Fehlerrate zu hoch?

3Antworten
  1. #1
    Avatar von coffee4727
    coffee4727 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.02.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Fehlerrate zu hoch?

    Was meint ihr zu den Werten? Danke!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:1a.jpg 
Hits:4 
Größe:23,0 KB 
ID:3515
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:1b.jpg 
Hits:5 
Größe:14,9 KB 
ID:3516
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:2.jpg 
Hits:4 
Größe:30,1 KB 
ID:3517

  2. #2
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: Fehlerrate zu hoch?

    Hallo,

    was ich so erkennen kann.

    Störabstandsmarge ist grenzwertig. Abbrüche sind schnell möglich.
    Die Fehlerzahl ist sehr hoch.

    Was für eine Fritzbox hast du überhaupt?
    Hast du Probleme? Welche?
    Welcher Provider?

    Falls Abbrüche >>> mal in den DSL-Informationen, Rubrik Störsicherheit, alle Reiter mal auf maximale Stabilität stellen.
    Achtung, nicht zu viele Neustarts erzeugen, das wird als Fehler gewertet und dein Anschluss wird runter geregelt.

    Hast du Powerline in Verwendung?
    Das Spektrum dann mal mit MIN/ MAX posten.

    Gruß bon

  3. #3
    Avatar von coffee4727
    coffee4727 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.02.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Fehlerrate zu hoch?

    Hallo bon,

    FB ist eine 7530. Ich habe noch keinen DSL Sync gesehen der länger als 24h war an dem Anschluss. Wohne da aber auch erst zwei Wochen.

    Eventuell will ich an dem Anschluss auch mal zocken und Lags wegen sekundenlangen Fehlerkorrekturen sind da "tödlich".

    Powerline habe ich nicht, ist aber ein Mehrfamilienhaus, weiß nicht was die Nachbarn haben. Provider ist Telekom.

    Morgen mache ich die Einstellung und schreibe dann noch mal.

    MfG coffee

  4. #4
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    356
    Danke
    42

    Standard AW: Fehlerrate zu hoch?

    Hallo,

    wenn du keine Abbrüche hast, dann lass es so. Never change a running system.

    Das Stellen in Richtung max. Stabilität macht dein Anschluss stabiler, aber auch langsamer.

    Was du dann über den Anschluss machst, spielt keine große Rolle.

    Gerade bei der Telekom sollte man viele Neustarts vermeiden, dann greift ASSIA ein und regelt runter.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Ping zu hoch

    Von XSTAR im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 16:41
  2. Ping zu hoch.

    Von r4pst4r im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 16:04
  3. leistungsdämpfung zu hoch

    Von mare im Forum 1&1
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:57
  4. DSL - Dämpfung zu hoch

    Von p4r4d0x im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 15:14
  5. Ping zu hoch?

    Von Olon im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 11:33
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz