massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

9Antworten
  1. #1
    Avatar von hsc166
    hsc166 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.09.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Hallo,
    ich habe vor kurzemm meinen DSL Provider gewechselt. Ich habe in diesem Zuge auch eine neue Fritzbox bekommmen. Nur fällt seit den neuen Anschluß habe ca allle 72 Stunden meine WLAN Verbindung aus und ich muss den Router neu starten. Mein Provider wäscht seine Hände in Unschuld weil der Anschluß mehrmals gemessen wurde und kein Fehler feststellbar ist. Das ist auch richtig. Die DSL Verbindung bleibt mit voller Bandbreite bestehen nur das WLAN fällt aus. Ist euch dieses Problem bekannt?

    vielen Dank für die Hilfe

    Harald

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Wenn das WLAN ausfällt, liegt es auch nicht am Provider. Dann liegt es an deiner WLAN-Infrastruktur. Und sollte es bisher klaglos funktioniert haben, würde ich beim zuletzt hinzugekommenen Teil anfangen zu suchen: Der Fritzbox. Woher hast du die Fritze eigentlich? Gekauft? Dann eventuell ein Garantiefall. Gemietet? Soll sie der Provider tauschen. Und, rein interessehalber gefragt, welche Fritzbox ist es denn?

  3. #3
    Avatar von hsc166
    hsc166 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.09.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Das ist eine Fritzbox 7582 ax und ich habe diese vom Privder bekommen. Bisher lief das WLAN ohne Probleme. Der Provider flüchtet sich leider in Ausflüchten wie Frequenzen überprüfen. Aber das kann ich auschließen. Die Box scheint soweit OK zu sein. Gibt es weitere Einstell/Optimierungs Möglichkeiten?

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Eine 7582 also. Damit fällt die Verschlüsselung, WPA3 macht immer mal wieder gerne Probleme, schon mal weg, da die 7582 dies erst gar nicht lange unterstützt. Sie ist ein WIFI5-Router, also 802.11 ac. Was hattest du zuvor für ein Gerät? Und wie ist die Verbindungsqualität zum Router? WLAN von Fritzboxen sind mitunter nicht so prickelnd.

  5. #5
    Avatar von bon
    ******
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    537
    Danke
    66

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Hallo,

    was für einen Router hattest du vorher?

    Es wird wahrscheinlich am WPA3 oder am Mischbetrieb WPA2 / WPA3 liegen.
    Der Standort ist auch wichtig.

    Gruß bon

  6. #6
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.028
    Danke
    344

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Zitat Zitat von hsc166
    Das ist eine Fritzbox 7582 ax
    AX (Wi-Fi 6)? Das möchte ich jetzt so recht nicht glauben.
    Bezüglich WLAN-Ausfälle: Guckst Du mal -> da <-.

    Zitat Zitat von bon
    Es wird wahrscheinlich am WPA3 oder am Mischbetrieb WPA2 / WPA3 liegen.
    Die 7582 -> kann nach wie vor kein WPA3 <-.

    G., -#####o:

  7. #7
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Welchen Router er vorher hatte habe ich ihn vor eine Woche schon gefragt, seitdem spielt er schwarzes Loch und rührt sich nicht mehr. Und zu seiner jetzigen, soweit ich weiß gibt es gar keine 7582 ax, zumindest kennt avm kein solches Modell und die sollten es eigentlich wissen

  8. #8
    Avatar von bon
    ******
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    537
    Danke
    66

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Hallo,

    stimmt, es gibt aktuell nur zwei AX-Router bei AVM.
    Die FB 7590AX und die FB 7530AX.

    Gruß bon

  9. #9
    Avatar von Saturn2022
    Saturn2022 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.11.2022
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Es handelt sich wohl um einen Glasfaseranschluss, der über Kupfer weitergeleitet wird. Die Box wird schon seit geraumer Zeit nicht mehr hergestellt und AVM hat auch den Service dafür eingestellt. Vermute mal, der Anbieter ist in Süddeutschland zu Hause.
    Die Lösung des Problems scheint eigentlich recht simpel zu sein. Man muss dies Box nur durch die 7583 ersetzen. Das will man aber offensichtlich nicht. Wenn sie das auf eigene Rechnung machen wollen, müssen sie extrem aufpassen, dass sie die Richtige bekommen.
    Das Wlanl Problem haben nicht wenige. Die Argumentation lautet, LAn ist OK und WLan geht uns nichts an. Ich gehe davon aus, dass das Problem in der Box liegt. Rechtlich, ich bin kein Jurist, ist das aber falsch. Die Box muss ihre Eigenschaften erfüllen, aber das tut sie nicht. Die Wlan App von AVM zeigt deutlich, dass das Signal nicht vorhanden ist, obwohl in der Box als AKTIV vermerkt. Die Begrenzung auf die Kanäle 36-46 führten auch zu keiner Lösung. Alle Geräte (4), die vorher 1 A funktionierten, bei gleichem Platz der Box, haben dasselbe Problem.
    Meine Problemlösung: Ich habe nach etwa 2 Monaten gekündigt und muss nun die restlichen 22 Monate so auskommen.

  10. #10
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: massive WLAN Probleme mit Fritzbox 7582

    Es geht um das ax. Das ist die aktuell neueste WLAN-Technik. Wenn du mir jetzt also sagst, dass das ein älteres Gerät ist und nicht mehr hergestellt wird, dann kanns erst recht keine mit dem Kürzel ax sein, denn die Technik gibts dafür noch nicht lange genug. Die 7582 gibt es, und es ist von Haus aus eine Supervectoring-Box und hat als solche mit Glasfaser nichts am Hut, es sei denn, man schaltet ein Glasfaser-Modem am WAN-Port vor. Selber kann sie es auf jeden Fall nicht, aber da er sie als DSL-Box bekommen hat muss sie das auch nicht. Im Übrigen: Fällt das WLAN aus ist es nicht das Verschulden des Providers sondern kann eine Vielzahl an Gründen haben. WLAN ist nunmal Funkübertragung und als solche störanfällig. Und warum ausgerechnet gegen eine 7583 tauschen? Der einzige Unterschied zu den anderen Modellen is G.fast, aber über die gebuchte Bandbreite schweigt er sich ja aus. Interessant ist auch: handelt es sich um eine gemietete oder käuflich erwobene Box? Denn auch da gibt es dann feine Unterschiede, denn bei einer käuflich erworbenen Box ist der Provider für die Garantie schon mal raus. Aber auch das wurde ja nicht gesagt.

Ähnliche Themen

  1. Was tun, massive Probleme. DSL, 1&1

    Von sleephead im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 09:00
  2. 1 und 1 und massive Probleme :(

    Von Ungubungu im Forum 1&1
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 11:54
  3. Hat die Telekom momentan massive DNS Probleme?

    Von JackDanielsAlkoholfrei im Forum Telekom
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 21:52
  4. Massive Probleme mit der 6000 Leitung

    Von Jolai im Forum 1&1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 22:11
  5. MASSIVE Probleme mit 3DSL

    Von steffan87 im Forum 1&1
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 16:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz