag ist Fritz-Tag !
    Grüße
    Henrik

  12. #12
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo rippchen,
    wichtig ist immer, das man "einen Plan" hat, wie schon bei meinem großen Vorbild.
    Deshalb habe ich ja auch die Anleitung verfasst.
    Habe gerade nochmal den gesamten Thread durchforstet:

    @papa-Löwe: in deinem 1. Post fehlt doch noch "auschalten" oder ?
    - zu letzt auf dem repeater den dhcp-server
    Kannst ja mal ergänzen...nur falls dies andere hier mal später lesen

    schönen Sonntag
    egon

  13. #13
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    also ich habe die Nase voll!!!
    Das Fritz ist da, die Verbindung wird aufgebaut - Internet, Zugriff auf Netzwerkomponenten geht nicht mehr.
    Habe alles so eingestellt wie empfohlen.
    Anruf bei Fritz: ich soll "Speedport" anrufen, es läge daran, dass Speedport die Verbindung Laptop-Repeater zulassen muss. Man wollte mir aber nicht sagen, wie man das einstellt - ich habe ja schließlich kein Fritz-Gerät!
    Wie wahr - bald habe ich wirklich kein Fritzgerät - aber Fritz hat eine schlechte Bewertung bei Amazon!

    Grüße
    Henrik
    PS: ich habe keinen Plan, wo ich dem Speedport sagen soll, dass sich der Laptop mit dem Repeater vertragen soll usw.... MAC soll aber überall auf "aus" sein...

  14. #14
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W


    Nun geht es!
    Man muss beim z.B. Laptop Auto-IP sowie Auto-DNS-Server einstellen.
    Toll!!!
    Warum steht das nirgend wo! Warum ist nicht mal ein Screenshot in der Anleitung, so wie es früher üblich war???

    Nun muss ich noch die WLAN-Kamera zum Laufen bring, d.h., sie muss das Repeatersignal benutzen... *würg*

    Grüße
    Henrik

  15. #15
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo rippchen,
    das du die clients (Läppy) auf automat. Adressvergabe einstellst, hatte ich vorausgesetzt...sorry
    hier stehen die WLAN-Einstellungen...
    Habe einen Verweis darauf in die Repeater-Anleitung mit aufgenommen...

    Gruß Egon

  16. #16
    Avatar von rippchen_
    rippchen_ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.09.2009
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: Asus WL330 als Router am V701W

    Hallo,
    ich habe doch nur Anfängerwissen... und auf diesen Eintrag (DNS) überhaupt nicht geachtet
    Leider probiere ich gerne immer erst, bevor ich mir etwas ausführlich durchlese, ein Fehler, ich weiss.
    Jetzt muss nur noch die IP-Kamera das stärkere Signal nutzen.
    Da kann ich zwar Auto-IP einstellen, aber dann wird ja die Kamera nicht mehr gefunden... also feste IP!
    Und als Router? Das Speedport?
    DNS-Server? freilassen?
    So funktioniert sie zumindest an ihrem normalen Standort.. ich muss die Woche mal in den Garten und testen...
    Grüße
    Henrik

Ähnliche Themen

  1. Problem Asus Router konfiguration Provider HTP

    Von Dennis-666 im Forum VDSL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2019, 05:21
  2. Asus Router Firmware Update Aufforderung

    Von debian im Forum DSL Router
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 16:10
  3. Easy Box 802 + Asus Router + NAS =VPN möglich?

    Von fraggy666 im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 12:02
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 11:35
  5. Asus RT-N66U Dark Knight Router und Telekom

    Von gazette93 im Forum DSL Router
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 19:57
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz