FritzBox anschließen

7Antworten
  1. #1
    Avatar von Jasminka
    Jasminka ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.07.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard FritzBox anschließen

    Hallo zusammen,

    der Beitrag ist mir fast etwas peinlich, aber ich bin kein Technik-Experte.

    Ich habe bei 1&1 DSL 50000 bestellt und der Schaltungstermin ist am 31.07.17. Aktuell haben wir noch bei O2 DSL 16000 mit einem schlechten Router.
    Gestern kam die Fritzbox (HomeSpeed Server) von 1&1 und ich dachte, ich schließe sie schonmal an, dass wir zumindest schonmal besseren WLAN Empfang haben. Ich war etwas überfordert, weil wir noch eine uralte ISDN-Box haben und eine Siemens Telefonbox (beides ca. 9 Jahre alt). Ich bin mir auch nicht sicher, wie es richtig angeschlossen wird, jedenfalls habe ich verschiedene Varianten probiert, den Router online eingerichtet und die WLAN-Verbindung war da, aber das PowerDSL blinkte und vor dem WLAN war ein Ausrufezeichen. Ich habe bei 1&1 angerufen und gefragt, ob der Router erst ab Schaltungstermin funktioniert, er meinte nein.
    Ich habe ihm erläutert, was wir für "Dosen" bei uns haben und er hat gesagt, mit ISDN-Box funktioniert die Technik vom Router nicht und ich benötige eine Telefonbox.
    Jetzt brauche ich dringend eure Hilfe (Bilder sind im Anhang). Stimmt es, was er gesagt hat? Was benötige ich, um den Router anzuschließen, oder geht das doch mit der vorhandenen Technik? Ich kenne mich mit ISDN-Boxen usw. gar nicht aus.
    Telefon benutzen wir übrigens gar nicht.
    Vielen Dank schonmal.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     

     


  2. #2
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Besorg dir ne TAE und klemm das am Schaltungstermin 31.07.2017 so um:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:1.TAE.jpg 
Hits:8 
Größe:88,1 KB 
ID:2438

  3. #3
    Avatar von Jasminka
    Jasminka ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.07.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Dankeschön, ist diese Siemens Box keine TAE Dose? Und was mache ich mit der ISDN Box, weg?

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.980
    Danke
    147

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Diese Siemens-Box scheint ein Splitter zu sein, der die für ISDN genutzten Frequenzen abtrennt und deren Signale an die Telefonbuchse weiter leitet. Die Frequenzen für DSL werden dann entsprechend an der Netzwerkbuchse ausgegeben.

    Das alles hatte seinen Sinn, als man eben noch Anschlüsse mit analogem oder ISDN-Telefon vermarktete. Dein 50k ist aber nun eine andere Technik, VDSL, und da gibt es kein analoges oder ISDN-Telefon mehr und der Splitter muss raus, da die Telefonfrequenzen nun für die Bandbreite von VDSL genutzt werden. Das geht natürlich erst, wenn dein neuer Anschluß geschaltet wurde. Die ISDN-Box muss im Übrigen auch raus. Deine ISDN-Telefone, sofern du welche hast, werden dann direkt an die Fritzbox gehängt, und zwar an den S0-Ausgang. Aber auch das geht erst, wenn dein neuer Anschluß geschaltet ist.

  5. #5
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Die Siemens-Box ist nur ein Splitter (Frequenzweiche für ISDN und DSL). Die brauchst du dann nicht mehr.
    Wenn du noch ne ISDN-Anlage hast musst du selber wissen was du damit machst. Vorrausgesetzt, du kennst dein eigenes Hausnetz (Equipment).

  6. #6
    Avatar von Jasminka
    Jasminka ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.07.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Vielen Dank an euch beide und vielen Dank für die Zeichnung, das hat mich deutlich schlauer gemacht!

  7. #7
    Avatar von Jasminka
    Jasminka ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.07.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Hallo, ich bin's nochmal, ich wollte fragen, ob diese TAE Dose passend ist:

    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B000T7...WYL&ref=plSrch

  8. #8
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: FritzBox anschließen

    Hallo,

    ja, ist eine NF/F, d.h. sie hat zwei Klemmleisten die obere Leiste (wenn der Deckel ab ist) ist für die linke und mittlere Buchse, die untere Klemmleiste für die rechte Buchse.

    Idealer ist diese hier .. hier gibts es keine Verwirrung. Alle Buchsen auf einer Klemmleiste. Rutenbeck ist übrigens gute Wahl, gute Qualität.

    BG

Ähnliche Themen

  1. TAE im Keller - wie Fritzbox/Telefon anschließen?

    Von notniceatall im Forum Technische Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 17:38
  2. FRITZBox! 7312 an UAE 2×8 anschließen

    Von dslshuffler im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 11:03
  3. Pc an Fritzbox anschließen

    Von moff im Forum DSL Router
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 11:54
  4. Telefon an Fritzbox 7170 anschließen

    Von michelba im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 15:32
  5. AVM Fritzbox anschließen?

    Von eimer im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 10:15
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz