Anfängerfrage

5Antworten
  1. #1
    Avatar von doktor73
    doktor73 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.10.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Anfängerfrage

    Hallo!
    Meine Frage wirkt evtl. etwas dumm, aber ich verstehe eine Sache nicht: Wenn ich lese, dass es die "Voice over IP-Telefonie" gibt, bei der Telefongespräche über das Internet abgewickelt werden, dann frage ich nicht: Ist das bei den meisten Festnetz-DSL-Anschlüssen, wo analoge Telefone über einen Router ja mit dem Internet verbunden und vermutlich auch über das Internet die Daten austauschen, nicht bereits der Standard?
    Oder was ist beim klassischen "DSL-Anschluss -> Router -> normales Telefon" anders? Nutzt der Router nicht das Internet, handelt es sich nicht über VoIP-Telefonie?
    Gruß
    Michael

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.982
    Danke
    148

    Standard AW: Anfängerfrage

    Servus! Es gibt eigentlich keine dummen Fragen
    Es gibt, generell, zwei Möglichkeiten. Den klassischenFestnetzanschluss analog oder ISDN bei dem du einen Splitter brauchst und das Telefon auch ohne Internetverbindung funktioniert und VoIP, bei dem du immer mit dem Ijnternet verbunden sein musst um telefonieren zu können. Den klassischen Anschluss kann man im Übrigen auch über dafür geeignete Router laufen lassen wobei diese dann einer Telefonanlage gleich kommen.

    Bis dato bot nur noch die Telekom den analogen oder ISDN Festnetzanschuß zum DSL an, und Vodafone nur ISDN, die Telekom rüstet aber auf VoIP um, so dass irgendwann alle Telefonanschlüsse über das Internet laufen

  3. #3
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: Anfängerfrage

    Hi,
    In der Praxis sieht das so aus: hat man einen analogen Anschluss mit dsl, ist vor Ort ein Splitter vorhanden, in dem zwei Kabels angeschlossen werden. Einmal für den analogen Weg fürs telefonieren und einmal für das Internet. Für das Internet wird logischerweise dort der Router eingesteckt und für das analoge das Telefon. Wenn der Router die Funktion unterstützt, den analogen Anschluss zu erkennen, dann gehen beide Ausgänge des Splitters in den Router. Das Telefon wird dann in den Router eingesteckt. Der WEG für das telefonieren bleibt jedoch der gleiche; analog über Festnetz. Das gleiche in grün gilt für den ISDN Anschluss mit dsl. Nur mit dem kleinen Unterschied das zwischen Splitter und Router noch ein NTBA zwischenhängt für das telefonieren. Bei VoIP ist der Weg für das telefonieren das Internet. Das ist auch der Grund warum man keinen Splitter in dem Fall mehr braucht. Für den Laien ist es oft nicht zu erkennen, welchen weg nun für das telefonieren genommen wird. Denn auch die Handhabung bleibt die gleiche.
    Also, wird über das Internet telefoniert, ist es VoIP. Ist ein analoger oder ISDN Anschluss vorhanden, wird über Festnetz telefoniert, auch wenn das Telefon, Fax etc. Im Router steckt.
    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich. Wenn nicht, ruhig nochmal fragen. Auch wenn man sich dumm vorkommt. Dumm war dann nur die Antwort, eventuell

  4. #4
    Avatar von doktor73
    doktor73 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.10.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Anfängerfrage

    Oh, dankeschön!
    Aber wann benötige ich dann sogenannte "IP-Telefone": Wenn ich sie direkt in die "Dose" stecken möchte, ohne Router dazwischen?
    Gruß
    Michael

  5. #5
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Anfängerfrage

    Das Telefon direkt in die Dose stecken wird zukünfig bei DSL-Anschlüssen nicht mehr funktionieren.

    Das Telefon muss dann zwangsläufig in den Router eingesteckt werden.

    Die klassische Telefonie wird es zukünftig nicht mehr geben.

  6. #6
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: Anfängerfrage

    Hab ich auch noch nicht gesehen, das jemand über 1 Jahr Später auf eine Antwort Reagiert!

    Beitrag von Kurt_Wuffner war vom 25.10.15
    Antwort von doktor73 am 15.12.16

    Zitat Zitat von 45grisu
    Die klassische Telefonie wird es zukünftig nicht mehr geben.
    Stimmt! Die Telekom kündigt im Moment auch ohne Gnade den Kunden mit analogen Telefonanschluss. Da kannst du Jahrzehnte lang Kunde gewesen sein, das juckt nicht! Kumpel von mir hat auch Post bekommen, hat einen Call & Surf Comfort analog und DSL 1000 = Kündigung!

Ähnliche Themen

  1. Anfängerfrage: LAN und WLAN über Fritz!Box 7170

    Von fahrinho im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 18:35
  2. VOIP Anfängerfrage

    Von wanda201 im Forum Voice over IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 17:32
  3. Anfängerfrage: Notebook und WLAN Was muss ich tun?

    Von Noraya77 im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 17:27
  4. PC-Voraussetzungen - dumme Anfängerfrage. .-)

    Von WhatYouWill im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 15:12
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz