0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

1&1 Surf&Phone Komplett (16.000) trotz Telekomanschl

10Antworten
  1. #1
    Avatar von nop0x90
    nop0x90 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    26.07.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard 1&1 Surf&Phone Komplett (16.000) trotz Telekomanschl

    Hallo,

    ich habe mal ein paar Fragen und da ich die Service Nummern nicht anrufen kann (irgend so eine doofe Sperre), frage ich einfach mal euch. Vielleicht weiß ja jemand Rat.
    Also, ich habe momentan von der Telekom einen Telefonanschluss und von 1&1 den DSL6000 Tarif (Resale Produkt der Telekom), welcher auf 3072 KBit/s läuft, weil ich mit meinem Dämpfungswert, für die Telekom, ganz knapp 'drüber' liege. Laut der Tabelle auf entsprechender Wikipedia Seite, liege ich nämlich mit 17,7db (= 3000) knapp über 17,5db (= 16000).
    Jetzt würde ich gerne mal mein Glück versuchen und völlig auf "1&1 Surf&Phone Komplett" wechseln, da damit kein Anschluss der Telekom notwendig ist - sprich, sie benutzen dann einen Anschluss der Telefonica, oder? Falls das so sein sollte und die meine Verbindung ratenadaptiv schalten würden, hätte ich dann 16000.

    Nun meine Fragen:
    1. Kann es vorkommen, dass die sich den Aufwand den Netzanbieter zu wechseln sparen, sodass ich weiterhin meinen Telekomanschluss verwenden muss?
    2. Falls das so ist, kann ich dann da irgendetwas gegen unternehmen, sodass ich doch noch ins Netz der Telefonica komme?
    3. Kündigen die meinen Anschluss bei der Telekom, oder muss ich das erledigen?
    4. Kann ich meine Rufnummern mitnehmen?

    Per E-Mail konnte man mir diese Fragen nicht beantworten.
    Danke fürs Lesen!

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    287

    Standard

    Willkommen im Forum!

    1. Kann es vorkommen, dass die sich den Aufwand den Netzanbieter zu wechseln sparen, sodass ich weiterhin meinen Telekomanschluss verwenden muss?
    Die Anschlüsse werden normalerweise immer über Telefonica oder QSC geschaltet, ist jedoch denkbar, dass es Ausnahmen gibt.

    2. Falls das so ist, kann ich dann da irgendetwas gegen unternehmen, sodass ich doch noch ins Netz der Telefonica komme?
    Telefonica ist keine Garantie, dass der Anschluss rate adaptive geschaltet wird.

    3. Kündigen die meinen Anschluss bei der Telekom, oder muss ich das erledigen?
    Die kündigen, du darfst das auf keinen Fall selbst machen, wegen 4.

    4. Kann ich meine Rufnummern mitnehmen?
    Festnetznummern bis zu 4 bei 16000er, 1und1 Nummern bleiben eh erhalten.

    Es kann aber sein, dass bei einem Wechsel auf Komplett zunächst die R-Variante bekommst. Technisch ändert sich dadurch garnichts, nur bekommst du die Telekom-Gebühr von 1und1 erstattet. Bei mir hat die R-Phase ca. 6 Wochen gedauert.
    Unabhängig von der Geschwindigkeit ist ein Komplettanschluss schon aus Kostengründen überlegenswert.[/quote]

  3. #3
    Avatar von nop0x90
    nop0x90 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    26.07.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Okay, danke! Ich habe nun das Surf&Phone Komplett-Paket bestellt und in der Bestellbestätigung stand, wie du schon sagtest, "BK Surf&Phone Komplett R".

    (...) 6 Wochen? Ist aber schon ne echt lange Zeit

    Edit:
    In einem anderen Forum hat mir zuvor jemand folgendes geschrieben
    Daß Du nur "Surf&Phone Komplett R" bekommst, könnte ein Hinweis sein, daß keine Telefonica-Ports mehr frei sind. Du könntest natürlich versuchen, zu stornieren...
    Aber du bist dir sicher, dass es nur 6 Wochen dauert, oder?

  4. #4
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Wenn du das R in deiner Bestätigung hast, dann liegst du im Ausbaugebiet. Ausbaugebiet bedeutet, dass innerhalb der nächsten paar Monate ausgebaut wird, sodass der Telekomanschluss wegfallen kann. Ob das nun bei dir konkret 2, 4, 8 oder 16 Wochen sind, kann dir niemand sagen. Aber es ist sicher, DASS demnächst ausgebaut wird.

    Mal abgesehen davon kann's dir doch egal sein: 1&! übernimmt bis zur Umstellung auf Komplett die 16,36 EUR für den Telekomanschluss. Du hast ja keinerlei Nachteile dadurch...

  5. #5
    Avatar von nop0x90
    nop0x90 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    26.07.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Naja, würde ich über das Netz der Telefonica ins Internet kommen hätte ich 16MBit/s, so habe ich nach wie vor 3MBit/s (wegen den Dämpfungswerten). Hätte gehofft, dass das alles direkt glatt geht

  6. #6
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Ja nu meine Güte, 3 MBit, wie schrecklich, das ist ja gar nichts....

    Ich verstehe immer nicht, wofür die Leute unbedingt 16 MBit haben wollen!? Der massenhafte Download von Sachen ist eh illegal (außer man blecht gewaltige Summen dafür) und ob man nun mit 400 KBit oder 1 MB runterlädt, ist doch schnuppe.

    Wie gesagt, in spätestens 3 Monaten wirst du höchstwahrscheinlich deine geilen 16 KBit bekommen bekommen, das sollte doch ausreichen.....


    Abgesehen von Downloads merkt man beim Surfen doch gar nicht, ob man DSL 3000 oder 16000 hat. Die meisten Server unterstützen gar nicht Geschwindigkeiten von 16KBit....

  7. #7
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    287

    Standard

    Die meisten Server unterstützen gar nicht Geschwindigkeiten von 16KBit
    Das Rechenzentrum von 1und1 - kann man sicher nicht zu den kleinen Klitschen zählen - hat eine Aussenanbindung von 120 GBit, erst kürzlich von 40 GBit aufgestockt. Man kann sich leicht ausrechnen, wie viele (besser: wie wenige) Powersauger ausreichen, um den Zugang dicht zu machen.

  8. #8
    Avatar von Roadmaster
    Roadmaster ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    15

    Standard

    Moin,

    Also zuerst mal.. Telefonica ist immer Rate Adaptive geschaltet, es sei denn man wird Fixiert aufgrund einer Störung.

    Aber bei nem Komplettanschluss kanns auch sein du bekommst QSC als Carrier die auch mit Rate Adaptive arbeiten.

    Fixierte Bandbreiten Schaltet nichtmal mehr die Tcom, von dem her Egal wohin man geht.

    Aber mal gegenfrage... wer sagt denn, dass du per Telefonica 16mbit bekommst, wenn dir die Tcom maximal 3mbit liefert?

    Die Dämpfung ist eine Sache... wo liegt deine SNR? Wie lang ist die Leitung? Welchen Querschnitt hat die Leitung?

    Das sind alles Faktoren die mit einbezogen werden müssen.

    Zitat chk:
    "Das Rechenzentrum von 1und1 - kann man sicher nicht zu den kleinen Klitschen zählen - hat eine Aussenanbindung von 120 GBit, erst kürzlich von 40 GBit aufgestockt. Man kann sich leicht ausrechnen, wie viele (besser: wie wenige) Powersauger ausreichen, um den Zugang dicht zu machen."

    Du weisst, dass das rechenzentrum von 1&1 nur für die Webhosting und Serverangelegenheiten läuft? der Rest wie DNS Auflösung etc. PP läuft über die Server der Carrier, und glaub mir, wenn du wüsstest was QSC Backbones an Datendurchsatz bearbeiten, fallen dir die augen raus ^^

  9. #9
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Fixierte Bandbreiten Schaltet nichtmal mehr die Tcom
    Woher hast du das denn?

    Aber mal gegenfrage... wer sagt denn, dass du per Telefonica 16mbit bekommst, wenn dir die Tcom maximal 3mbit liefert?
    Weil die Telefonica vllt. eigene Technik hat!? Die Telekom ist nur maßgeblich, wenn man auch über die Telekomleitung geschaltet wird. QSC oder Telefonica können da ganz andere Ergebnisse liefern...

    glaub mir, wenn du wüsstest was QSC Backbones an Datendurchsatz bearbeiten, fallen dir die augen raus
    Oh ja, mir würden gerne mal die Augen rausfallen! Also teil doch bitte dein unglaubliches Wissen mit uns!

  10. #10
    Avatar von Straßenmaßter
    Straßenmaßter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    126
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Weil die Telefonica vllt. eigene Technik hat!? Die Telekom ist nur maßgeblich, wenn man auch über die Telekomleitung geschaltet wird. QSC oder Telefonica können da ganz andere Ergebnisse liefern...
    Es ist so, dass Telefonic und QSC mehr Bandbreite mit der selben Dämpfung liefern. Die technik die Sie nutzen ist anders als die von der Tcom aber im grunde genommen ist es die selbe ^^

    Zu dem gibt es keine technik die die Leitungsgegebenheiten Umgehen kann. Das ist hier nun mal der wesentliche Faktor. Da kann kein Anbieter was machen.

    gruß

  11. #11
    Avatar von Roadmaster
    Roadmaster ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Fixierte Bandbreiten Schaltet nichtmal mehr die Tcom
    Woher hast du das denn?

    Aber mal gegenfrage... wer sagt denn, dass du per Telefonica 16mbit bekommst, wenn dir die Tcom maximal 3mbit liefert?
    Weil die Telefonica vllt. eigene Technik hat!? Die Telekom ist nur maßgeblich, wenn man auch über die Telekomleitung geschaltet wird. QSC oder Telefonica können da ganz andere Ergebnisse liefern...

    glaub mir, wenn du wüsstest was QSC Backbones an Datendurchsatz bearbeiten, fallen dir die augen raus
    Oh ja, mir würden gerne mal die Augen rausfallen! Also teil doch bitte dein unglaubliches Wissen mit uns!
    Die TCom hatte die meiste Zeit probleme damit, wenn ein Kunde mit beispielsweise einer 6mbit leitung mal nciht mit exakt 6016 kbit/s synct, dieser Kunde direkt mal per PPPoE fehler ausgebotet wurde, da der DSLAM sowie der BRAS nur eine Einwahl mit 6016 kbit/s zulassen, nciht mit 6015 und auch nicht mit 6017 kbit/s. Die lösung - achtung, könnte einleuchten - nicht mehr fest fixierte Anschlüsse schalten. Die Bandbreite wird seitens Tcom Softwareseitig zwar auf 6mbit begrenzt, wenn ein kd nun aber mit bsp. nur 5900 kbit synct, kommt er trotzdem online. auch das ist eine Adaptive Rate mit nach oben abgeriegelter Software fixierung...

    TDe und QSC besitzen definitiv keine eigenen Leitungen, zumindest nicht großflächig. Es wird genauso die Infrastruktur der DTag auf der letzten meile genutzt. und wenn da nciht mehr geht, geht halt nicht mehr, auch wenns QSC oder TDe ist.

    Die QSC Routing Server sind zum Großteil Cisco Systeme die mit 1,28TB/s arbeiten. und das Pro Rack. Die Bandbreite bzw. das potenzial auszulasten schaffen auch keine 10.000 Poweruser mit ihren 16mbit leitungen..

Ähnliche Themen

  1. 1&1 Surf&Phone 6000 Komplett R Problem

    Von Martin M. im Forum 1&1
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 14:44
  2. 1&1 Surf&Phone Komplett 2000 R

    Von Maria1979 im Forum 1&1
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:03
  3. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 16:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 22:30
  5. 1&1 Surf&Phone 16.000 komplett vs. Cleverkabel 25

    Von Sir CaptainOats im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 19:58
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz