Thema: Windows 10 vs Windows 7

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Windows 10 vs Windows 7 # 1
    brilo
    brilo ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    27.10.2016
    Guten Abend,

    ich habe bei der Telekom einen DSL-Anschluss Magenta M mit 50MBits/s.
    Per Wlan gehe ich mit einem Desktop PC ( Win 10 ) ins Netz und ebenso mit einem Notebook ( Win 7 ).
    Der Win 10 Rechner ist von Anfang an tierisch langsam. Niedrigste Downloadrate beim Speedtest 5.580 kbit/s - höchste bisher 21.171 kbit/s.
    Beim Notebook mit Win 7 habe immer um die 42.000 kbit/s.
    Ich überlege jetzt, ob ich den PC wieder auf Win 7 dowgrade, denn prozessormässig ist er eigentlich leistungsfähiger.
    Oder kann mir jemand einen anderen Ansatzpunkt aufzeigen?
    Dafür wäre ich sehr dankbar.

    Gruß aus Warin
    Brilo

  2. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 2
    45grisu
    45grisu ist offline

    Beiträge
    5.466
    seit
    08.01.2008
    Schau mal was das WLAN der einzelnen Rechner kann?

    Wenn im Desktop-PC nur ein WLAN nach den g-Standard vorhanden ist, dann sind das genau die Werte, die bei dir anliegen.

    Das Notebook hat wahrscheinlich n-Standard und kommt deshalb auf die Schnellere Bandbreite.

  3. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 3
    brilo
    brilo ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    27.10.2016
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Habe gesehen dass mein Belkin USB Adapter tatsächlich nur den IEEE802.11g Modus fährt.
    Bei den Hardwareeigenschaften wird IEEE802.11 b/g/n angezeigt.
    Finde leider nirgendwo eine Einstellmöglichkeit für einen n-Modus.
    Kann es sein, dass mein Adapter den N-Modus gar nicht beherrscht, also zu alt ist?

  4. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 4
    45grisu
    45grisu ist offline

    Beiträge
    5.466
    seit
    08.01.2008
    Das kann durchaus sein.

    Google mal das Gerät.

    Vielleicht findest du dann schon was.

  5. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 5
    brilo
    brilo ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    27.10.2016
    Habe mal gegoogelt und von dem Adapter nichts brauchbares gefunden.
    Habe aber heute einen neuen Adapter von TP-Link gekauft und der fährt meine WLAN-Verbindung im N-Modus.
    Leider hat sich die Geschwindigkeit nur minimal geändert.
    Kurzfristig 'stieg' der Download auf 27.000 aber nach Löschung des Browsercaches war wieder die alte Geschwibndigkeit da.

  6. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 6
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    Es liegt generell NICHT an Windows 10, das kann ich dir versichern, ich habe auf drei Rechnern Windows10 und keine Probleme mit dem Netzwerk.

    Wo steht denn der Desktoprechner und wo der Router? Sind Wände dazwischen? Mit welcher Geschwindigkeit verbindet sich das Gerät denn mit dem Router?

  7. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 7
    brilo
    brilo ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    27.10.2016
    Mein Notebook und der Desktop-PC stehen im gleichen Zimmer.
    Es scheint eine Konfigurationssache des Windows 10 PCs zu sein.

    Leider weiss ich nicht, wo ich die Verbindungsgeschwindigkeit zwischen Router und PC auslesen kann.
    Ich habe versucht, dies in den Foren hier zu finden aber kein Erfolg gehabt.

  8. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 8
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    In der Fritzbox nachsehen unter "Heimnetzübersicht" steht drin bei welcher Frequenz sich welches Gerät mit welcher Datenrate verbunden hat.

    Kommt im Übrigen auch darauf an, wie der USB-Stick zum Router ausgerichtet ist, und auch wie er im Gerätemanager konfiguriert ist. So ist bei mir beispielsweise sowohl Roaming als auch Multimediaumgebung deaktiviert. Wichtig auch, ob in der Fritzbox eine Sendeleistungsanpassung aktiviert ist

  9. AW: Windows 10 vs Windows 7 # 9
    brilo
    brilo ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    27.10.2016
    Danke für den Tipp.
    Habe allerdings einen Router 'Speedport W 724V' von der Telekom.
    Unter Netzwerkeigenschaften fand ich die Daten meines Adapters.
    Maximale Übertragungseinheit: 1492
    Verbindungsgeschwindigkeit (Empfang/Übertragung):300/86 (Mbps)

    Die Merkmale 'Roaming' und 'Multimediaumgebung' hat der Gerätemanager für den TP-Link Adapter nicht.
    Beim Router ist die Sendeleistung auf Hoch eingestellt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Windows wechsel
    Von skipper62 im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 11:55
  2. Windows SP3 RC
    Von fribous im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 18:21
  3. windows 2000
    Von muetze39164 im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 12:24
  4. DSL zu langsam bei Windows 98
    Von matze01 im Forum Telekom
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 17:13
  5. Mit PII und Windows 95 DSL sinnvoll?
    Von Yoguretta im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 02:52