Thema: T-Online auch ohne T-Online-Software möglich?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. T-Online auch ohne T-Online-Software möglich? # 1
    beuschi78
    beuschi78 ist offline

    Beiträge
    110
    seit
    21.09.2005
    Hallo,

    ist es möglich, E-Mails vom T-Online-Postfach auch OHNE T-Online-Software zu emfangen?

    Die Zugangsdaten für DSL kann man ja direkt in den Router eingeben, oder auch durch eine DFÜ-Verbindung aufbauen, richtig?

    Aber wie sieht es mit den Mails aus?

    Vielen Dank und Gruß
    Chris

    PS: Ich hoffe ich bin ab 1.12. auch mit DSL online (da soll der Schaltungstermin erfolgen ).

  2. # 2
    Sonicwave
    Sonicwave ist offline
    Avatar von Sonicwave
    Beiträge
    5.938
    seit
    30.11.2003
    Ja klar das geht. Einfach im Outlook oder in dem entsprechenden eMail Client ein eMail Konto anlegen

    Bei Benutzername einfach die Anschlusskennung, T-Onlinenummer # Mitbenutzer @t-online.de

    also so in etwa: 000912345407520012345698#0001@t-online.de

    Passwort steht auf dem Zettel drauf.
    ggf. musst du vorher nach Einrichtung der eMail Adresse ein eMail Passwort über das Kundencenter einrichten.

    In deinem Fall baut der Speeport die Internetverbindung auf so dass du die Zugangsdaten im Router selber eingeben musst. Hier sind die entsprechenden Felder unter "T-Online als Provider" dementsprechend vorhanden und können dort eingegeben werden.
    Eine DFÜ-Verbindung wird in diesem Fall nicht benötigt.

    Die T-Online Software ist für User die sich mit PC's etc. nicht auskennen und eine einfache Einrichtung wünschen.

  3. Re: T-Online auch ohne T-Online-Software möglich? # 3
    axmo
    axmo ist offline
    Avatar von axmo
    Beiträge
    1.266
    seit
    03.09.2005
    Zitat Zitat von beuschi78
    Die Zugangsdaten für DSL kann man ja direkt in den Router eingeben, oder auch durch eine DFÜ-Verbindung aufbauen, richtig?
    Hier ist es am Besten (Flatrate vorausgesetzt), wenn Du die Zugangsdaten in den Router eingibst. Dazu ist er ja da.

    Gruß
    Axel

  4. # 4
    beuschi78
    beuschi78 ist offline

    Beiträge
    110
    seit
    21.09.2005
    Zitat Zitat von Sonicwave

    also so in etwa: 000912345407520012345698#0001@t-online.de

    Passwort steht auf dem Zettel drauf.
    ggf. musst du vorher nach Einrichtung der eMail Adresse ein eMail Passwort über das Kundencenter einrichten.
    @sonicwave
    Soweit isses nun klar, und wie schauts mit SMTP un POP3 Server aus?

    Gruß
    Chris

  5. # 5
    is-pole.de
    is-pole.de ist offline

    Beiträge
    19
    seit
    27.11.2005
    Hallo Chris,

    für POP3 pop.t-online.de eigeben
    für SMTP mailto.t-online.de

    und bei der Nummer (Anschlusskennung, T-Onlinenummer) musst du aufpassen, wie lang die Anschlusskennung ist. Sollte sie 12 Stellen lang sein, dann bitte ohne # die Benutzernummer (0001) eingeben. Also in etwa so 0009123454075200123456980001@t-online.de

    bei 11 Stellen so: 000912345407520012345698#0001@t-online.de

  6. # 6
    beuschi78
    beuschi78 ist offline

    Beiträge
    110
    seit
    21.09.2005
    @sonicwave
    @is-pole.de

    Hallo

    und vielen Dank für die ausführlichen und sehr hilfreichen Antworten.

    Die Mails kann ich aber erst abrufen, wenn ich mit DSL über T-Online angeneldet und online bin, oder?

    Weil habe das E-Mail-Konto eben eingerichtet, aber beim Abrufen via Verbindung mit Modem bekomme ich nur Fehlermeldungen!?

    Danke und Gruß
    Chris

  7. # 7
    axmo
    axmo ist offline
    Avatar von axmo
    Beiträge
    1.266
    seit
    03.09.2005
    Hallo,
    im Allgemeinen ist das Abrufen nur möglich, wenn Du über den T-Online-Anschluss (mit den T-Online-Daten) eingewählt bist, für den Du die Mails abrufen möchtest.

    Als Benutzernamen kannst Du übrigens auch Deine E-Mail-Adresse verwenden (alias@t-online.de) - funktioniert bei mir schon seit Jahren.

    Gruß
    Axel

  8. # 8
    Sonicwave
    Sonicwave ist offline
    Avatar von Sonicwave
    Beiträge
    5.938
    seit
    30.11.2003
    Zitat Zitat von is-pole.de
    bei 11 Stellen so: 000912345407520012345698#0001@t-online.de
    Dies mit der Raute funktioniert auch wenn die Anschlusskennung 12 Stellig ist. Ich habe bei meinen 12 Stelligen Anschlusskennungen schon immer mit Raute gearbeitet.

  9. # 9
    beuschi78
    beuschi78 ist offline

    Beiträge
    110
    seit
    21.09.2005
    Hallo,

    E-Mail-Abrufen funktioniert nun, bin nun auch endlich mit DSL online.

    Die Schaltung hat auch prima funktioniert. Hab am Vorabend einen Anruf eines Sprachcomputers bekommen, mit dem Hinweiß, das DSL Morgen geschaten wird bis 18:00 Uhr und ich war heute in der Mittagspause kurz daheim und DSL ging schon.

    Echt super BISHER.

    Gruß
    Chris

    PS: Nochmals vielen Dank an alle für die ganzen Fragen bisher.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 21:16
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 12:33
  3. Call & Suft ohne T-Online Software?
    Von Jogolog im Forum Telekom
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 15:41
  4. Ins Internet ohne T-Online Software???
    Von Blade Runner im Forum Telekom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 21:12
  5. DSL Modem ohne T-Online-Software
    Von (et)pille im Forum Telekom
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 10:17