Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

27Antworten
  1. #1
    Avatar von Totti-20
    Totti-20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.04.2021
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Hallo Forum,

    ich möchte meine DSL Anschluss umlegen. Meine TAE Dose der Telekom und meine Fritz.Box befinden sich im Flur. Ich möchte gerne den Roter in die Nähe des Fernsehers im Wohnzimmer meine Fritz-box platzieren. Mit welchem Kabel bekomme ich das VDSL Signal von meinem Hausanschluss möglichst verlustfrei zum Router? Das Cat 7Kabel im Moment "State-of- the-Art" ist ist mir bekannt. Wie sieht es mit dem Kabel vom PAL zur ersten Dose, die ich jetzt im Wohnzimmer haben möchte. Früher wurde für ein Telefonanschluss J(St)Y 2x2x0,6 für einen einfachen Anschluss genommen. Reicht die Schirmung? Meine alte TAE (Original Telekom) Dose ist nicht geschirmt oder die Anschlussklemmen sind nicht gekapselt, also für Funkstörungen offen wie ein Scheunentor. Die Kabellänge ist ca. 25m.

  2. #21
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.158
    Danke
    177

    Standard AW: Welches Kabel von APL zum Router, Altbau, Umbau

    Echt jetzt? RICHTIGES Erden? Solche "hochwichtigen" Videos gibt es bei Youtube zuhauf von Leuten, die meinen besondere Fähigkeiten und/oder besonderes Wissen zu haben. Und all zu oft schauen Menschen diese Videos, halten alles sofort für bare Münze und schlagen dann in den Foren auf mit dem Titel "Hilfe, nichts geht mehr".

  3. #22
    Avatar von Totti-20
    Totti-20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.04.2021
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Das mit dem Video sehe ich auch so. Alle die Experten. Das Messgerät ist weniger ausgeschlagen. Alles was zu dick und zu viel aufgetragen wird ist mit Vorsicht zu genießen. Router Hersteller sollten von sich aus daran denken Störabstrahlungen durch sinnvolle Maßnahmen zu minimieren.

  4. #23
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.158
    Danke
    177

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Das tun sie ja auch. Innerhalb der gesetzlichen Regelungen, die ja jeder einzuhalten hat. Ich habe aufgehört zu schauen, als er von Empfindlich gegen Elektrosmog gelabert hat. Solche Leute gibt es ja wirklich, aber die fühlen sich nicht berufen irgendwelche Youtube-Videos zu machen. Vor allem, dann ist er noch Berater und Ausbilder dafür? Falscher Beruf? Ich hoffe er weiß dann auch, dass JEDE elektrieche Leitung ein eigenes Magnetfeld hat und somit strahlt (außer symetrisch belasteten Kraftleitungen, da sich die Magnetfelder, die die Außenleitungen umgeben ghegenseitig aufheben)? Dass er wohl dann kein Smartphone oder anderes, tragbares, nicht schnurgebundenes Telefon haben darf? Keinen WLAN-Router? Keine kabellose Maus oder Tastatur? Dass er am Besten einen himmelweiten Umweg um jede Fernseh- Radio- oder Radarstation macht? Dagegen sind nämlich alle seine gemessenen Störstrahlungen absolut harmlos

  5. #24
    Avatar von Gonzomel
    Gonzomel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.07.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Ich habe eine ähnliche Frage. Wir haben ein Haus von einem 90 Jahre alten Mann gekauft und umfangreich umgebaut und saniert. Der APL ist nicht verplombt und sieht folgendermaßen aus:Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:APL.jpg 
Hits:1 
Größe:88,8 KB 
ID:3410
    Es ist ein vieradriges Kabel dran, von dem 2 Adern angeklemmt sind. Die Länge des Kabels würde bis zur neuen TAE reichen.

    Meine Frage ist nun ob das vorhandene Kabel für DSL geeignet ist, der Vorbesitzer hatte sicher nur ein Festnetztelefon.

    Wenn ja, muss dann überhaupt ein Techniker von der Telekom kommen? Ich nehme ja nicht an, dass das Kabel irgendwie anders angeklemmt werden muss wenn DSL genutzt werden soll. Den Anschluss der TAE Dose würde ich selbst hinbekommen.

  6. #25
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.158
    Danke
    177

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Also nnochmal, nachdem das hier so Mancher für Volkssport oder einen Vorschlag hält:

    EGAL ob der APL verplombt ist oder nicht, ob eine Staffel Schutzpolizei ihn bewacht oder Jesus persönlich:

    Lasst eure Griffel davon weg, da habt ihr nichts dran zu suchen.

    Und zur Frage: In so unendlich vielen Häusern, Einfamilien oder Mehrfamilien, gibt es solche Verkabelungen, oftmals sogar noch im Rohr als lose Klingeldrähte, und DSL funktioniert. Wenn man aber renoviert, sollte man ein geschirmtes Kabel verwenden, z.B. das JY2(st)Y. Warum allderdings ein Kabel anders angeklemmt werden muss wegen DSL ist mir schleierhaft, aus welchem Grunde kommt man zu so einer Annahme? Und nur zur Prophylaxe: NIEMAND klemmt irgend etwas am APL um oder an außer einem Techniker, der von der Telekom ist oder von ihr dazu authorisiert wurde (oder vom Telekommunikationsunternehmen, dem der APL gehört).

  7. #26
    Avatar von Gonzomel
    Gonzomel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.07.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Bedeutet das auch, dass ich den APL nicht fotografieren darf? Ich dachte, anhand der Farbgebung der Adern könnte ein Fachkundiger vielleicht Rückschlüsse auf die Art des Kabels ziehen.

    Ich schrieb ja bereits dass ich nicht annehme dass irgendwas am APL zu tun is wie z.B. die Adern woanders anzuklemmen, bitte genau lesen bevor man sich umsonst aufregt.

    Die Fragen nochmal:

    -Kann ich das so verstehen, dass hier ein altes, nicht mehr dem Stand der Technik entsprechendes Kabel verlegt ist?

    -Angenommen man verwendet das alte Kabel weiter, muss dann trotzdem ein Techniker der Telekom kommen?

    Edit: Wäre das hier der passende Ersatz?https://www.amazon.de/Telekommunikat...805668057&th=1

  8. #27
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.158
    Danke
    177

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Nein, aber du hast ihn zum Fotografieren geöffnet. Gehst du auch an fremde Autos und wenn sie nicht abgeschlossen sind machst du die Tür auf um Fotos zu schießen? Sicherlich nicht. Aber beim APL scheint es dir egal zu sein. Wenn du Adernfarben fotografieren möchtest, hättest du die erste TAE aufschreuben können

    Und gerade das von dir verlinkte Kabel eben nicht nehmen.

  9. #28
    Avatar von Gonzomel
    Gonzomel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.07.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Kabel von PALzum Router, Altbau, Umbau

    Tut mir leid, ich werde in Zukunft besser auf die Privatsphäre des APL achten. Habe nur kurz das Häubchen hochgehoben um ein Foto zu machen, fand nichts anrüchiges dabei.

    Ich habe die von dir genannte Bezeichnung gegoogelt um das Kabel zu finden, aber JY2(st)Y habe ich nicht gefunden.

    Hättest du vielleicht einen Link für das passende Produkt?

Ähnliche Themen

  1. welches kabel?

    Von tabtaste im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 22:40
  2. Welches Kabel vom Router zur Netzwerkdose?

    Von Speedbuster im Forum DSL Router
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 20:42
  3. SL-Kabel / Y-Kabel - Welches für FreenetKomplett?

    Von carloswildberg im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 21:36
  4. welches Kabel?

    Von Heinblöd im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 15:00
  5. Welches Kabel?

    Von tomnitscho im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 16:14
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz