ISDN zurück auf Analog

4Antworten
  1. #1
    Avatar von Nelkenberg
    Nelkenberg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.06.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard ISDN zurück auf Analog

    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt Ihr mir helfen.

    Ich möchte meine Telefonanlage zurück auf Analog bauen, da ich kein ISDN mehr benötige.

    Aufgebaut ist die Analage wie folgt: DSL Splitter, Speedport 723, Eumex 400 und danach geht es in eine analoge Verteilung. Außerdem hängt die Doorbell der Telekom noch mit im geschehen. Von dort aus werden die Telefon bzw. DSL im Haus verteilt. Das Telefon ist Analog.

    Die eigentliche Frage, wenn die Eumex dazwischen entfällt, muss ich eine andere Anlage dazwischen bauen? Oder kann ich Telefon und Klingel am Speedport anschließen?

  2. #2
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: ISDN zurück auf Analog

    Was vielleicht einfacher wäre, wäre auf IP zu wechseln. Dann behälst du die Nummern, zwahlst trotzdem weniger und mit dem 921V könnte die Eumex weiterbetrieben werden. Dann müsstest du nicht alles aufwendig neu verkabeln.

  3. #3
    Avatar von Nelkenberg
    Nelkenberg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.06.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: ISDN zurück auf Analog

    Hallo Titoo,

    vielen Dank für die Antwort. Habe erst nochmal Rücksprache mit der Telefongesellschaft gehalten und denke darüber nach mein Fernsehen mit in den Empfang zu nehmen. Laut Internetauskunft steht dort sowieso Voice over IP zum Telefonieren zur Verfügung. Im T. sagte man mir aber das die Gesprächsqualität deutlich schlechter wäre.
    Frage 1: stimmt dies wirklich?
    Frage 2: Kann ich meine ISDN Analage auch über das W723 betreiben?
    Falls ja, mir reicht eine Telefonnummer aus. Die anderen beiden ISDN Nummern wurden noch nie genutzt.

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: ISDN zurück auf Analog

    Hallo
    Zu Frage 1:
    Definitiv nein. Das war früher mal so, aber inzwischen ist das nicht mehr der Fall.
    Zu Frage 2:
    Nein, eine ISDN-Anlage kannst du nicht an dem W723V betreiben, da diesem W723V die S0-Schnittstelle fehlt. Diese hat nur der W921V.
    Das hat nichts mit der Anzahl der Rufnummern zu tun.

  5. #5
    Avatar von Nelkenberg
    Nelkenberg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.06.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: ISDN zurück auf Analog

    Danke schonmal für die Info. Hast Du eine Idee wie ich mein oben beschriebenes Problem lösen könnte? Würde natürlich am liebsten die Eumex gegen xxx tauschen und die Anlage inkl. Klingel einfach so weiter betreiben. Geht das?

Ähnliche Themen

  1. Verkabelung Analog/ISDN

    Von FinkenDeichgraf im Forum Technische Fragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 15:29
  2. Analog/ISDN

    Von LSurfer im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 23:03
  3. Problem mit Analog und ISDN

    Von MrWodka im Forum Voice over IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 11:18
  4. Downgrade ISDN zu Analog

    Von Joe_hoe im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 15:24
  5. Analog und ISDN

    Von Nicker im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 19:48
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz