Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Totti-20
    Totti-20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.04.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Hallo Forum,

    ich möchte meine DSL Anschluss umlegen. Meine TAE Dose der Telekom und meine Fritz.Box befinden sich im Flur. Ich möchte gerne den Roter in die Nähe des Fernsehers im Wohnzimmer meine Fritz-box platzieren. Mit welchem Kabel bekomme ich das VDSL Signal von meinem Hausanschluss möglichst verlustfrei zum Router? Das Cat 7Kabel im Moment "State-of- the-Art" ist ist mir bekannt. Wie sieht es mit dem Kabel vom PAL zur ersten Dose, die ich jetzt im Wohnzimmer haben möchte. Früher wurde für ein Telefonanschluss J(St)Y 2x2x0,6 für einen einfachen Anschluss genommen. Reicht die Schirmung? Meine alte TAE (Original Telekom) Dose ist nicht geschirmt oder die Anschlussklemmen sind nicht gekapselt, also für Funkstörungen offen wie ein Scheunentor. Die Kabellänge ist ca. 25m.

  2. #2
    Avatar von TechnikfreakTV
    TechnikfreakTV ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    13.01.2016
    Beiträge
    65
    Danke
    10

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Ein J(St)Y Kabel ist für DSL aufgrund der Impedanz nicht gut geeignet.

    Geeignete Kabel wären zum Beispiel ein J-YY oder ein J-2Y(St)Y Kabel. Eine Schirmung wird bei dem Kabel von APL zur Dose auch nicht benötigt.

  3. #3
    Avatar von Totti-20
    Totti-20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.04.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Sind denn 25 m Kabellänge noch OK mit diesem Kabel mit dem J-2Y(St)Y Kabel. Dürfte ich auch ein CAT7 Kabel verwenden und statt die Telekom TAE eine Cat 6a Dose verwenden? Macht irgend wie mehr Sinn finde ich, weil das System dann vollständig vom PAL bis zur CAT 6a Dose geschirmt ist.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.011
    Danke
    152

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Wie willst du deinen Router an eine CAT 6a-Dose anschließen? Das Teil hat nämlich einen TAE-Stecker. Du kannst sicher ein CAT7-Kabel verwenden, du hast dadurch aber keine Vorteile. Und was bitte soll ein PAL sein?

  5. #5
    Avatar von TechnikfreakTV
    TechnikfreakTV ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    13.01.2016
    Beiträge
    65
    Danke
    10

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    25m sind mit den Kabel gar kein Problem.
    Bevor das Kabel in dein Haus kommt läuft es mehrere Hundert Meter ungeschirmt, also brauchst du dir bei den letzten 25m keine Gedanken machen solange die Impedanz stimmt.
    Eine Schirmung kann je nachdem wie sie Angeschlossen ist sogar Kontraproduktiv sein.
    Ein Cat 7 Kabel kannst du theoretisch auch nehmen aber eine Cat 6a Dose wäre für die Anwendung vollkommen unnötig.

  6. #6
    Avatar von Totti-20
    Totti-20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.04.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    In der Nachbarschaft nutzt jemand Powerline für seine "Netwerkverkabelung". Ich will auf jeden Fall verhindern, dass mir Powerline irgend welche Störungen verursacht. Gibt es eine spezielles Telefonkabel, dass wie 2Y(St)Y 2x2x06 aber Aderpaaare und der Mantel auch geschirmt ist? Da DSL nur ein Aderpaar verwendet wäre ein 1 oder 2 paariges, verdrilltes (Sternvierer)Kabel geschirmt mehr als ausreichend. Eine Art Cat7 light sozusagen. Eine TAE Dose ist offen, ungeschirmt. Eine UAE RJ-45 Cat 6a macht eine besseren Eindruck. Geschlossen und geschirmt, da verlässt kein Signal die Dose und es kommt keine Störung rein. Falls ich irgend wann meinen VDSL Anschluß auf 100 oder mehr Mbit upgrade, reicht da ein J-2Y(St)Y auch noch? Laut Telekom Verfügbarkeitsprüfung sollten bei mit bis zu 176 Mbit möglich sein.

Ähnliche Themen

  1. welches kabel?

    Von tabtaste im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 21:40
  2. Welches Kabel vom Router zur Netzwerkdose?

    Von Speedbuster im Forum DSL Router
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:42
  3. SL-Kabel / Y-Kabel - Welches für FreenetKomplett?

    Von carloswildberg im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 20:36
  4. welches Kabel?

    Von Heinblöd im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 14:00
  5. Welches Kabel?

    Von tomnitscho im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 15:14
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz