mir fehlt ein Gerät

1Antworten
  1. #1
    Avatar von olmethn
    olmethn ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Frage mir fehlt ein Gerät

    Hallo,

    ich habe folgendes Netzwerk daheim:

    Ein T-DSL Modem (Speedport 200) das auf einen Switch (Netgear 5 Port 100MB) geht. Daran hängen 2 PCs, eine Netzwerkfestplatte (MyBook2) und ein Drucker.


    Das ganze funktioniert soweit ohne Probleme. Jedoch wollte ich schon lange mal die Netzwerkfestplatte ins Internet "bekommen". Man kann ja laut Bedienungsanleitung von überall via Internet auf diese Festplatte zugreifen. Geht bei mir aber nicht, da ich ja nur ein DSL-Modem besitze. Jetzt kommt noch hinzu, dass ich meine Nintendo Wii auch ins Internet bringen möchte!!

    Meiner Meinung nach brauche ich dazu noch einen Router, richtig? Auf dem Router stelle ich meine DSL Zugangsdaten ein und der verbindet sich dann auf Wunsch über das Modem mit dem Internet. Somit kann auch die Netzwerkfestplatte sowie meine Wii über den Router ins Internet (weil diese beiden Geräte ja nicht, wie der PC, mit dem PPdingsbums-Protokoll sich über das Modem mit dem Internet verbinden können). An den Router kann ich entweder Geräte direkt anschließen oder eben den Switch an dem wiederum Geräte hängen. Stimmt das soweit?? Kann ich am Switch auch meinen Geräten IP Adressen zuweisen (funktioniert bisher automatisch).

    Ich hoffe ich bekomme von euch eine Antwort auf meine Fragen. Am liebsten wäre mir eine Verkabelungsskizze und eine Kaufempfehlung eines geeigneten "Zwischengerätes" (Router?!?) mit der ich meine Probleme lösen kann. Arg viel sollte dieses "Zwischengerät" aber nicht kosten...

    Besten Dank für eure Hilfe.
    olmethn

  2. #2
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard AW: mir fehlt ein Gerät

    Hi,

    Router ohne DSL Modems gibt es in verschiedensten Version, mit oder ohne WLAN, mit wenig oder vielen LAN Ports, auch die Preise schwanken sehr. Das geht bei ~20 Eus los, nach oben hin sind fast keine Grenzen gesetzt.

    Ich selber brauche z.B. kein WLAN, aber mehr als 4 LAN Ports, also habe ich mir einen 8 Port LAN Router von TP Link gekauft, den TP-Link TL-R860, 8-port; der würde gehen.

    Mit WLAN sollte es ab 30 Euro was geben.

    Dann das Ganze nochmal, mit integriertem Modem, so dass nur ein Gerät angeschlossen werden muss. Wie Du siehst gibt's der Möglichkeiten viele.

    Ansonsten haste Recht, es kann mit und ohne den Switch betrieben werden. IPs werden, je nach Einstellung automatisch vergeben. Ein Router wird so angeschlossen wie Du jetzt den Switch hast, einfach austauschen. Auf den Rechnern dann die PPPoE Software deaktivieren und die Zugangsdaten im Router eingeben.

Ähnliche Themen

  1. Dfü-Netz fehlt

    Von opm im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 11:21
  2. So viele Geräte - fehlt trotzdem etwas?

    Von suchfix im Forum Telekommunikation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 07:28
  3. òÓ alice software fehlt

    Von redseven im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 13:24
  4. speedport 501v - UPnP fehlt

    Von Naruto90 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 19:52
  5. W500V und ständig fehlt die Synchro

    Von keksdosenhalter im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 09:15
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz