EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

16Antworten
  1. #1
    Avatar von clausi75
    clausi75 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo Zusammen,
    seit meinem Produktupgrade von EON 60 auf EON 120 Mbit habe ich 1-2 mal pro Tag Abbrüche und die Fritz Box 7590 synchronisiert neu.
    EON sagte mir, meine Leitung läuft asynchron. Die Datenrate im Upload von 40 Bit gibt die Leitung nicht her, aber der Router würde ständig versuchen die 40 Bit im Upload zu erreichen und dies verursache die Abbrüche.
    EON hat mir angeboten wieder ein Downgrade auf die 60 Mbit / 10 Mbit Leitung zu machen, diese lief bei mir 2 Jahre lang ohne Probleme

    Meine Frage, ist die Aussage von EON denn so korrekt? Ein Telekom Techniker war schon einmal bei mir im Haus, konnte aber keine Störung feststellen. Den hatte EON beauftragt.
    Definitiv werde ich EON nach Vertragsende verlassen, der Support lässt sehr zu wünschen übrig, auf Emails kommen gar keine Antworten. Ich vermute die Telekom könnte mir da sogar mit einer Lösung entgegenkommen.


    Anbei schicke ich Euch noch einen Screenshot meiner Fritz Box.

    Gruß Claus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:FRITZ_Box_7590_Daten allgemein.jpg 
Hits:25 
Größe:87,3 KB 
ID:3310

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Nun, die Telekom kann auch nicht zaubern, wenn du dich im entsprechenden Forenbereich umsiehst wirst du sogar jemanden finden, bei dem es die Telekom nicht mal fertigbringt ein Kabel anzuschließen, sondern den Termin immer und immer wieder verschiebt.

    Nun aber zu deinem Problem: Soweit ich es auf deinem Screenshot erkennen kann, ist die Störabstandsmarge von 7/6dB recht dürftig. Da darf mit der Leitung nicht viel passieren, dann fliegst du DSL-Airlines (ich denke, du verstehst, was ich meine). Und meines Erachtens ist mit deiner Leitung nicht wirklich alles in Ordnung, ich mache das am Wert des Impulsstörschutzes fest. Kurioserweise ist deine Leitung weniger problembehaftet, wenn dieser Wert hoch ist, 1 lässt zumindest mich auf häufig auftretende Störungen schließen. Diese zwei Dinge zusammen werden wohl, meiner Meinung nach, das Problem mit der Stabilität deiner Leitung verursachen. Du könntest jetzt versuchen, auch auf dem Screenshot zu erahnen, unter dem Reiter Störsicherheit alles auf maximale Stabilität zu stellen. Du würdest zwar etwas Bandbreite einbüßen, in den meisten Fällen ist aber die Leitung hinterher erheblich stabiler, da sich der Signal/Rauschabstand vergrößert. Ich denke, einen Versuch ist es wert

  3. #3
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Ort
    Rheinkreis 41460 Neuss
    Beiträge
    690
    Danke
    103

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    bei ca.150m Leitungslänge schon im Upstream an der 6dB-Grenze??

    Da fragt man sich schon welches Kabel in der Straße und welches Kabel im Haus verbaut ist.

    Vielleicht mal die Fritzbox an den APL anschliessen

    und gucken ob sich die Werte im Signalrauschabstand ändern.


    In der Fritzbox kann man doch testen

    die Störabstandsmarge in Senderichtung zu verbessern

    Gruß

  4. #4
    Avatar von clausi75
    clausi75 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Danke für Eure Infos, schon komisch, seit 11.02. läuft die Leitung ohne Abbruch obwohl ich bislang nichts verändert habe.
    Ja die Leitungslänge ist wirklich nicht lang, die Vermittlungsstelle ist wirklich nicht weit weg. Kommt sogar hin was in der Box steht.
    Die Störabstandsmarge habe ich schon versucht zu ändern, da geht natürlich der Download in den Keller, der Upload bleibt gleich.
    Laut EON liegt mein Problem am Upload, da der Router versucht die 40Mbit im Upload zu erreichen, dies aber nicht schafft und somit versucht
    ständig neuen Sync zu machen.
    Im Fehlerprotokoll habe ich mittlerweile 3 Fehler auf seitens der Vermittlungsstelle.
    Ich werde aber wohl das Angebot von EON annehmen und mich wieder auf die alte Leitung 60 Bit zurücksetzen zu lassen. Da hatte ich keine Probleme.
    Und in 2 Jahren werde ich mal den Provider wechseln.
    Gruß

  5. #5
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Einerseits vernünftig das zu wählen, mit dem man keine Probleme hatte. Andererseits, wenn der Fehler nicht behoben wird (die TAL bleibt nämlich immer gleich, im Zweifel auch die eingesetzte Technik) wirst du beim nächsten Anbieter die gleichen Probleme haben. Das solltest du im Hinterkopf behalten.

  6. #6
    Avatar von clausi75
    clausi75 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Erst mal danke für Eure Antworten.
    EON hat schnell reagiert und mich jetzt wieder auf die 60 Mbit Leitung gesetzt, diese läuft stabil, die Störabstandmarge hat sich deutlich im Vergleich zur 120er Leitung geändert.
    Werde mir das überlegen mit dem Anbieterwechsel und ggf. mal die Nachbarschaft fragen. Der Impulsstörungschutz hat sich kaum verändert, allerdings die Leitung hatte ich jetzt über 2 Jahre absolut stabil. Hoffe mal dass es so bleibt
    Anbei ein Screenshot nun von der aktuellen Konfiguration. Gibt auch im Fehlerzähler keine Fehler mehr.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:FRITZ_Box_7590_Daten nach Downgrade allgemein.jpg 
Hits:13 
Größe:65,6 KB 
ID:3311

  7. #7
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Auch hier ist eine deutliche Diskrepanz zwischen Down- und Upload zu sehen. Sowohl in der Leitungsdämpfung als auch im Signal-Rauschabstand. Da sind es immerhin 9(!!)dB Unterschied. Mag ja stabil laufen und ich will dir auch nicht den Spaß verderben, aber zum Einen ist dein Problem nicht behoben, nur verschoben, und zum Anderen ist es die Eigenart von DSL dass jeder seine eigene Leitung und auch Hausverkabelung hat, da kann dir keine Nachbarschaft der Welt helfen. Um es klar zu sagen, betrifft es deine Leitung/Hausverkabelung/Port am DSLAM, dann hast nur DU das Problem, und keiner deiner Nachbarn. Nicht falsch verstehen, aber ein Fehler, der sich versteckt hat bzw. "übertüncht" wurde hat die unangenehme Eigenschaft wieder aufzutauchen, und zwar immer, wenn men ihn am wenigsten brauchen kann. Deshalb würde ich lieber der Sache auf den Grund gehen, bevor du auf die Nase fällst

  8. #8
    Avatar von clausi75
    clausi75 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo Zusammen,
    ich wollte Euch noch ein Feedback geben. Ich habe jetzt doch den Wechsel zur Telekom vollzogen, obwohl die natürlich auf die Leitung der EON die Schaltung macht. Ist verrückt aber meine Leitungswerte sind jetzt deutlich besser als es EON hinbekommen hat. Warum ach immer , keine Ahnung was die gemacht haben.
    Und die von EON haben es nicht gerafft dass mein Vertrag eigentlich noch ein Jahr läuft

    Seit 18.02. bin ich nur bei der Telekom mit einem VDSL 100 Regio Tarif und bislang absolut stabil - Keine Abbrüche Und nebenbei haben Sie mir mehr Leistung freigegeben als gebucht.
    GrußKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Fritz Box.jpg 
Hits:8 
Größe:77,1 KB 
ID:3565

  9. #9
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    eigentlich ist das recht einfach zu beantworten.

    Die Telekom nutzt für ihre eigenen Kunden einfach gesagt ihre "besseren" Ports.

    Gruß bon

  10. #10
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Nur im "Regio" - Tarif ist die Telekom eben NICHT der Technikanbieter, und kann also nicht mit dem Portgemauschel beginnen, dass sie so gerne abziehen

  11. #11
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    aha, gut zu wissen.
    Auch wenn der Regio jetzt erst besteht?

    Gruß bon

  12. #12
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Er hat VDSL mit Vectoring. Und es gibt immer nur einen Anbieter, der Vectoring ausbauen und anbieten kann und darf, und das ist eben nicht immer die Telekom. Die muss dann das Vorleistungsprodukt anmieten und vermarktet es unter "Regio". Der Technikanbieter bleibt der Gleiche, egal nun, ob Telekom VDSL100 Regio oder EON 120. Damit hat sich das Verteilen der "besseren" Ports auch schon wieder erledigt. Diese Handhabung gibt es im Übrigen seit es Vectoring gibt. Übrigens VDSL50 ist kein Vectoring

  13. #13
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    aha, also bis VDSL50 wären die besseren Ports eine mögliche Erklärung.

    Wie ist dann deine Erklärung zu der Beurteilung des TE, dass er nun einen stabilen schnellen Anschluss hat?

    Gruß bon

  14. #14
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.452
    Danke
    197

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Wenn ich jetzt dazu eine befriedigende Antwort hätte, dürfte man mich Guru nennen, aber leider habe ich keine. Und es wird seine Langzeiterfahrung erst belegen können, ob die Sache wirklich stabiler ist. Er hat jetzt einen höheren Impulsstörschutz als bei EON, wo dieser auf 1/1 stand. Je Niedriger um so schlechter für die Leitung, allerdings hat er jetzt VDSL100 anstellen von VDSL120, kann auch schon einen Unterschied machen. Auch hat er jetzt einen anderen Trägersatz

  15. #15
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    es gilt ja nur, eine eigene Einschätzung darzulegen, aufgrund von eigenen Erfahrungen.
    Wer will schon ein Guru sein???

    Dein genannten Gründe für die bessere Leitung sind plausibel.
    Geringere Datenrate >>> mehr Stabilität!

    Gruß bon

  16. #16
    Avatar von clausi75
    clausi75 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Guten Morgen,
    habe gerade Eure Antworten und Meinungen gelesen. Ich wollte hier jetzt keine breite Diskussion lostreten, wollte Euch hier einfach ein Feedback geben.

    Ich hatte lange überlegt, ob ich wirklich den Anbieter wechseln sollte, da sich ja an der Grundvoraussetzung, nämlich die Leitung der EON nichts ändert.
    Mein Nachbar hat genau die gleichen Probleme mit der Leitung, auch er hatte sich für den EON120 Tarif entschieden. Seine Leitungswerte, vor allem der
    Impulsstörungsschutz haben nur einen Wert von 1, genau wie bei mir damals.

    Ich gebe Euch gerne in den nächsten Monaten noch mal Rückmeldung. Stand von heute morgen ist, dass die Leitung seit Schaltung fehlerfrei läuft, auch im Fehlerzähler
    der Fritz Box gibt es keine Einträge mehr, alles sauber.

    Will hier auch keine Werbung machen für die Telekom, aber in meinem Fall kann ich echt nix negatives sagen.

    Wünsche Euch einen schönen Tag.

    Gruß Claus

  17. #17
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: EON HIGHSPEED - Ständiger Sync der Fritz Box 7590

    Hallo,

    in einem Forum kann man schon mal sachlich konstruktiv diskutieren. Das gehört dazu.

    Prima, dass du zufrieden mit deinem Anschluss bist.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7590 Update auf 7.11

    Von Timerle im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2019, 10:22
  2. schlechterer Sync mit Vigor 130 als mit Fritzbox 7590

    Von Kabelkuerzer im Forum DSL Router
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.01.2019, 10:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 19:15
  4. Ständiger Reset

    Von Andreas57 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2014, 09:47
  5. ständiger IP Wechsel

    Von MacNab im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 00:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz