1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

18Antworten
  1. #1
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard 1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

    Hallo,

    ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Habe zwar auch schon die Suche benutzt aber ich hab leider nicht so viel online-Zeit ...

    Folgendes Problem:

    Mein Nachbar hat den Tarif "1&1 Surf&Phone 1000 Komplett" mit einer Fritz!box Fon WLAN 7113. Angeschlossen ist es so, dass von der normalen TAE-Dose ein Kabel zum Splitter geht. Der Splitter ist mit einem Y-Kabel mit der FB verbunden. Ein Rechner hängt per Kabel an der FB und einer per WLAN. Die FB hat ja nur 1 LAN ANschluß Das ganze ist aber ziemlich instabil - zumindest der WLAN Teil.

    Ich hab hier noch einen Speedport w700v rumstehen und wolllte ihm den geben. Der hätte ja wenigstens mehrere LAN Anschlüsse. Aber irgendwie bekommen wir keinen Zugang zum Internet hin - und so natürlich auch keine Telefonie.

    Kann man die mitgelieferten Speedportkabel nicht einfach an den Splitter von 1und1 stecken? Dachte, das Y-Kabel raus und von der TAE auf dem Splitter in den Speedport und vom DSL auf dem Splitter in den Speedport. Das Telefon dann an eine von den 2 Buchsen auf dem Speedport. Ist da was verkehrt? Fehlt irgendwas? Sind die Anschlüsse/Kabel anders belegt? Kann das von Anfang an nicht funktionieren?

    Immer wenn wir die Zugangsdaten (erstmal nur I-Net) eingegeben haben (ganz bestimmt richtig!) kommt die Meldung "Kein DSL verfügbar" bzw. "Zugangsdaten fehlerhaft".

    Danke

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.964
    Danke
    329

    Standard Re: 1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

    Willkommen im Forum!
    Zitat Zitat von mai-blume
    Kann man die mitgelieferten Speedportkabel nicht einfach an den Splitter von 1und1 stecken?
    Doch - das sollte so funktionieren:
    Zitat Zitat von mai-blume
    Dachte, das Y-Kabel raus und von der TAE auf dem Splitter in den Speedport und vom DSL auf dem Splitter in den Speedport.
    Ganz genau so - wenn es die Originalkabel vom W700V sind.
    Zitat Zitat von mai-blume
    Das Telefon dann an eine von den 2 Buchsen auf dem Speedport. Ist da was verkehrt? Fehlt irgendwas?
    Zum Telefonieren ja - das W700V hat kein Y-Kabel, der Telefonanschluss muss extra verkabelt werden. Für den I-Net-Zugang ist das aber egal.
    Zitat Zitat von mai-blume
    Immer wenn wir die Zugangsdaten (erstmal nur I-Net) eingegeben haben (ganz bestimmt richtig!) kommt die Meldung "Kein DSL verfügbar" bzw. "Zugangsdaten fehlerhaft".
    Synchronisiert das W700V - sprich: das T-DSL-Lamperl leuchtet dauerhaft?
    Zur Eingabe der Zugangsdaten bei der "Provider-Auswahl" "Anderer Provider" gewählt?

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Re: 1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

    Zitat Zitat von scolopender
    Zitat Zitat von mai-blume
    Immer wenn wir die Zugangsdaten (erstmal nur I-Net) eingegeben haben (ganz bestimmt richtig!) kommt die Meldung "Kein DSL verfügbar" bzw. "Zugangsdaten fehlerhaft".
    Synchronisiert das W700V - sprich: das T-DSL-Lamperl leuchtet dauerhaft?
    Zur Eingabe der Zugangsdaten bei der "Provider-Auswahl" "Anderer Provider" gewählt?

    G., -#####o:
    ja, anderer Provider haben wir gewählt
    T-DSL leuchtet , Status und Online blinkern wild

  4. #4
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.964
    Danke
    329

    Standard Re: 1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

    Zitat Zitat von mai-blume
    T-DSL leuchtet
    Daran liegt's also nicht.

    Zitat Zitat von mai-blume
    Status und Online blinkern wild
    Hmm - in der Bedienungsanleitung steht bei der Erklärung der "Leuchtanzeigen":
    Status: Blinkt schnell: Keine Verbindung zu T-Online möglich, automatische Konfiguration kann nicht durchgeführt werden
    Starte das Konfigurationsprogramm des W700V, gehe nach >Hilfsmittel >>Automatische Konfiguration und schalte diese (*) Aus.
    Und:
    Online: Blinkt schnell: Fehler in der Anmeldung beim Provider (Benutzer, Kennwort)


    G., -#####o:

  5. #5
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Re: 1und1 Fritz!box 7113 Speedport w700v

    Die automat. Konfig. ist aus und wir haben vorsichtshalber noch jemand drittes mit auf die Benutzerdaten/Kennwörter werfen lassen. Stimmt alles.

    Muss wohl weiter rätseln

  6. #6
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    wenn es ein echtes 1&1 tralala KOMPLETT ist, dann klappt außer den fritzboxen sowieso keine andere Hardware. Weil bei dem komplett für VoIP eine extra PPPoE Verbindung benötigt wird. Vielleicht ist auch noch was anders, aber 1&1 rückt die nötigen Einstellungen ja nicht heraus.

  7. #7
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    273

    Standard

    Hallo mai-blume,
    habe auch ein speedport W700V mit 1und1 am laufen, klappt super !
    Habe mal meine Einstellungen kontrolliert:
    Also Automatische Konfiguration steht bei mir auf EIN, das kann nicht der Grund sein.
    Der Benutzername unter Internetzugang muss folgendermaßen eingegeben werden:
    1und1/kaxxxx-xxx@online.de
    wobei du für xxxx-xxx den Zahlencode aus der 1und1 Vertragsseite eingeben musst (hat dein Nachbar doch hoffentlich noch ?)
    Also mit / und @ usw.
    Passwort sollte natürlich stimmen.
    Name des Dienstes:
    1und1
    Sollte das Speedport mit dem / Probleme haben, musst du die neueste Firmare draufziehen, bei mir 3.22.000
    (Problem war aber glaube ich nur bei den Vorgängermodellen...)
    Denke damit sollte es klappen,
    sonst melde dich nochmal.
    Auch Voip ist problemlos...kann ich gern helfen. (Nur nicht mehr heute, habe gerade 70km Sattelfest von Hamm nach Soest und zurück abgestrampelt, gehe in die Kiste...)
    viel Erfolg !!!
    Egon

  8. #8
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Grummel,

    man kann und darf bei 1&1 nicht alles über einen Kamm scheren sondern man muss zwischen komplett und nicht komplett unterscheiden !

    Und bei komplett geht VoIP mit einem W700V nicht ! Denn bei komplett geht das VoIP nicht über die selbe PPPoE Verbindung wie die zum surfen, sondern es wird eine 2. PPPoE Verbindung verwendet. Die dazu nötigen Einstellungen gibt 1&1 aber nicht heraus, außerdem gibts kaum Hardware die sowas unterstützt.

  9. #9
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    273

    Standard

    Hallo snowman,
    danke für den Hinweis, habe zum Glück noch die T-com als Basisanschluss. Und das wird auch so bleiben.
    Aber DSL müsste mit den von mir gemachten Einstellungen eigentlich auch beim 1und1 Vollanschluss laufen, oder ?

    Gruß Egon

  10. #10
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen68
    Aber DSL müsste mit den von mir gemachten Einstellungen eigentlich auch beim 1und1 Vollanschluss laufen, oder ?
    Hallo egonolsen68,

    ich weiß es leider nicht, ich kenne bisher noch keinen einzigen 1&1 Komplett Anschluss, bzw. keinen der sowas hat. Die Infos wegen dem geänderten VoIP habe ich auch nur hier aus dem Forum. Ich vermute dass DSL auch bei einem 1&1 Komplett wie gehabt funktioniert, aber genau weiß ich es nicht.

    Die Alice Variante zwei ist ja so ähnlich (auch rein DSL, VoIP per 2. PPPoE Verbindung), dort klappt zumindest das DSL an sich (surfen) wie gehabt, also auch mit anderer als der Alice Hardware.

  11. #11
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    273

    Standard

    Hallo snowman,
    danke für die Info... hoffe nur das sich mai-blume überhaupt noch für unsere Ausführungen und Tipps zu seinem Problem interessiert ???

    bis denne
    Egon

  12. #12
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Snowman
    Grummel,

    man kann und darf bei 1&1 nicht alles über einen Kamm scheren sondern man muss zwischen komplett und nicht komplett unterscheiden !

    Und bei komplett geht VoIP mit einem W700V nicht ! Denn bei komplett geht das VoIP nicht über die selbe PPPoE Verbindung wie die zum surfen, sondern es wird eine 2. PPPoE Verbindung verwendet. Die dazu nötigen Einstellungen gibt 1&1 aber nicht heraus, außerdem gibts kaum Hardware die sowas unterstützt.
    Danke für den Hinweis.

    Natürlich interessiere ich mich noch. Brennend sogar. Leider ist meine Surf-Zeit ziemlich knapp (zahnendes und deswegen schreiendes Kind)

    Mal sehen ob er das mit DSL trotzdem noch probieren will, dann kann ich ja berichten.

    Blöde Frage aber mit welchem Gerät geht es dann? Immer nur mit Fritz!Box?

  13. #13
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard

    Warum hat dein Nachbar bei der Bestellung nicht einfach eine FB von 1&1 zum subventionierten Preis oder gar umsonst, mitbestellt?

  14. #14
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard

    er hat ja eine ... FB 7113 ... aber die hat nur 1 LAN Anschluß und das WLAN hat so viele Ausfälle - damals gab es keine andere

  15. #15
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard

    Ein Switch kostet zwischen 10 und 15 Euro

  16. #16
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    273

    Standard

    Hallo Maiblume,
    und wie ist die Lage ? Switch dangehangen und getestet ?
    Kannst ja auch eine Fritz-box7170 erwerben und dranhängen, die hat mehrere LAN-Anschlüsse.
    Nur lass die Finger besser von der 7270 die ist halt noch zu neu und viel zu teuer.

    beste Grüße
    Egon

  17. #17
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,

    also wegen fehlender Zeit und weil das VoIP ja nicht gehen würde, haben wir nicht weiter mit dem Speedport probiert (ob wenigstens das DSL funktionieren würde). Vielleicht später mal wenn mehr Zeit ist. Ich hab mir auf jeden Fall alle Tipps notiert.

    Switch haben wir auch noch nicht probiert. Der Nachbar überlegt noch ob Switch oder neue FB ... Geld ist halt knapp.

  18. #18
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard

    Wenn ich mich mal kurz einmischen darf?
    Instabiles WLAN muss nicht unbedingt an der Fritzbox liegen. Ich habe selbst zwei Geräte per WLAN an der Fritze hängen (gut, ist ne 7141), und die Verbindung ist bombensicher und ultrastabil, und das obwohl mein esktop mit g sendet und mein Notebook mit b, also Mischbetrieb. Juckt die Fritze gar nicht.
    Also:
    - Hat die 7113 die neueste Firmware drauf?
    - wurde WLAN auf ständig maximale Sendeleistung geschaltet?
    - senden in der Nachbarschaft noch andere WLAN-Geräte auf dem gleichen Kanal?
    - Über welchen Empfänger verfügt die Gegenstelle?

    Das würde ich erst einmal alles abarbeiten, bevor ich an weitere Investitionen denken würde

  19. #19
    Avatar von mai-blume
    mai-blume ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.07.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard

    danke für die weiteren Tipps

    Zitat Zitat von DarkShadow
    - Hat die 7113 die neueste Firmware drauf?
    ja

    Zitat Zitat von DarkShadow
    - wurde WLAN auf ständig maximale Sendeleistung geschaltet?
    ja

    Zitat Zitat von DarkShadow
    - senden in der Nachbarschaft noch andere WLAN-Geräte auf dem gleichen Kanal?
    noch nicht gecheckt - vermutlich schon

    Zitat Zitat von DarkShadow
    - Über welchen Empfänger verfügt die Gegenstelle?
    weiß ich auf die Schnelle jetzt nicht

Ähnliche Themen

  1. 1und1 mit Speedport W700v möglich?

    Von shady99 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 19:09
  2. 1und1 16k Speedport W700V CRC-Fehler?

    Von Jonicei im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 14:23
  3. Speedport W700V mit 1und1

    Von sonnenschein im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 13:19
  4. 1und1 Voip über speedport w700v

    Von pacono im Forum Voice over IP
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 07:01
  5. Speedport W700V und Fritz AVM Stick

    Von bordon im Forum Wireless LAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 15:38
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz