Vodafone Störung bei Kundenservice nur neues Produkt auf Auge gedrückt

3Antworten
  1. #1
    Avatar von Christina
    Christina ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    29.08.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Vodafone Störung bei Kundenservice nur neues Produkt auf Auge gedrückt

    Hallo,

    Ich habe ein Problem, gestern fiel von jetzt auf gleich mein Internet aus (habe keine Nachbarn die auch bei Vodafone sind daher weiß ich nicht ob es im ganzen Haus war), ich habe gleich beim Kundenservice angerufen und gefragt sie meinte das ich ein Totalausfall des Netzes seitens Vodafone, das würde leider öfter passieren daher Stelle Vodafone jetzt nach und nach auf Glasfaser um.

    sie hat mir auch gleich einen neuen Vertrag aufs Auge gedrückt mit neuem Gerät, angeblich auch ohne Technikertermin. Ich habe ihr auch mehrfach gesagt das ich zufrieden bin mit meiner aktuellen Leistung und das ich gerne meine alte Leitung behalten wollte nun habe ich leider doch der neuen Technik zugestimmt und habe bisher noch keinen schriftlichen Vertrag und auch noch kein Gerät, seit heute morgen versucht ständig ein Techniker anzurufen. Dieses werde ich doch wiederrufen weil mir das im nächsten Jahr einfach zu teuer ist

    Meine alte Leitung funktioniert übrigens wieder so daß ich erstmal nicht die neue Technik brauche und auch nicht mehr umstellen will.

    Habt ihr Tipps was ich jetzt machen kann? Außer Wiederrufen? Ich habe Angst das Vodafone mich dann aus dem Vertrag schmeißt. Ein Techniker wäre bei neuanschluss angeblich auch nicht nötig was soll ich da machen weil mich ja ständig jetzt jemand anruft?

    Danke.

    PS: bei meinen Eltern auf der anderen Straßenseite funktionierte gestern das Vodafonenetz.

  2. #2
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    124
    Danke
    10

    Standard AW: Vodafone Störung bei Kundenservice nur neues Produkt auf Auge gedrückt

    Welchen Anschluss hast du denn von Vodafone? Kabelanschluss oder DSL über normales Kupferkabel? Welche Geschwindigkeit bisher gebucht?

    Welche geänderte Anschlusstechnik sollt du jetzt bekommen?

  3. #3
    Avatar von Christina
    Christina ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    29.08.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Vodafone Störung bei Kundenservice nur neues Produkt auf Auge gedrückt

    Also bis jetzt habe ich einen Anschluss über die Telefondose (weiß nicht welches Kabel) und soll Glasfaser bekommen über die TV-Dose. Bisher habe ich eine Fünfzigtausender Leitung.

  4. #4
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    124
    Danke
    10

    Standard AW: Vodafone Störung bei Kundenservice nur neues Produkt auf Auge gedrückt

    OK du hast einen normalen DSL Anschluss über Kupfer. Wahrscheinlich gehört die Kupferleitung der Telekom und Vodafone mietet diese.

    Neu gebucht hast du einen Kabelanschluss. Die nennen es zwar Glasfaser aber der “letzte” Meter ist doch wieder nur Koax.

    Internet über Kabel ist grundsätzlich nicht schlecht, aber wenn du es nicht möchtest dann solltest du schnellstens widerrufen. Falls dich Vodafone auch aus dem alten Vertrag wirft (was ich nicht glaube) kannst du über deinen bisherigen Anschluss Internet auch von der Telekom, 1&1, ... beziehen.

Ähnliche Themen

  1. Ist das Dsl-Produkt der Telekom das richtige?

    Von Palme12 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 18:39
  2. Vodafone Online-Kundenservice

    Von anyhow im Forum Vodafone
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 19:11
  3. Neues Telekom-Produkt VDSL16+ ab Obtober 2010?

    Von Berndmuc im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 08:34
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 19:17
  5. DSL-Volumentarif als Prepaid-Produkt

    Von Holger im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 12:45
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz