0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

Extrem abweichende Angaben!! Kündigung??

31Antworten
  1. #1
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Extrem abweichende Angaben!! Kündigung??

    Hallo,

    ich fang am Besten mal von vorn an.

    Vor vier Wochen bin ich Jobbedingt nach Bayern gezogen und habe mir bei 1&1 das 16000er Paket bestellt. Am Telefon wurde mir gesagt, das man nicht versprechen kann das das Paket anliegt aber das es in einem Vorort von München (Luftlinie ca. 10-12km vom Zentrum) wohl kein Problem mit der Bandbreite geben wird.

    Prompt habe ich das Paket per Internet bestellt. Zum versprochenen Zeitpunkt war auch der Techniker hier und das sagte: "Alles in Ordnung, die Leitung wird im laufe des Tages freigeschalten". Nachmittags war es dann auch schon soweit und ich machte man mal an einen Speedcheck im Internet.

    Als dieser mir dann einen Datendurchsatz von 2700kbit/s anzeigte, griff ich zum Telefon und wählte die Hotline. Man sagte mir nach einer schier ewigen Warteschleife, dass es normal sei in den ersten ein bis zwei Wochen eine solche Bandbreite zu haben und es werde dann nach einiger Zeit hochgeschalten.

    Zwei Wochen später, ich griff erneut zum Telefon: "An ihrem Standort werden nie mehr als knappe 3Mbit anliegen" wurde mir gesagt. Nach einigem hin und her legte ich dann auf. Schreiben wir mal eine E-Mail, dachte ich mir. Drei Tage später immer noch keine Antwort.

    Nun, schlussendlich stehe ich mit einem großen Paket da und kann nichtmal Telefonieren und nebenbei im Internet surfen, da das VOIP schon ca. 1,5Mbit schluckt. Ganz zu schweigen von der Movie-Flat, wo ich wegen der Bandbreite ein einziges Geruckel genießen kann.

    Meine Frage nun. Wie soll ich mich verhalten? Die Ausrede mit den zwei Wochen scheint mir mittlerweile eine Ausrede zu sein, dass ich den Vertrag auf keinen Fall innerhalb der ersten 14 Tage kündige. Beweisen kann man sowas aber jetzt leider nicht mehr. Liegen also 15% der bestellten Bandbreite noch im rechtlich abweichenden Rahmen, oder kann ich mich offiziell beschweren und habe eventuell erfolg?

    MfG und einen schönen Abend,

    Martin

  2. #2
    Avatar von Quiz
    Quiz ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.12.2006
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    Standard

    Das kann sogar ich beantworten.

    BIS zu 16000 steht im Vertrag.

  3. #3
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Ich weiß, dass 16000 im Vertrag stehen. Eine Abweichung von 85% liegt doch aber sicher nicht mehr in der tolleranz, oder?

  4. #4
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard

    Doch. Keine Chance für dich.

  5. #5
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Dann würde 1&1 aber in Ihrer Werbung lügen. Sie Preisen ja im Fernsehen immer an "Filme schauen, gleichzeitig Telefonieren, im Internet surfen und Webradios hören!" Ich kann ja froh sein wenn ich mal einen Film schauen kann der nur die hälfte der Zeit ruckelt... das kann doch nicht "normal" sein.

  6. #6
    Avatar von Roadmaster
    Roadmaster ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    15

    Standard

    da is aber immer nen kleines * an diesen angaben....

    bedeutet: wenns technisch möglich ist.

    Dein Vertrag unterliegt keinerlei mindestbandbreite, es muss nur DSL anliegen

    und DSL = alles größer gleich 384

    da wirste keine chance haben..

    und ma ganz ehrlich, werbung is werbung.. oder schonmal versucht zu fliegen weil du RedBull getrunken hast?

  7. #7
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Naja, das einem keine Flügel wachsen können ist ja biologisch irgendwie klar. Aber bei einem Internetpaket erwarte ich eigentlich schon das es möglich ist. Zumindest einigermaßen. Ich würde mich ja mit 50% Bandbreite zufrieden geben, aber 15? Ich weiß nich...

  8. #8
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    Zitat Zitat von m.mart1n
    Naja, das einem keine Flügel wachsen können ist ja biologisch irgendwie klar. Aber bei einem Internetpaket erwarte ich eigentlich schon das es möglich ist. Zumindest einigermaßen. Ich würde mich ja mit 50% Bandbreite zufrieden geben, aber 15? Ich weiß nich...
    wenns technisch aber nicht machbar ist und du nicht vorab mal in deinen umkreis schaust was technisch machbar ist, dann sind auch 384 kbits für dich in ordnung. spar dir das geld des anwalts und kündige zum laufzeitende, vielleicht findet sich ja noch ein angebot oder die tcom ruft dich an und verspricht dir das blaue vom himmel.

    dennoch würden mich ja mal deine leitungswerte interessieren

    screen die mal ^^

  9. #9
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

  10. #10
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    jawohl da ham wirs

    adsl2 port ratenadaptive + dämpung bei 32
    dämpfung zu hoch
    wenn dämpfung kleiner dann würdest auch mehr kriegen

  11. #11
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Macht für mich trotzdem kein Sinn, das nichmal das Angebot kommt die Leitung auf 6000 zu drosseln, auch vom Preis her. Das Moviepaket nützt ja eh nigs bei der Bandbreite.

  12. #12
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Kann sowas von 1&1 vor der Bestellung überprüft werden? Bzw. hätte doch schon die Onlineüberprüfung erkennen müssen, das das 16er Paket eh sinnlos ist, oder?

  13. #13
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    Zitat Zitat von m.mart1n
    Macht für mich trotzdem kein Sinn, das nichmal das Angebot kommt die Leitung auf 6000 zu drosseln, auch vom Preis her. Das Moviepaket nützt ja eh nigs bei der Bandbreite.
    warum siehst du den fehler bei 1&1 mein Freund?
    ich prüf doch vorher was ich bestell und dann nehm ich das paket, upgraden kann man immer, nur nie downgraden (gut mit ausnahme eines webhostingspaket nach der mvlz lol)

  14. #14
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    Zitat Zitat von m.mart1n
    Kann sowas von 1&1 vor der Bestellung überprüft werden? Bzw. hätte doch schon die Onlineüberprüfung erkennen müssen, das das 16er Paket eh sinnlos ist, oder?
    klar, telefonbuch und ein paar rufnummern in deiner näheren umgebung über die orca bank die verfügbarkeit prüfen

    dann weisst etwa den durchschnitt was bei dir möglich ist

    nun haste ein vertrag ohne garantierte bandbreite bestellt und bekommst nen bruchteil, dumm gelaufen sag ich mal

  15. #15
    Avatar von Roadmaster
    Roadmaster ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    15

    Standard

    ne, eben nicht. die bandbreite wird während der schaltung ermittelt.

    man kann vorher nie genau sagen, was möglich ist.

    aso übrigens.. das isn fixed rate Dtag RDSL AS.. und da die Tcom sowieso sehr konservativ schaltet, könnte ein wenig mehr drin sein, wenns denn adaptive wär.

    hast du eigentlich komplett oder normal basic bestellt?
    wie isn die genaue bezeichnung von deinem Tarif im Control center?

  16. #16
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Warum ich das Problem bei 1&1 sehe? Weil ich vorher nachgefragt habe und sie mich Anfangs vertröstet hatten das die Bandbreite nach einiger Zeit hochgeschalten wird, was ja technisch überhaupt keinen Sinn macht. Ausser vielleicht die ersten 14 Tage zu überbrücken, dass ich nicht kündigen kann.

  17. #17
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    Zitat Zitat von Roadmaster
    aso übrigens.. das isn fixed rate Dtag RDSL AS.. und da die Tcom sowieso sehr konservativ schaltet,
    stimmt, ist mir im nachhinein auch eingefallen
    tcom is da vorsichtig und schaltet bei 32 fest auf 3000
    und da leitungskapazität nichts aussagt und die dämpfung ausschalggebend ist, isses fix und nicht adaptiv aushandlung

    tschuldige kollege

  18. #18
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard

    Zitat Zitat von m.mart1n
    Warum ich das Problem bei 1&1 sehe? Weil ich vorher nachgefragt habe und sie mich Anfangs vertröstet hatten das die Bandbreite nach einiger Zeit hochgeschalten wird, was ja technisch überhaupt keinen Sinn macht. Ausser vielleicht die ersten 14 Tage zu überbrücken, dass ich nicht kündigen kann.
    ach das is schon lang nich mehr, das gabs bei 3dsl zeiten lol , glaub kaum das bei dir noch was am netz ausgebaut wird

    eher würdest du sofern bei dir im ausbaugebiet telefonica,qsc oder arcor die leitung zieht, mehr kriegen,

    aber bei allen was man dir sagt, fakt ist das vorab ohne manuelle recherche nichts ersichtlich ist, was dort geht .. das sind alles nur zahlenspielerei

    bei ne ratenadaptive schaltung geht man vom schätzwert aus die der lieferant angibt, dann erst bei erstsync an dslam und cpe wird die bandbreite gemäß nach angabe der dämpfung ausgehandelt,

    beim fixen wert wiegesagt ist die tcom vorsichtig und schaltet nen gang runter sonst haste garkein spaß bei vollem wert

  19. #19
    Avatar von Roadmaster
    Roadmaster ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    15

    Standard

    würd mich aber wirklich noch interessieren ob du nen komplett bestellt hast (also jetzt nen 'R' hinter deinem Vertrag steht) oder nur nen normalen Basic..

    wenn du nen übergangstarif hast, kanns gut sein dass du bald mehr bekommst

    Andere carrier (z.B. QSC, TDe oder Arcor) können teilweise mehr schalten wegen der Rate Adaptive aushandlung (siehe herbies beitrag)

    kann sein, dass das gemint wurde mit 'wird in den nächsten wochen hochgeschaltet'

    aso, mal am rande, sone "Übergangsbandbreite" gibt es tatsächlich, QSC TAL über 1&1 schaltet immer zuerst nur 11136, wenn der anschluss dann 2 wochen stabil ist, wird das Profil auf 17786 eingestellt, also auf das maximal mögliche..

  20. #20
    Avatar von m.mart1n
    m.mart1n ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.09.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard

    Naja ne, also mir wurde jetzt gesagt, dass bei mir nicht mehr geht. Ich denk mal das mit dem Übergang kann man ausschließen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:31
  2. Angaben des Internetanbieter im Router

    Von Sebastian1 im Forum DSL Router
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 21:17
  3. DSL Verfügbarkeit testen / Stimmen die Angaben ?

    Von Möchtegern im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 18:55
  4. DSL Speed (Komische Fritzbox Angaben)

    Von Mr. Ing im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 13:03
  5. Wo stehen dies Angaben bei speedport W700V?

    Von k95 im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 20:15
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz