Mit W900V Dect über analog telefonieren

12Antworten
  1. #1
    Avatar von playdo
    playdo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.05.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard Mit W900V Dect über analog telefonieren

    Ich habe einen Speedport W900V mit integrierter DECT Basisstation. Daran sind 2 kompatible DECT-Telefone von verschiedenen Anbietern (nicht T-Com) angeschlossen.
    Bei aktivierter DSL-Nummer gehen diese Telefone aber immer über VoIP und nicht mehr über Analog.
    Kann man einstellen, dass diese Telefone wieder über Analog telefonieren und trotzdem DSL-Telefonie aktiviert ist?

    Danke im voraus!

    playdo

  2. #2
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    ich vermute mal dass in der Bedienungsanleitung drin steht wie man einstellt welche Telefonieart abgehend verwendet wird ?

  3. #3
    Avatar von playdo
    playdo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.05.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Nein steht leider nicht drin.

    Sonst hätte ich auch nicht hier gepostet

  4. #4
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Also eigentlich steht ab Seite 47 sehr wohl, wo man diese Einstellungen vornehmen kann.

  5. #5
    Avatar von playdo
    playdo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.05.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Heißt das ich muss für jede Nummer ne Wählregel erstellen? Oder auf was beziehst du dich da jubo14?

  6. #6
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Ich selber habe den Speedport W700V und nicht den 900er.

    Aber eigentlich müsste die Konfiguration der Telefone ähnlich ablaufen.
    Folglich kannst Du im Abschnitt Wählregeln definieren, das die Telefone generell übers Festnetz herauswählen sollen.

    Wobei mir nicht klar ist, warum Du die DSL-Telefonie einrichtest, dann aber nicht nutzen willst? Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen!

    Ich kann mit meinem Call&Surf Comfort Plus nämlich ganz gut ohne DSL-Telefonie leben.

  7. #7
    Avatar von playdo
    playdo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.05.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Also ich bin entweder zu doof dazu oder geht nicht. Aber bei mir kann man nicht "generell" sagen, dass alle Telefone über Festnetz rausgehen. Hab es jetzt so gelöst, dass ich von 0-9 einfach Wählregeln festgelegt hab.

    Zu deiner Frage warum DSL-Telefonie, aber dann nicht nutzen:
    Ich will die DSL-Nummer als "Zimmernummer", also eigene Rufnummer in meinem Zimmer. Aber unsere Telefon-Flat geht über Festnetz. Deswegen will ich die Nummer nur nutzen, um angerufen zu werden.

    Trotzdem danke für die Hilfe!

  8. #8
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Also nun bin ich zuhause und habe mal in die Konfiguration meines Speedport 700 geschaut.

    Zunächst muss ich Dir Abbitte leisten. Es ist tatsächlich so, dass es keine Einstellung gibt, um alle Gespräche über Festnetz zu führen.

    Die von Dir gefundene Lösung wäre auch bei mir die einzig gangbare, wenn ich die Telefonie nicht sowieso deaktiviert hätte.

    Und was die Anrufbatkeit angeht, so vergesse ich mit meinem ISDN-Anschluss immer, das die unterschiedlichen Rufnummern bei Analog-Anschlüssen ja tatsächlich nunr bei VoIP möglich sind.

  9. #9
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Also nun bin ich zuhause und habe mal in die Konfiguration meines Speedport 700 geschaut.

    Zunächst muss ich Dir Abbitte leisten. Es ist tatsächlich so, dass es keine Einstellung gibt, um alle Gespräche über Festnetz zu führen.
    Hmh,

    was haste denn da für einen W700V ? In meinem kann ich nämlich sehr wohl die gehende "Nummer" für Gespräche einstellen. Weiterhin kann ich alternative Nummern angeben, falls irgendwas mal nicht funktioniert. Also wenn die Prioritätsnummer nicht geht, wird (falls vorhanden / eingetragen) die Alternativliste der Reihe nach abgearbeitet.


  10. #10
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    29.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

    Standard

    Die Einstellungen werden in den Telefonieeinstellungen (Dort wo festgelegt wird ob T-Net oder ISDN-As vorhanden ist)

    Zudem wird bei der DECT Basis angegeben ob über DSL oder Festnetz telefoniert werden soll. Als Abgangsrufnummer ist dort die über das Pulldownmenü hinterlegte Festnetznummer auswählbar.

    Dann müsst es gehen.


  11. #11
    Avatar von playdo
    playdo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.05.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Mir ging es nicht um die gehende Nummer, sondern um die Art der Verbindung: Festnetz oder VoIP

    Meine Lösung klappt im Moment am besten. Bin aber erst durch jubo14 auf diese Idee gekommen. Also großes Dankeschön an jubo

  12. #12
    Avatar von erbze
    erbze ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Hi,

    bei den 701/900 Geräten sollte die Wahl über das Festnetz erzwungen werden, indem man *# vorweg wählt. Ob das auch mit fremden DECT-Geräten funktioniert, kann ich nicht garantieren.
    Mit den dazugehörigen Sinus 300i/500i Handgeräten kann man übers Menü aussuchen, über welches Netz gesprochen werden soll.

    Gruß erbze

  13. #13
    Avatar von nitia
    nitia ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.05.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Wählregeln erstellen, aber wie?

    Ich glaube ich bin zu blöd.
    Bin seit gestern stolzer Besitzer eines W900V, der Anschluß (T-Net) wird morgen geschaltet und ich habe 2 Siemens Gigaset 4000, welche ich entweder direkt am Speedport anmelden möchte, oder aber die Basis (4115isdn) anstöpseln und somit den AB und sonst. Funktionen des Gigaset am optimalsten nutzen zu können. Die Möglichkeit ein Gerät am SO- Bus sowie als DECT angemeldet scheinen ja irgendwie gleich zu sein. Kann ich denn jetzt meine ISDN- Basisstation am Speedport anschließen und trotzdem über den T-Net- Anschluß telefonieren oder- wenn nicht- wie richtet man die erwähnten Wählregeln für DECT- Telefone ein?
    Ich habe nun seit 4 Wochen keinen Festnetzanschuß mehr gehabt und möchte natürlich, daß alles vom ersten Moment an klappt
    Ich hoffe, hier steigt jemand durch.

Ähnliche Themen

  1. DECT über FritzBox an EasyBox

    Von hoppidu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2018, 12:12
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 10:16
  3. Kein Telefonieren über Analog möglich (Speedport W700)

    Von vesariilya im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 19:00
  4. Im moment -Analog Anschluß Telekom / telefonieren über Arcor

    Von StevieFFB im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 15:15
  5. Mit PC über analog telefonieren

    Von playdo im Forum Telekommunikation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 12:18
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz