schnellstes satelliten dsl???

10Antworten
  1. #1
    Avatar von hardcorebambi
    hardcorebambi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.04.2007
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard schnellstes satelliten dsl???

    hey

    ich plane bald umzuziehen in einen stadtteil wo leider kein kabeldsl möglich ist, dank glasfaserkabel.

    nun gibt es ja verschiedene möglichkeiten, wie zum beispiel UMTS von vodafone. allerdings ist mir dies einfach zu langsam im download größerer datenmengen.

    nun gibt es ja auch noch das satellitendsl allerdings kenn ich mich damit gar nicht aus.

    gibt es von der geschwindigkeit her äquivalentes zu dsl 16000 oder mindestens 6000? (bei einer 3er wg wär 16000 schon ne feine sache).

    wenn da jemand plan hat und mir am besten gleich nen anbieter mit posten könnte wär ich sehr dankbar.

    lg sebastian

  2. #2
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Rückfrage, bevor wir jetzt sauteure Lösungen diskutieren, die trotzdem nicht Deine Geschwindigkeitsvorstellungen erfüllen:

    DSL über TV-Kabel gibt es bei Euch auch nicht?

  3. #3
    Avatar von hardcorebambi
    hardcorebambi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.04.2007
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard

    also geht grad so ein bisschen gerüchtemäßig rum, dass man bei kabel deutschland nur en kleines kabel legen müsste...da muss ich nachher mal bei denen anrufen und genau nachfragen was es damit auf sich hat

  4. #4
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von hardcorebambi
    also geht grad so ein bisschen gerüchtemäßig rum, dass man bei kabel deutschland nur en kleines kabel legen müsste...da muss ich nachher mal bei denen anrufen und genau nachfragen was es damit auf sich hat
    Mach das unbedingt, denn alle Lösungen über Satellit sind viel langsamer und teurer als DSL über TV-Kabelanschluss, von gutem Upload und Ping wollen wir bei Satellit erst gar nicht reden.

    Kabel muss es natürlich bei Euch in der Straßen geben, klar ...
    Vermutlich muss auch etwas mit dem Vermieter abgeklärt werden, das macht dann aber glaub Kabel Deutschland.

  5. #5
    Avatar von hardcorebambi
    hardcorebambi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.04.2007
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard

    ok, also ich hab mich informiert und dsl übers tv-kabel ist ebenfalls nicht möglich.

    da gibts nun noch so geschichten wie maxxonair aber das ist ja alles auch nicht das wahre.

    traurig, dass die telekom es einfach nicht auf die reihe bekommt in allen deutschen großstädten in jedem stadtteil dsl zur verfügung zu stellen.

    ich sag einfach mal "scheiss telekom".

  6. #6
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von hardcorebambi
    traurig, dass die telekom es einfach nicht auf die reihe bekommt in allen deutschen großstädten in jedem stadtteil dsl zur verfügung zu stellen.

    ich sag einfach mal "scheiss telekom".
    Naja, auch Telefonica oder Arcor könnten ebenso Kabel verlegen und tun es genauso wenig.
    In Gegenteil, die hoffen, dass die Telekom in unrentablen Gebieten etwas macht und "resellen" dann, weil die Telekom verpflichtet ist Leitungen ab zu geben.
    Der Grund ist eigentlich ganz einfach:
    Es gibt kein Grundrecht auf DSL und es gibt auch keine staatliche Behörde, die das Verlegen von Kabeln betreibt und bezuschusst.
    Auch die Telekom ist kein Staatsbetrieb mehr.
    Alles was die Anbieter machen unterliegt marktwirtschaftlichen Regeln und wenn sich die Investition bei Euch am Ort nicht lohnt, dann wird halt auch nichts gemacht.
    Ein paar wenige Haushalte spielen das Geld für eine teure Vermittlungsstelle oder ein Outdoor-DSLAMs wegen Glasfaser einfach nicht wieder rein.
    Du würdest als Unternehmer auch nicht anders handeln (können).

    Zu dem Thema habe ich übrigens eine FAQ geschreiben, guck da mal rein:
    https://www.dsl-forum.de/ftopic12345.html
    --> rede mal mit einem für den Ortsteil zuständigen Politiker

    Also überdenke den Ausdruck "scheiss telekom".
    Es gibt Orte oder Wohngegenden, da gibt es keinen Einkaufsladen oder kein Kino oder keine Tankstelle.
    Das liegt oft schlichtweg daran, dass es sich dort eben nicht lohnt.
    Da könnte Du oft "scheiss XYZ" sagen...
    Du kannst von einer Firma nicht etwas erwarten, wo das Geld hinterher nicht wieder rein sprudelt.

  7. #7
    Avatar von Mayday1503
    ***
    Mayday1503 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Ort
    Dorf; Im Mittelpunkt vieler MW-Sender ;)
    Beiträge
    220
    Danke
    9

    Standard

    Also mal meine Erfahrungen zu Teles SkyDSL:

    -ständige Verbindungsabbrüche
    -viel zu teuer (min. 80€/Monat zzgl. noch die Kosten des Rückkanals(XX€/min))
    -maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 1024 KBits (hatte ich nur)
    -muss an einem PC angeschlossen werden, keinen Router bzw. Modem (bei mir jedenfalls so)

    Ich habe dazu eine Sat-Karte bekommen, die ich in meinen Rechner einbauen musste... Vorteil: Man kann damit auch am Rechner Fernseh schauen bzw. aufnehmen! Lass Dich bitte nicht von diesen 16.000KBits "locken". Diese Übertragungsgeschwindigkeit wird NIEMALS erreicht. Eher sind es maximal 2000, ich hatte wie gesagt nur 1000, WENN gutes Wettter war. Ich hatte einen sehr großen Spiegel... Ausserdem brauchst Du einen Rückkanal, entweder Analog oder ISDN die man beide wieder nach Minuten bezahlt oder je nach dem, kann man auch bei einem Ortsanbieter eine ISDN-Flatrate nehmen...

    Ich würde mich an deiner Stelle darum kümmern, "vernünftiges" DSL zu bekommen btw. Kabel, Kupfer oder Glasfaser. Auch wenns vielleicht lange dauert, diese Sache mit dem Satelliten-DSL würde ich nicht eingehen, eher würde ich mit ISDN oder Modem surfen. Ich habe es jedenfalls jetz bis zu DSL2000 geschafft, hatte das gleiche Problem wie Du nur das bei mir ein riesen Fehler in Orka-Datenbank stand, den ich jetz habe korrigieren lassen!

  8. #8
    Avatar von hardcorebambi
    hardcorebambi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.04.2007
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard

    naja, was heist kümmern...kann ja schlecht die straße aufbuddeln und selber kabel verlegen

    und zwecks "scheiß telekom" überdenken. du redest von orten. das es ni in allen orten und dörfern tankstellen oder kinos gibt ist ja irgendwo klar.

    aber es kann doch nicht sein, dass mitten in dresden, in drei der beliebtesten wohnviertel einfach kein DSL möglich ist.

    mit politikern reden ist schön und gut. dazu gibt es schon bürgerinitiativen wo auch politiker dahinterstehen.

    nachzulesen unter https://www.dsl-striesen.de/

    und wenn es die telekom trotzdem einfach nicht interessiert und sie schon seit jahren versprechungen machen, dann kann ich mit fug und recht behaupten "scheiß telekom"

  9. #9
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von hardcorebambi
    aber es kann doch nicht sein, dass mitten in dresden, in drei der beliebtesten wohnviertel einfach kein DSL möglich ist.

    und wenn es die telekom trotzdem einfach nicht interessiert und sie schon seit jahren versprechungen machen, dann kann ich mit fug und recht behaupten "scheiß telekom"
    Wenn es innerstädtisch ist stellt sich aber die Frage, warum auch kein anderer Anbieter etwas investiert und auch das Kabelfernsehen noch nichts verlegt hat.
    Aus irgend einem Grund müssen die an dem Standfort eine Investition als nicht rentabel betrachten.
    Ist das Altbau und gepflastert?
    Wie gesagt, keine Firma investiert, wenn sie nicht damit rechnet, dass das Geld wieder rein kommt, dass kannst Du auch nicht von der wie Du sagst "scheiss Telekom" verlangen.
    Aber man kann den Anbietern wenigstens nicht vorwerfen, dass sie den Leute teure Vertrgäge andrehen und dann nur DSl 1000 läuft.
    Es geht ja gar kein DSL und dann verdienen sie selber ja auch gar nichts.
    Irgend einen Grund muss das haben, warum sich alle DSL-Anbieter das Geschäft entgehen lassen.

  10. #10
    Avatar von Mayday1503
    ***
    Mayday1503 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Ort
    Dorf; Im Mittelpunkt vieler MW-Sender ;)
    Beiträge
    220
    Danke
    9

    Standard

    Es gebe vielleicht noch andere Alternativen ausser SkyDSL bzw. Satelliten-DSL z.b. Richtfunk oder UMTS! UMTS erreicht aber keine 16.000KBits, sondern nur max 6MBit, je nach Tarif...

  11. #11
    Avatar von symsy
    symsy ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    hast du mal probier über shdsl internet zu bekommen ?

Ähnliche Themen

  1. Filiago - Probleme bei Inbetriebnahme, finde Satelliten nicht

    Von ElIngeniero im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 12:00
  2. Satelliten Internet in Bolivien

    Von Oriente im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 00:21
  3. satelliten dsl im iran

    Von farid im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 08:54
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz