Wpa Mit T-sinus 154 Dsl Und Intel-Pro-Wireless

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Bart
    Bart ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Wpa Mit T-sinus 154 Dsl Und Intel-Pro-Wireless

    Hallo,

    ich bekomme bei mir mein WLAN nicht mit WPA zum Laufen.

    Ich habe einen T-Sinus 154 DSL als Router (Firmware 0.84).
    Mein Laptop, mit dem ich versuche mich ins WLAN zu verbinden hat "Intel Pro/Wireless LAN 2100 3B Mini PCI Adapter" mit der Treiberversion 1.2.4.41 vom 13.07.2006
    Eigentlich die aktuellesten Treiber jeweils.


    Beim Router ist WPA eingeschaltet mit "Pre-shared-key" und einem Kennsatz von 8 Zeichen.

    Ich habe mich von Seiten meines Laptops sowohl mit der Intel Pro Software versucht zu verbinden als auch mit den Windows XP SP2 Bordmitteln.
    Die Signalstärke ist ausgezeichnet. Nur der Prozess "Netzwerkadrssse beziehen ..." läuft lange und endet immer mit einem "Eingeschränkte oder keine Konnektivität".

    Mit WEP-Verschlüsselung läuft alles super.


    Liegt so ein Problem eher am Router oder eher am Laptop mit den Intel-Treibern?

    Hat jemand vergleichbare Probleme?

    Habt vielen Dank für alle Hinweise, seien sie auch noch so abwegig

  2. #2
    Avatar von tuxhunter
    ********
    tuxhunter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.172
    Danke
    78

    Standard

    So wie ich das sehe laut Handbuch des T-Sinus 154 DSL Basic SE kann diese Serie der Router NUR WEP Veraschlüsselung.
    Da liegt dann die Erklärung für dein Problem.

  3. #3
    Avatar von Bart
    Bart ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Ja aber wieso kann ich es dann im Web-Interface des Routers mit allen Optionen einstellen?

  4. #4
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.012
    Danke
    342

    Standard

    Zitat Zitat von Bart
    Ja aber wieso kann ich es dann im Web-Interface des Routers mit allen Optionen einstellen?
    Ihr redet wahrscheinlich nicht vom selben Gerät:
    Zitat Zitat von [url=https://www.t-com.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewFAQTheme-Download;sid=kUO0gvgZ3p60gr2s0B6-Gtkeia2RnxyOj2Ztdc-M3OPVp895owY=?ProductThemeId=theme-1000&selaction=themen&FaqId=theme-2000178&pageNr=0&bound=2&itemLocator=Bedienungsanl eitungen&headerSelection=2&SelectedTheme=theme-2000178&SelectedTheme=theme-2001151
    T-Com[/url]]...bitte auswählen
    ...
    Sinus 154 DSL Basic 3
    Sinus 154 DSL Basic SE
    T-Sinus 154 DSL Basic
    Sinus 154 DSL SE
    T-Sinus 154 DSL
    ...
    G., -#####o:

  5. #5
    Avatar von didel
    didel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.02.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von tuxhunter
    So wie ich das sehe laut Handbuch des T-Sinus 154 DSL Basic SE kann diese Serie der Router NUR WEP Veraschlüsselung.
    Da liegt dann die Erklärung für dein Problem.
    Der Router T-Sinus 154DSL Basic SE kann WPA, nur kein WPA2.

  6. #6
    Avatar von didel
    didel ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.02.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Re: Wpa Mit T-sinus 154 Dsl Und Intel-Pro-Wireless

    Zitat Zitat von Bart
    Hallo,

    ich bekomme bei mir mein WLAN nicht mit WPA zum Laufen.

    Ich habe einen T-Sinus 154 DSL als Router (Firmware 0.84).
    Mein Laptop, mit dem ich versuche mich ins WLAN zu verbinden hat "Intel Pro/Wireless LAN 2100 3B Mini PCI Adapter" mit der Treiberversion 1.2.4.41 vom 13.07.2006
    Eigentlich die aktuellesten Treiber jeweils.


    Beim Router ist WPA eingeschaltet mit "Pre-shared-key" und einem Kennsatz von 8 Zeichen.

    Ich habe mich von Seiten meines Laptops sowohl mit der Intel Pro Software versucht zu verbinden als auch mit den Windows XP SP2 Bordmitteln.
    Die Signalstärke ist ausgezeichnet. Nur der Prozess "Netzwerkadrssse beziehen ..." läuft lange und endet immer mit einem "Eingeschränkte oder keine Konnektivität".

    Mit WEP-Verschlüsselung läuft alles super.


    Liegt so ein Problem eher am Router oder eher am Laptop mit den Intel-Treibern?

    Hat jemand vergleichbare Probleme?

    Habt vielen Dank für alle Hinweise, seien sie auch noch so abwegig
    Hatte gleiches problem. Die Intel-SW hatte die ganze zeit den PSK key beanstandet. ER verlangte genau 16 Zeichen und es mussten Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Zahlen sein und die Zahlen durften nicht am Anfang oder am Ende sein.

Ähnliche Themen

  1. Intel PROSet Wireless 2200BG treiber probleme

    Von lam0r4ever im Forum Wireless LAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 17:07
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 09:43
  3. Probleme mit SPEEDPORT W700v + Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG

    Von sky_walker im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 17:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 23:44
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 15:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz