0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

Auch mal was Gutes über 1&1

2Antworten
  1. #1
    Avatar von linuxaner
    linuxaner ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.01.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard Auch mal was Gutes über 1&1

    Am 05.12.06 wurde bei mir DSL16000 geschaltet.
    Und ich hatte von Anfang das Problem,daß ich Nachmittags 1-8 Stunden einen Sync-Verlust nach dem anderen hatte.
    Am 08.12. meldete ich das als Störung bei denen.
    Da ich ziwschenzeitlich 11 Tage im Krankenhaus war, konnte ja nicht viel passieren,da klar war,daß in jedem Fall ein Telekom-Techniker raus musste.

    Am 02.01.07 meldete ich mich bei 1&1,und meinten : Telekom meldet = alles OK.
    Dann habe ich noch mal mein Problem geschildert und dann müssen die der Telekom Feuer unterm Arsch gemacht haben.
    Denn 2 Tage lang haben die Techniker hier geschaltet, umgelegt und und und

    Und was soll ich sagen?
    Alles ok.
    Keine Sync-Verluste seit gestern morgen.
    Und der Signal/Rauschtoleranz, der vorher bis auf 1 runterging, bleibt nun bei mind. 8 stehen.

    2,5 Jahre bin ich nun bei 1&1 und immer ohne große Probleme.
    Und wenn Probleme auftraten,dann wurden die recht fix gelöst.

    Gruß
    Heinz

  2. #2
    Avatar von Surfmichel
    Surfmichel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.12.2006
    Beiträge
    409
    Danke
    0

    Standard

    Hallo

    Schlechte Erfahrungen wie viele andere es leider haben, blieben mir zwar bis jetzt auch erspart.

    Ich hatte schon zweimal innerhalb von 3 Monaten DSl-Ausfall. Beim dritten mal wollte man einen Techniker von 1und1 zu mir schicken.

    Es kann aber nie nicht angehn, dass man mit mir ein Termin ausmachte von einem 9 Tage späteren Zeitpunkt mit einem Techniker . Erst dachte ich, ist ok mit den 9 Tagen, da er ja dann einen Aussentermin bei mir hat und wer weiß, woher er kommt.

    An dem angegeben Zeitpunkt (hatte extra Urlaub genommen) hat der Techniker sich auch gemeldet, aber telefonisch. Hat dann nur ne Vermittlung zwischen mir und dem Telekomtechniker aufgebaut. Hab kein einzigen Menschen hier gesehn von denen. Zwar ist meine DSL-Verbindung bis jetzt in Ordnung, aber wenn ich gewusst hätte. dass dies alles nur telefonisch abläuft, dann hätte ich einen Termin für den Nachmittag genommen und hätte diesen Urlaubstag sparen können.

    Ich kann es immer noch nicht verstehn, daß man für ein Telefonat 9 Tage braucht. Ist ne laaaaaaaaange Zeit, um sich auf ein Gespräch mit mir sich vorzubereiten. Bis dahin hatte ich ja auch keine DSL-Verbindung.

    Gruss
    Micha

  3. #3
    Avatar von linuxaner
    linuxaner ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.01.2007
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Öhm....,bei mir waren das 2 Tage.
    Am 02.01. mit dem von 1&1 telefoniert, am 04.01. + 05.01. waren die Telekom-Techniker hier.
    Wie gesagt : vorher war ich ja 11 Tage im Krankenhaus, zwischen dem 20.12. und dem 30.12. konnte deswegen und der Feiertage eh nichts passieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 19:35
  2. DSL Telekom geht noch (über Kabel BW auch)

    Von caltwasser im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 09:58
  3. Eumex 504 PC USB - Zugriff auch über LAN?

    Von robb im Forum Telekommunikation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 15:15
  4. Rufeingang Analognummer auch über dsl-Modem?

    Von saturn99999 im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 12:24
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 21:13
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz