Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet ist?

9Antworten
  1. #1
    Avatar von ha32
    ha32 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet ist?

    Hallo ,

    ich habe einen zweiten DSL Anschluss bestellt, dieser war schon mal beschaltet.

    Also Durchführung zur TAE + Anschluss an APL und von da aus zum KVZ ist schon vorhanden. Der Telekomtechniker steckt also nur das Kabel zu einem anderen DSLAM um. Aber trotzdem hat ihn der blöde Provider beauftragt bei mir vorbeizukommen, obwohl ich gesagt habe, dass das nicht notwendig ist. Erstens kann ich alles was der Telekomtechniker kann auch selber und zweitens
    wenn der Anschluss läuft ist sein Erscheinen doch eh überflüssig. Er schließt nur sein komisches Auslesegerät an der TAE an mehr macht er eh nicht.

    Beim letzten Mal war es so, dass er nur die Unterschrift von mir wollte. Alles andere war ihm s..... egal. Ich könnte doch einfach an der Tür ausrichten lassen, das alles läuft und er nichts machen braucht, dann kann er doch theoretisch nach meiner Unterschrift wieder gehen oder?

    ha32

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Hallo ha32
    Es muss aber nicht so sein, das wieder die gleichen Adern verwendet werden. Deshalb muss der Techniker das ganze überprüfen.
    Erstens kann ich alles was der Telekomtechniker kann auch selber
    Du darfst aber am APL nicht schalten.
    zweitens
    wenn der Anschluss läuft ist sein Erscheinen doch eh überflüssig.
    Und genau das muss er überprüfen.

  3. #3
    Avatar von ha32
    ha32 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Und wenn es funktioniert und das Modem vor seinem Erscheinen gesynct hat, reicht das doch oder? Dann muss ich doch nur noch unterschreiben oder?

    Er kann nicht an den APL da im Keller Umbauarbeiten stattfinden und der Zugang versperrt ist.
    Da ist nichts zu überprüfen.

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Wenn er sich damit zufrieden gibt, sollte das gehen.
    Als Techniker würde ich das ganze trotzdem überprüfen.
    Ansonsten sind Störungsmeldungen vorprogrammiert.

  5. #5
    Avatar von ha32
    ha32 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Es geht aber nicht und das letzte mal hat sein Auslesegerät nicht mal einen Sync zustande gebracht, weil der Chipsatz für die Leitung zu schlecht war. Das Modem hat jedoch erfolgreich gesynct. Ihn hat das nicht interessiert. Ich glaube auch nicht das ihn das juckt, weil es ist schließlich mein Problem und ich bin auch nicht bei der Telekom Kunde.

    Nur dachte ich das vielleicht jemand die gängige Praxis kennt.

  6. #6
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Die Praxis ist,das wenn ein Kundenbesuch gebucht wurde, der Techniker auch zum Kunden fährt ( wenn der Termin nicht platzt, was aber eine andere Geschichte ist *räusper*).

    Die Chance das der Anschluss vorher läuft, ist gering. Meistens muss am APL was umgelegt werden.

  7. #7
    Avatar von ha32
    ha32 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Ja, du hast recht. Aber nich in dem speziellen Fall. Denn der Anschluss wurde schon mal geschaltet und lt. Techniker gibt es nur zwei Anschlüsse die durchgeschleift sind zum KVZ und somit zum HVT. Also muss er das Adernpaar nehmen. Ist ja auch logisch. Er nimmt das Adernpaar des 2. Anschlusses und nicht das des 10. . Da es nur ein Einfamilienhaus ist.

    Nehmen wir mal an es funktioniert, was es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird, reicht ihm dann die Unterschrift aus? Zu mal die meisten Techniker sowie so froh sind wenn Sie gar nicht erst kommen brauchen. Besonders bei Fremdanbietern.

  8. #8
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Wenn man zu 100% prüfen kann, dass an der Dose das richtige Signal ankommt, könnte dem Techniker das ausreichen. Ein Sync reicht i.d.R. jedoch nicht aus. Überprüfung der IP-Telefonie schon eher. Da bist aber eher du in der Pflicht.
    ABER: Ich brauch dir nicht zu sagen, dass du verpflichtet bist den APL an dem Tag zugänglich zu machen. (Steht in der Bestätigung.)
    2. ABER: Wenn der Techniker nach regulärem Prozedere arbeitet, fängt er bei dir an und arbeitet sich dann zur Vermittlungsstelle. Soll heißen, dass, wenn der Techniker bei dir ist, eventuell das falsche oder gar kein Signal an der Dose ist.

    P.s: Die Vorgeschichte kann dem Techniker egal sein. (Deinem Provider ist es auch egal, wie man sieht. Wäre anders auch absolut nicht zu händeln.)

  9. #9
    Avatar von ha32
    ha32 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Das habe ich noch nie erlebt. Wenn ein Neuanschluss geschaltet wird, kommt er erst zu dem Kunden nachdem geschaltet ist und misst durch. Ergibt auch anders keinen Sinn, weil erst nach dem der DSLAM aktiv ist ein Signal auf der "toten"/deaktivierten Leitung liegt.

    Wie sollte er auch sonst die richtige DA finden? Ohne Gegenstelle keine Spannung. Ich habe die Leitung auf Spannung getestet. Da ist nichts drauf. Ist auch klar und logisch.

  10. #10
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: Muss unbedingt der Telekomtechniker kommen wenn Anschluss schon durchgeschaltet i

    Ist aber so, dass inzwischen rückwärts gebaut wird. Für die korrekte DA gibt es ja ORKA ( also die Stelle bei der Telekom, die alle Leitungsdaten verwaltet ). Es wird also von TAE zum APL gebimmelt und der Anschluss dann auf die Leitung geschaltet.

    Warum das sogemacht wird kann ich dir, bei Interesse, gerne unter vier Augen sagen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 10:28
  2. Hilfe!! Muss der techniker unbedingt in den keller????

    Von dilara1248 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 09:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 01:20
  4. muss ein Techniker kommen?

    Von Fixi im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 18:56
  5. Muss beim Wechsel ein T-Com Techniker kommen?

    Von jh88 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 20:27
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz