T-DSL via Satellit aber wie?

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Moskito83
    Moskito83 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.07.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard T-DSL via Satellit aber wie?

    Hi
    da es bei uns kein dsl gibt hab ich mich entschlossen die t-dsl flat via satellit für ca 80 € zu nutzen also hab ich mir den neusten treiber für meine tv karte (hauppauge wintv dvb-s)und die software für t-dsl via satellit von t-online besorgt und der rückkanal würde über 56k moden laufen das problem ist das mir die software immer sagt "kein enpfang des "astranet" benachrichtigungskanals zeitüberschreitung dei ausführung des tests.


    hier der test:


    T-DSL via Satellit Setup Version: 2.1 build 48
    T-DSL via Satellit Installations- und Funktionstest Version: 2.1 v. 15.04.2003

    Log vom 20.07.2006, 20:41 Uhr
    ================================================== ================================================== ====

    Prüfe Betriebssystem...
    ================================================== ================================================== ====
    Info : Betriebssystem: Windows XP, Version 5.1 build 2600,

    Teste PCI-BIOS auf DVB-Sat-Karten...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : "TechnoTrend TT-DVBsat PCI Karte Bus 05 Gerät 08" wurde vom Bios erkannt.
    Info : Der "TechnoTrend TT-DVBsat PCI" wurde Interrupt 18 und Addresse D4019000 zugewiesen.

    Prüfe auf DVB-Sat Adapter im Gerätemanager...
    ================================================== ================================================== ====
    Info : "TechnoTrend TT-DVBsat PCI" ist installiert als "Hauppauge WinTV-DVB-S (KS)".

    Überprüfe Gerätemanagerinformationen über DVB-Hardware...
    ================================================== ================================================== ====

    Prüfe Registryparameter der DVB-Adapter...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : "Hauppauge WinTV-DVB-S (KS)": Geräteklassenzuordnung korrekt.
    OK : "Hauppauge WinTV-DVB-S (KS)" wurde vom Gerätemanager erkannt.

    Liste im System verfügbare DVB-Sat-Netzwerkadapter auf ...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter

    Überprüfe Gerätemanagerinformationen über DVB-Netzwerkadapter...
    ================================================== ================================================== ====

    Teste Netzwerkadapter...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : DVB-Netzwerkadapter "Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter" des Typs "Ethernet (802.3)" ist aktiv.
    OK : Es wurde mindestens ein aktiver DVB-Sat-Netzwerkdapter gefunden.
    OK : "Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter" hat eine deaktivierte Bindung an "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke".
    OK : "Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter" hat eine deaktivierte Bindung an "QoS-Paketplaner".
    OK : "Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter" hat eine deaktivierte Bindung an "Client für Microsoft-Netzwerke".
    OK : "Virtual DVB-S/-C/-T Network Adapter" ist aktiv gebunden an "Internetprotokoll (TCP/IP)".
    Info : Ermittelte IP-Adresse des DVB-Adapters: "192.168.46.21"
    Info : Ermittelte MAC-Adresse des DVB-Adapters: "000:5C:00:00:00"
    OK : Parameter "interface_address" erfolgreich in Konfigurationsdatei "Recv.ini" modifiziert.
    OK : Parameter "multicast_receive_interface" erfolgreich in Konfigurationsdatei "Recv.ini" modifiziert.
    OK : Das "Internetprotokoll (TCP/IP)" ist an den selektierten DVB-Netzwerkadapter gebunden!

    Überprüfe Gerätemanagerinformationen über DVB-Netzwerkadapter...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : Der Dienstanbieter für TAPI (Kernel Modus) ist installiert.
    OK : DFÜ-Verbindung "T-Online 6.0" vorhanden.
    OK : DFÜ-Verbindung "T-Online Direktanwahl" vorhanden.
    OK : DFÜ-Verbindung "SmartSurfer2000" vorhanden.

    Suche automatisch konfigurierbare Internetanwendungen...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : Der Standardbrowser "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" ist vorhanden.
    Info : "Microsoft Internet Explorer" Version 6.0.2600.0000, Proxy über "T-Online Direktanwahl" konfiguriert.
    OK : Proxy für "Microsoft Internet Explorer" über Zugang "SmartSurfer2000" wurde erfolgreich konfiguriert.
    OK : "Microsoft Internet Explorer" Version 6.0.2600.0000, Proxy über "T-Online Direktanwahl", "SmartSurfer2000" konfiguriert.

    Starte Proxytest...
    ================================================== ================================================== ====
    OK : Keine Fehler in der Proxy-Konfigurations-Datei festgestellt
    OK : Alle benötigten Sockets und Ports konnten geöffnet werden.
    Error : Kein Empfang des "ASTRANET"-Benachrichtigungskanals:
    Zeitüberschreitung bei Ausführung des Tests!
    Info : Ausführlichere Informationen zur Lösung des Problems können Sie der Installationsanleitung
    entnehmen, die Sie über "www.telekom.de/t-dslsat" herunterladen können.
    OK : TCP-Verbindung zum Sat-Zugangsserver konnte aufgebaut werden.






    könntet ihr mir dabei helfen, woran könnte es liegen?

    danke im voraus

    Moskito83

  2. #2
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    29.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

Ähnliche Themen

  1. Überwachung über Satellit

    Von Stepahner1988 im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 19:11
  2. DSL via Satellit

    Von Fats im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 19:11
  3. DSL via Satellit bei Filiago

    Von Hope im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:32
  4. T-DSL via Satellit mit echterFLAT

    Von Sonicwave im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 19:20
  5. Wie am günstigsten über Satellit

    Von blacky im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 16:32
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz