DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

6Antworten
  1. #1
    Avatar von shaffner
    shaffner ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.09.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Böse DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    Hallo Community,

    vielleicht weiß jemand von Euch Rat. Ich schilder kurz den Fall.
    • Im Juni bei 1und1 meinen DSL plus Internet-Vertrag gekündigt - zum 29.9.2016 (war zu langsam).
    • Im 16.8. April bei Vodafone einen VDSL-Anschluss zu diesem Termin bantragt.
    • Auftragsbestätigung von Vodafone am gleichen Tag.
    • Bestätigung von 1und1, dass am 29.9.2016 abgeschaltet wird.



    Es ging nichts voran. Ich fragte bei Vodafone nach, weil der Auftragsstatus auf "Wir haben fragen" stand. Die Fragen wurden aber nicht gestellt.
    Nach zwei E-Mails meldete sich eine Mitarbeiterin. Ihr sagte ich, noch einmal dass ich bei 1und1 einen Komplettanschluss habe. Sie notierte alle Daten, eine Woche später sollte alles klar sein.
    Nach einer Woche keine Reaktion. Wieder E-Mail hin mit Bitte um Reaktion.

    ALLES HEUTE

    • Nun teilte man mir mit, dass die Telekom den Anschluss nicht freigebe, weil er noch belegt sein. Auch hier wieder reagiert und gesagt, dass ich kein Telekom-Kunde mehr bin.
    • Die Holtine von Vodafone verweißt micht auf 1und1, weil dort vermutlich ein Fehler bei der Anschlussfreigabe wäre.
    • Die Hotline von 1und1 verweißt mich an die Telekom, weil sie gar nichts machen können - übrigen genervt und unfreundlich
    • Die Hotline von der Telekom kann gar nichts machen, weil sie den Anschluss an 1und1 abgegeben haben und die Schaltung zwischen 1und1 und Vodafone stattfinden müsste.


    Ich hab nen dicken Hals. Habt Ihr so ähnliche Erfahrung gemacht und wie seid Ihr da rausgekommen?

    Hat jemand nen Tipp für mich?

  2. #2
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    Hi,
    Die Frage klingt jetzt erstmal seltsam; wohnst du in einem Einfamilienhaus, mehrparteienhaus oder Hochhaus...?

  3. #3
    Avatar von shaffner
    shaffner ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.09.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    Ist nen normales Reihenhaus mit einem Telefonanschluss

  4. #4
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Ort
    Rheinkreis 41460 Neuss
    Beiträge
    690
    Danke
    103

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    ......der Termin liegt in der Zukunft......29.09.2016......heute ist der Dreiundzwanzigste..........

  5. #5
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    Da hat Broesel recht. Wie kann eine Leitung heute schon freigegeben werden, die erst in fünf Tagen abgeschaltet wird? Ist doch klar, dass die Leitung noch belegt ist.

    Es hat also keiner irgend einen Fehler gemacht.

  6. #6
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.172
    Danke
    256

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    @shaffner

    Erst mal hast du den Fehler gemacht und deinen DSL-Anschluss selbst gekündigt! Das macht man niemals wenn man einen reibungslosen Anbieterwechsel möchte! Richtige vorgehensweise wäre gewesen, DSL bei Vodafone bestellen und denen alles weitere überlassen! (Vodafone kündigt dann nämlich für dich und die Angelegenheit mit der Portfreigabe klappt Reibungsloser)

  7. #7
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL-Provider-Wechsel bringt mich um...

    Die Vorredner haben alle recht... Und wenn es ein Einfamilienhaus ist, in das telekomseitig nur eine Leitung ins Haus freigeschaltet ist, kann die Telekom für Vodafone keine zweite Leitung nutzen, weil keine da ist. Blöd gelaufen...

Ähnliche Themen

  1. Provider-Wechsel

    Von Puffelchen im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 23:53
  2. Provider-Chaos... kann man mich hier schlauer machen?

    Von zfrdh im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 11:31
  3. noch kein dsl-welcher provider für mich sinnvoll ?

    Von nose2nd im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:01
  4. Provider Wechsel

    Von TiHei im Forum 1&1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 11:53
  5. DSL-Provider-Wechsel/Kündigung

    Von noemo im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 16:00
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz