0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

4Antworten
  1. #1
    Avatar von paulchen
    paulchen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.04.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

    Hallo,
    ich habe mich entschieden, meinen "Call & Surf Comfort Plus ISDN" Anschluss bei der Telekom gegen einen 1und1 16.000 Komplettanschluss einzutauschen.

    Mein T-Com Anschluss läuft noch bis zum 07.07.2010. Ich habe die Rufnummernportierung bei 1und1 beauftragt und heute erhielt ich die Nachricht, dass der 1und1 Anschluss am 09.07.2010 geschaltet werden soll.

    Gleichzeitig erhielt ich heute die Kündigungsbestätigung der T-Com, in der steht, dass mein jetziger Anschluss bis zur Schaltung des Anschlusses beim neuen Netzprovider bestehenbleibt.

    Wie läuft das konkret ab? Wird mein jetziger Anschluss am 07.07. abgeschaltet und ich habe 2 Tage (so Gott will nicht länger) keinen Anschluss mehr, bis 1und1 ihn am 9.7. schaltet?

    Oder bleibt der jetzige Anschluss bis zum 9.7. aktiv?

    Danke & Gruß

    paulchen

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

    Moin paulchen!

    Eigentlich wird der Vorgängeranschluss am Kündigungsdatum gekappt. Es könnte ja sein, dass 1&1 dann doch statt 2 Tagen 2 Monate braucht. Und in der Zeit soll die Telekom deinen Anschluss aufrecht erhalten? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Von daher geh' mal lieber davon aus, dass du 2 Tage offline bist. Wenn das alles so klappt wie gedacht, wäre das ja praktisch optimal, nur 2 Tage Ausfallzeit, da würden sich viele freuen...


    Grüße,
    Julian

  3. #3
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Standard AW: Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

    Paulchen, ich hoffe du hast bei der Bestellung des 1&1 Tarifs die Notebook-DayFlat mitbestellt. Sollte 1&1 nicht zeitnah auschalten, kannst zumindest 3 Monate kostenlos via UMTS (wenn verfügbar) ins Internet.
    gruss, lenny

  4. #4
    Avatar von paulchen
    paulchen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.04.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

    Zitat Zitat von Schrippe
    Eigentlich wird der Vorgängeranschluss am Kündigungsdatum gekappt. Es könnte ja sein, dass 1&1 dann doch statt 2 Tagen 2 Monate braucht. Und in der Zeit soll die Telekom deinen Anschluss aufrecht erhalten? Kann ich mir nicht vorstellen.
    Natürlich nicht umsonst, sondern unter Weiterberechnung der Grundgebühr. Könnte ja sein.

    Ich zitiere mal aus der Kündigungsbestätigung der Telekom:

    "Der gekündigte Vertrag übder die nachstehenden Leistungen endet zum Termin der tatsächlichen Schaltung Ihres Anschlusses bei dem aufnehmenden Teilnehmernetzbetreiber."

    Das heisst für mich: der bisherige Anschluss bleibt solange aktiv, bis der neue geschaltet und die Rufnummern rüberportiert sind. Da ja auch die Telekom diejenige ist, die den neuen Anschluss physikalisch bereitstellt (TAL).

    Von daher geh' mal lieber davon aus, dass du 2 Tage offline bist. Wenn das alles so klappt wie gedacht, wäre das ja praktisch optimal, nur 2 Tage Ausfallzeit, da würden sich viele freuen...
    Deswegen wollte ich ja mal fragen, wie es normalerweise ablaufen würde. Das es sicherlich immer mal Problemfälle gibt, habe ich schon gelesen. Aber ich glaube nicht, dass das die Regel ist. Meist melden sich nur die unzufriedenen Kunden zu Wort.

    Viele Grüße

    paulchen

  5. #5
    Avatar von paulchen
    paulchen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.04.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umzug T-Com zu 1und1: Differenz zwischen Abschalttermin und Neuschalttermin?

    Zitat Zitat von lennyd53
    Paulchen, ich hoffe du hast bei der Bestellung des 1&1 Tarifs die Notebook-DayFlat mitbestellt. Sollte 1&1 nicht zeitnah auschalten, kannst zumindest 3 Monate kostenlos via UMTS (wenn verfügbar) ins Internet.
    Ja, die habe ich mitbestellt.

    Ab wann laufen denn eigentlich die 3 Monate? Ich habe ja jetzt schon bestellt (April) und mein Anschluss wird Anfang Juli umgeschaltet. Ich habe jetzt schon die SIM-Karte inkl. USB-UMTS-Stick erhalten. Fangen die 3 Monate ab der ersten Nutzung an zu laufen, oder ab Erhalt?

    Funktioniert darüber auch VoIP, sprich: wenn ich den UMTS-Stick inkl. SIM-Karte in meine Fritz!Box 7270 stöpsele: kann ich dann meine zu 1und1 portierte Festnetz-Rufnummer in der Übergangszeit via UMTS VoIP nutzen?

    Viele Grüße

    paulchen

Ähnliche Themen

  1. 1und1 kündigen bei Umzug

    Von La_Lac im Forum 1&1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 11:37
  2. Chaos nach Umzug mit 1und1

    Von tauchfabi im Forum 1&1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 10:49
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 20:35
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 12:57
  5. Umzug von 1und1 zu Strato

    Von pcmarky im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 17:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz