Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

15Antworten
  1. #1
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Hallo zusammen,

    vor einigen Wochen hat die Telekom die Pilotphase für das Produkt MagentaZuhause Hybrid beendet und bietet es nun regulär an. Einziger Haken: Es gibt am Markt momentan nur ein Endgerät, welches unverhältnismäßig teuer und offenbar ziemlich fehlerbehaftet ist. - Ich würde daher gerne eigene Hardware an einem Hybrid-Anschluss betreiben.

    Hat jemand bereits Erfahrungen gemacht und kann ein paar Details verraten?
    Offensichtlich ist das TelekomTeam in diesem Forum weit aktiver, als in ihrem eigenen - vielleicht gibt es ja sogar Infos aus erster Hand?

    Speziell interessieren würde mich, ob die Links von DSL und LTE mit eigener Hardware und getrennt nutzbar sind, so dass man mit entsprechender Software und Gegenstelle ein eigenes Bonding herstellen kann.

  2. #2
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.172
    Danke
    256

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Hallo

    Es gibt einen Hersteller der nennt sich Viprinet und der Router heißt Multichannel VPN Router 2000. Der muss dann noch mit einem Modul bestückt werden.

    Wie man so ein Gerät beziehen kann, weiß ich leider nicht. Ansonsten gibt es zum Telekom Hybrid Router im Moment keine Alternative.

    Die anderen Fragen, kann ich nicht beantworten.

    Gruß fribous

  3. #3
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Moin,

    sorry, ich hätte es expliziter beschreiben sollen: Hardware ist in Form eines frei konfigurierbaren Linux-Servers vorhanden. Als Modems habe ich das Allnet 0333CJ für DSL über Annex J und den Telekom Speedstick LTE V ins Auge gefasst (Falls es bessere Hardware für das Geld gibt: ich bin offen für Vorschläge ) - An der Hardware sollte es also schonmal nicht scheitern.

    Die Frage ist: Lässt die Telekom den Zugang überhaupt zu?
    Der Viprinet-Router unterlegt in der Hinsicht ja den gleichen Beschränkungen, da er afaik nicht mit Multipath-TCP arbeitet.

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Hallo

    Soweit das mir bekannt ist, funktioniert der Hybrid-Router nur mit der eingelegten SIM-Karte.

    Der Router selbst funktioniert am DSL auch nur mit eingelegter SIM-Karte.

    Soweit ich weiß, funktioniert Hybrid nur mit diesem Router.

    Der Router kommuniziert für Hybrid mit dem HAAP und dieser entscheidet, über welchen Weg die Daten geschickt werden.

    Diese Kommunikation musst du mit deinem Router nachbilden, was ich mir schwer vorstellen kann.

    Du kannst nicht entscheiden, welchen Weg die Daten nehmen sollen, das wird vom HAAP entschieden.

  5. #5
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Moin,

    Danke für die Antwort. Damit kann ich schon etwas anfangen. Scheinbar kommunizieren Router und HAAP über ein proprietäres Protokoll, womit das Nachbilden dann schonmal wegfällt. Schade eigentlich.

    Bliebe die Frage: Ist die Nutzung des HAAP "Pflicht", d.h. werden Pakete von Geräten, die nicht für den HAAP konfiguriert sind, gar nicht erst ins öffentliche Netz geroutet?

    Vielleicht ist ja hier ein Hybrid-Nutzer unterwegs, der seine Hybrid-SIM mal kurz in sein LTE-fähiges Endgerät (Stick, Smartphone, whatever) einlegen und testen möchte?

  6. #6
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Der HAAP ist Pflicht bei einem Hybrid-Anschluss.

    Die SIM-Karte wird in einem LTE-Stick nicht funktionieren.

    So wie ich das sehe, würdest du einen DSL und einen LTE-Anschluss parallel betreiben.

    Hybrid ist aber so ausgelegt, das der eigentliche Downstream über den DSL läuft und nur in Spitzenzeiten der LTE dazugeschaltet wird.

    Streams werden auch nicht aufgeteilt. Entweder läuft der Download über DSL oder über LTE.

  7. #7
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.955
    Danke
    348

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Ich meine sogar gehört zu haben dass es zum IMEI Fencing beim Magenta Zuhause Hybrid kommen soll bzw. kommt, so dass Fremdhardware nicht unterstützt wird.

  8. #8
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.172
    Danke
    256

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Das käme dann ja einem Zwangsrouter gleich, fände ich nicht so gut. Nehmen wir an, AVM bringt in nächster Zeit so einen Hybrid Router heraus, dann möchte man doch die Freiheit haben diesen zu nutzen?

    Bin im Moment selbst am überlegen ob ich einen Wechsel von Magenta S in den Hybrid Anschluss vornehme. Bei mir ist LTE über die Telekom mit bis zu 50000 kbit/s. Verfügbar und das mit einer sehr guten Signalstärke.

  9. #9
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Stimmt, aber nur, weil es keine Alternativen zu diesem Router gibt.

    Laut Aussage von AVM ist dort in naher Zukunft kein Gerät geplant, mit dem man Hybrid realisieren kann

  10. #10
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Hallo zusammen,

    Danke für eure Antworten.
    Schade - damit hat sich das Angebot für mich wohl erledigt. Aber Dorf-DSL ist ja auch schön.

  11. #11
    Avatar von Anbei
    ********
    Anbei ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.408
    Danke
    129

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Laut Aussage der Telekom würde der Hybridrouter 300 Euro kosten.
    Wenn das stimmt, wäre das ganz schön happig.
    Ich war wirklich kurzzeitig am überlegen, in den Hybrid Tarif zu wechseln, da bei uns nur DSL 6000 RAM anliegt, aber dafür sehr stabil anliegt und eine hervorragende LTE Abdeckung der Telekom vorliegt, aber bei dem Routerpreis habe ich es gelassen.

  12. #12
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.172
    Danke
    256

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Der Router ist noch Teurer. Er kostet 399,99€ Einmalzahlung oder 9,99€ Miete im Monat.
    Ein Mietvertag läuft Mindestens 12 Monate und das Gerät muss wieder abgegeben werden, wenn der Endgerätevertrag gekündigt wird.

    Also Einfach mal Testen, ob das wirklich was bringt und ob eine zufriedenstellende LTE-Bandbreite zur Verfügung gestellt wird, ist nicht. Ich hab die Erfahrung gemacht, das Speedport Router schnell an Wert verlieren. Vielleicht bekommt man den Router in ein paar Monaten bei einem bekannten Auktionshaus wesentlich günstiger.

    Vielleicht gibts mal ne Aktion, ich warte noch mal ab.

  13. #13
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Noch schöner wäre es, wenn ein talentierter Entwickler den HAAP-Client auf ein Standard-Linux/ *WRT portiert.
    Der Quellcode des SpeedPort Hybrid ist ja zumindest schon einmal offen (, was mich ehrlich gesagt ziemlich erstaunt).

    Ansonsten vollkommen richtig, fribous: 400 Glocken für ein Produkt, was sich (as usual) im Beta-Stadium befindet, ist schon mehr als frech - Könnte aber auch Kalkül sein, damit nicht sämtliche Kunden auf einen Schlag das LTE-Netz fluten.

  14. #14
    Avatar von bernbayer
    bernbayer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    23.09.2012
    Beiträge
    171
    Danke
    13

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Kauft man den Router zusammen mit dem Anschluß vin Hybrid kostet der nur 249 Euro. Stand vor einigen Wochen auch so in einen Werbe-Flyer.

  15. #15
    Avatar von drlm
    drlm ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Allerdings nur, wenn man den Vertrag per Hotline abschließt, womit der "Online-Vorteil" dann auch wieder passé ist - Am Ende spart man dort also nur 45€.

    Und: Selbst 250€ wären für das Gerät mehr als happig, wenn man berücksichtigt, dass eine Berliner Firma - bekannt für ihre hervorragende Hard- und Software - ihr Topmodell für 200€ anbietet - ganz ohne Vertrag.

  16. #16
    Avatar von bernbayer
    bernbayer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    23.09.2012
    Beiträge
    171
    Danke
    13

    Standard AW: Telekom MagentaZuhause Hybrid mit eigener Hardware

    Den Online-Vorteil gibt es doch nur für Neuabschlüsse aber nicht bei Tarifwechsel als Bestandskunde.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2020, 14:47
  2. MagentaZuhause S Hybrid Geschwindigkeit

    Von pelikan1999 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 14:24
  3. Eigener Telekom/DSL-Anschluss

    Von hindsight im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 13:46
  4. Telekom DSL Hybrid Technik??

    Von mr.soya im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 18:47
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz