0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

Bandbreitendowngrade von 3072 auf 1024

37Antworten
  1. #1
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard Bandbreitendowngrade von 3072 auf 1024

    Hallo ich benötige eure Meinung,

    Ich habe vor ca. 3 jahren DSL bei uns bekommen vorher war nur ISDN möglich.Ein halbes Jahr hatte ich DSL 2000 bei der Telekom und bin dann zu GMX gewechselt.Dord habe ich 3000 bekommen und habe nach einen halben Jahr von 3000 auf 2000 gewechselt wegen den 5 Euro mehr Preis da mir die 6000 nicht angeboten werden konnte.Im Nov.07 bin ich zu 1&1 gewechselt und habe auch da meine 3000 bekommen bis hier ohne Probleme mit DSL.
    Nun ahtten wir vor ca. 5 Wochen ein sehr starkes Unwetter in der in unserem Ort was Dächer abgedeckt hat und Bäume entwurzel.
    Seit dem hat meine Fritzbox7050 mehrmal am Tag Verbindungsabbrüche mit DSL Sync..
    Nun hat mich nach einer Messung die Telekom von dem 3000 auf 1000 zurückgeschaltet mit der aussage die Dämfungsrate wäre zu hoch.
    Sorry aber mein DSL war immer auf 3000 ohne Probleme bis zum Unwetter.Auch jegliche Verfügbarkeits prüfung sagt aus möglich 3072.
    Helft ihr mir bitte weiter ich versteh die Welt nicht mehr da kann doch nur ein Tech. Problem vorliegen.

    FSJ

  2. #2
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Mit dem technischen Problem liegst du sicherlich richtig!

    Denn bei dem von Dir genannten Unwetter sind sicher nicht nur Häuser abgedeckt worden, sondern die Telekom-Technik hat wohl auch etwas mitbekommen.
    Nur wie sollen wir Dir helfen?
    Da wirst Du Dich wohl in Geduld fassen müssen.
    In meinem Bekanntenkreis hat jemand nach Kyrill (2006) 9 Monate völlig ohne Telefon, und damit natürlich auch ohne DSL dagestanden, weil die Leitung zu ihm zerstört worden war, eine Reparatur aber erst nach Beseitigung der Forstschäden möglich war.

  3. #3
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Kann mir jemand die Daten der Fritzbox mit der 1000 gesch. kommentieren ich weiß nicht was diese bedeuten oder ob die i.o sind.
    Die Daten der Fritzbox mit der 3000 gesch. stelle ich gleich ein

    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 1184 kBit/s (Empfangsrichtung) 160 kBit/s (Senderichtung)
    Leitungsdämpfung 51 dB (Empfangsrichtung) 30 dB (Senderichtung)
    Signal-/Rauschtoleranz 16 dB (Empfangsrichtung) 1 dB (Senderichtung)

  4. #4
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Hier die anderen Daten gleicher Anschluss vor dem Unwetter

    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 3456 kBit/s (Empfangsrichtung) 448 kBit/s (Senderichtung)
    Leitungsdämpfung 51 dB (Empfangsrichtung) 30 dB (Senderichtung)
    Signal-/Rauschtoleranz 0 dB (Empfangsrichtung) 20 dB (Senderichtung)

  5. #5
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Also wenn ich das richtig sehe kannst du mit dieser Leitungsdämpfung froh sein, überhaupt DSL1000 zu bekommen. Nach den Schaltungsrichtlinien der Telekom wäre da gerade noch DSLlight mit 384 Kbit möglich...

  6. #6
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Siehe dazu das hier.

  7. #7
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Hatte aber fast 3 Jahre die 3072 ohne Probleme bis zum Unwetter siehe oben.Und nun soll nur 1000 oder gar wie nachgelesen 384 gehen komisch oder

  8. #8
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Könnte ich bei !&1 meinen Vertrag fristlos Kündigen oder Schadenersatz verlangen weil die leistung die ich ein halbes jahr bei den hate nicht mehr habe und vorher 2 Jahre bei GMX hate Tochtergesellschaft.

  9. #9
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Klare Antwort: Nein!

    Was Du aber machen kannst, ist eine schriftliche Aufforderung den alten Zustand wieder herzustellen. Dabei kannst du dann ja anmerken, dass die Leitung vor dem Unwetter 3 Jahre deutlich bessere Werte hatte.
    Das Ganze per Einschreiben und dann wollen wir mal sehen, welche Antwort kommt.

  10. #10
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Klare Antwort: Nein!

    Was Du aber machen kannst, ist eine schriftliche Aufforderung den alten Zustand wieder herzustellen. Dabei kannst du dann ja anmerken, dass die Leitung vor dem Unwetter 3 Jahre deutlich bessere Werte hatte.
    Das Ganze per Einschreiben und dann wollen wir mal sehen, welche Antwort kommt.
    Dann bettelt er geradezu um Probleme. Hast du dir die Leitungswerte vor der Herunterstufung angesehen? Und damit meine ich nicht die 51dB Leitungsdämpfung, bei der er normalerweise gar kein DSL bekommt. Viel wichtiger ist der Signal-Rauschabstand. Niemand, aber auch wirklich niemand kann eine einwandfreie Leitung mit 0(!!) dB Signal-Rauschabstand in Empfangsrichtung gehabt haben. 0dB bedeutet keinen Unterschied mehr erkennen zu können, und unter die Wahrsager ist die Frietzbox noch nicht gegangen.
    Das Geld für das Einschreiben kann er sich sparen, er ist zur Behebung eines von ihm angemahnten Fehlers zurückgestuft worden, und wenn die Telekom behauptet, dass nicht mehr geht, dann kann er sich auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln, die Telekom schaltet nicht mehr, da kann auch 1&1 nichts dran ändern.

  11. #11
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Das er bei den Werten nicht mehr bekommen kann, ist mir auch klar.

    Nur die Frage ist doch, warum sind diese Werte nun so schlecht?
    Er wird ja nun nicht in einem Wohnwagen wohnen und ist vor einiger Zeit einen Block weiter gefahren.
    Ergo kann es nicht an der Leitungslänge liegen.

    Und so spontan fällt mir dann nur noch eine Leitungsstörung ein.
    Die aber müsste beseitigt werden, denn dann ist er ja wohl auch nicht der einzige Betroffene.

  12. #12
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Das er bei den Werten nicht mehr bekommen kann, ist mir auch klar.

    Nur die Frage ist doch, warum sind diese Werte nun so schlecht?
    Er wird ja nun nicht in einem Wohnwagen wohnen und ist vor einiger Zeit einen Block weiter gefahren.
    Ergo kann es nicht an der Leitungslänge liegen.

    Und so spontan fällt mir dann nur noch eine Leitungsstörung ein.
    Die aber müsste beseitigt werden, denn dann ist er ja wohl auch nicht der einzige Betroffene.
    Wieso plötzlich? Laut seinen Angaben hatte er ja auch schon VOR dem Vorfall 51/30dB Dämpfung, nur war der Signall/Rauschabstand mit 0/20db noch schlechter als er es jetzt ist.

  13. #13
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Aktuelle Werte vom 23.07.08 ohne was gemacht zu haben.

    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 1184 kBit/s (Empfangsrichtung) 160 kBit/s (Senderichtung)
    Leitungsdämpfung 51 dB (Empfangsrichtung) 30 dB (Senderichtung)
    Signal-/Rauschtoleranz 17 dB (Empfangsrichtung) 28 dB (Senderichtung)

  14. #14
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Werte vom 20.07.2008 Signal und Rausch werden immer schlechter oder sehe ich das falsch


    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 1184 kBit/s (Empfangsrichtung) 160 kBit/s (Senderichtung)
    Leitungsdämpfung 51 dB (Empfangsrichtung) 30 dB (Senderichtung)
    Signal-/Rauschtoleranz 15 dB (Empfangsrichtung) 1 dB (Senderichtung)

  15. #15
    Avatar von Wild60de
    Wild60de ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    23.02.2007
    Beiträge
    218
    Danke
    0

    Standard

    Das siehst Du falsch

  16. #16
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    erklärst du mir das bitte auch

  17. #17
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.016
    Danke
    343

    Standard

    Zitat Zitat von FSJ
    erklärst du mir das bitte auch
    "Das siehst Du falsch", weil bei der Signal-/Rauschtoleranz die höheren Werte die besseren Werte sind, bei der Leitungsdämpfung ist es umgekehrt.

    G., -#####o:

  18. #18
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    Danke für den Hinweis aber wo ist das Problem bei meinem Anschluß auf einmal hergekommen und wer kann mir weiterhelfen.

  19. #19
    Avatar von jogi19
    jogi19 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.03.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard

    Mich wunderts aber auch, das auf DSL 1000 zurückgesetzt wurde. Bei mir sind die Werte schlechter und ich bekomme wenigsten noch 1500 geschaltet.

    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 1728 kBit/s (Empfangsrichtung) 224 kBit/s (Senderichtung)
    Leitungsdämpfung 54 dB (Empfangsrichtung) 32 dB (Senderichtung)
    Signal-/Rauschtoleranz 14 dB (Empfangsrichtung) 1 dB (Senderichtung)

  20. #20
    Avatar von FSJ
    FSJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.10.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard

    bei was für ein Anbieter gibt es die 1500.

Ähnliche Themen

  1. Nur Max. 3072 kbit/s??

    Von LoWyy im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 11:11
  2. dsl 16000 ---> 3072 kbit/s kommen an

    Von starhunter im Forum Technische Fragen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 20:15
  3. 3072 kib/s bei DSL 6000

    Von Sveni2706 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 19:12
  4. 512 kbit/s Upload bei 3072 Download?

    Von lugosy1 im Forum Telekom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 20:46
  5. Von DSL 16000 mit Vertrag auf DSL 3072

    Von MKMM im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 14:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz