Speedport W 501V Verschlüsselung

6Antworten
  1. #1
    Avatar von snow
    snow ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.02.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Speedport W 501V Verschlüsselung

    Guten Morgen,

    habe seit Mittwoch meinen DSl-Anschluß über den Speedport W 501V.
    Konfig hat alles geklappt, Zugang zum Internet ist da.
    Beim Speedport haba ich eine WPA-Verschlüsselung gewählt und natürlich die SSID geändert. Nun ist mir bei der Instalation der T-Com Sotware (Version6) aufgefallen, das ich da nirgends eine WPA-Verschlüsselung eingeben kann. Zudem verlangt die Software die Windows XP interne WLAN-Software zu deaktivieren.

    Wenn ich das aber mache funktioniert das ganze nicht. Zudem kommt
    das ich, wenn ich in der Router Software die SSID auf "nicht sichtbar" stelle, keine Zugang zu meinem Router finde. Habe ich was falsch gemacht oder ist das normal. Ich möchte gern ein höchstes Maß an Sicherheit ohne das ständig ein Nachbar auf meinen Account surft.

    Gruß Snow

  2. #2
    Avatar von Papa-Löwe
    ******
    Papa-Löwe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    05.03.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    514
    Danke
    2

    Standard

    das klinkt doch alles garnicht so schlecht nur würde ich die T-Com Software nicht benutzen(deinstallieren)und dafür entweder die Windows,-oder Hersteller WLAN Verbindung aktivieren,
    aktiv soll aber immer nur eine sein ansonsten können die sich gegenseitig stören,
    bei der Windows stellst Du bei Drahtlose Netzwerkverbindung die IP und DNS alles auf automatisch und trägst die selben Daten(SSID,Verschlüsselung)wie im Router ein,
    im Router aktivierst Du noch DHCP,

  3. #3
    Avatar von tuxhunter
    ********
    tuxhunter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.172
    Danke
    78

    Standard

    Wichtig ist, das der sogenannte Accessfinder deinstalliert wird. Dieser muß glaube ich zusätzlich manuell deinstalliert werden.

  4. #4
    Avatar von snow
    snow ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.02.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Speedport W 501V Verschlüsselung

    Hallo,

    danke erstmal für Eure schnelle Antworten.

    DHCP, IP und DNS automatisch habe ich alles eingestellt.

    Warum soll ich die T-Com Software deinstalieren? Ist Sie so schlecht?
    Warum findet mein System den Zugang nicht wenn ich in dem Speedport
    die SSID auf "nicht sichtbar" stelle? Oder ist das System noch sicher wenn ich ihn auf "sichtbar" lasse?
    Ich benutze noch zusätzlich die Kindersicherungssoftware von T-COM. Finde Sie gar nicht schlecht. Funktioniert die auch ohne die T-COM Software. Oder kennt Ihr eine andere die gut funktioniert und möglichst
    frei ist?
    Gruß Snow

  5. #5
    Avatar von tuxhunter
    ********
    tuxhunter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.172
    Danke
    78

    Standard

    Mache mal bitte folgendes, damit Windows die Steuerung des Adapters wieder übernehmen kann:

    - T-Online Startcenter aufrufen
    - dann auf Einstellungen > Konfigurationsassitent klicken
    - unter Abschnitt Internetzugang bei DSL-Router auf Bearbeiten klicken
    - im nächsten Fenster erneut auf bearbeiten
    - Name Zugangsprofi, dort einfach Standard übernehmen und mit weiter bestätigen
    - im nächsten Fenster Deutschland zu hause auswählen und mit weiter bestätigen
    - dann DSL auswählen und mit weiter bestätigen
    - jetzt DSL-Router über Kabel verbunden markieren WICHTIG! und den Haken bei Router-Konfigurationsunterstützung und entfernen und mit fertigstellen abschliessen

    Abschliessend unter "Software" den Accessfinder deinstallieren und schon sollte Windows die Steuerung übernehmen können und sich alles wieder sauber konfigurieren lassen.

  6. #6
    Avatar von snow
    snow ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.02.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Hallo tuxhunter,

    habe alles so gemacht wie du beschrieben hast (War bei mir ein bischen
    anders mit den einzeln Einstellungen aber ich denke ich habe es hinbekommen).

    Jetzt habe ich noch in den Netzwerkeinstellungen unter DFÜ: T-Online 6.0
    stehen und unter Virtuelles privates Netzwerk: T-Online Direktanwahl.
    Bei beiden steht Verbindung getrennt was ja sicherlich richtig ist.
    Kann ich die ganz entfernen?

    Noch mal zum Thema Sicherheit:
    habe jetzt mal bei Windows DrahtloseNetzwerkverbindung reingeschaut.
    Der unterstützt auch WPA2. Ist es besser das einzustellen, weil sicherer?
    Meine Frage von oben wegen der unsichtbaren SSID hat mir auch noch keiner beantwortet.

    Gruß Snow

  7. #7
    Avatar von tuxhunter
    ********
    tuxhunter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.172
    Danke
    78

    Standard

    1. Kannst du entfernen

    2. Du kannst die SSID ruhig auf unsichtbar stellen, wenn die konfiguration schon erledigt ist brauchst du nichts mehr weiter tun.

Ähnliche Themen

  1. Alice mit Speedport W 501V

    Von lg22 im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 01:24
  2. speedport w 501V problem

    Von nIIs im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 09:44
  3. Adapter für Speedport W 501V

    Von eidexe21 im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 23:13
  4. Speedport 501V Hall

    Von bene_ im Forum DSL Router
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 00:01
  5. Speedport W 501V und eMule

    Von beuschi78 im Forum Internet & PC Anwendungs-Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 14:29
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz