Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

14Antworten
  1. #1
    Avatar von Martinh
    Martinh ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo,
    ich hoffe hier ist jemand der mir weiterhelfen kann,
    Und zwar hab ich seid ca 1,5 Jahren DSL 16000 bei arcor! Lief immer gut, mal abgesehen das ich mal ne Woche hatte wo er mich mal rausschmeisst alle 10mins aber sonst Speed usw top!
    Nun seid Januar 2009 nur noch Probleme, ständige Verbindungsabbrüche! Download voll im Keller wenns hochkommt 700kb, upload dagegen völlig normal!
    Hardware: Arcor Starterbox + Arcor speedmodem 200!
    So bei Arcor angerufen, die haben nen Portwechsel vorgenommen dann liefs 1 Tag gut dann wieder das selbe prob!
    Nachdem ich mir da gestern Luft gemacht, habe ruft mich heute Tante Arcor an und meint sie könnte mir nur DSL 6000 anbieten, 16000 geht nicht mehr wegen der Dämpfung von 12!? Und weil die Telekom alles draufklemmt auf die Leitung so das für mich nix übrig bleibt.
    So nun bin ich kein Crack weiss also nicht was das zu sagen hat!
    Was kann ich also tun? Lösung von Arcor ist auf DSL 6000 umstellen das kanns aber nicht sein! Jetzt les ich im Forum das bestimmte Router da was rauskitzeln können! Wo man mitn DMT Tool (was auch immer das ist) was einstellen kann!
    Am bestem jemand klärt mich hier mal auf was für möglichkeiten ich noch probieren kann!
    Gruss Martin
    hier mal meine Leitungswerte:

    https://www.webtemp.org/?pag...637f85de24f37c

  2. #2
    Avatar von doetschm
    doetschm ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.02.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo Martinh,

    ich bin zwar auch kein crack, aber das Problem tritt leider haeufig auf. Vermehrt in den alten Bundeslaendern, da hier noch ziemlich alte Kupferkabel mit teilweise schlechter Abschirmung im Boden liegen. Wenn eine gewisse Anzahl von Schaltungen Hochfrequenten anschaltungen auf diesen Kablen laufen, dann kommt es teilweise zu Stoerfrequenzen und Uebersprechen. Dies fuehrt dazu das die Qualitaet bzw. die Bandbreite darunter leidet. Wenn Du der erste in einem Strassenzug/Gebiet warst der 16000er DSL hatte und nach und nach immer mehr dazu kamen, dann kann das passieren. Ein Kollege von mir hat aehnliches Problem. Konnte nur durch umstellen von 16000 auf 6000 geloest werden.

    Ist dieses Problem permanent oder nur zu bestimmten Uhrzeiten/Tageszeiten ?

    Das hier ne Software was verbessern kann glaube ich nicht. Das Problem liegt zwischen Deinem Hausanschluss und dem KVz bzw HVT der Telekom....

    Ich hoffe mit meiner Antwort etwas geholfen zu haben.

    Gruss
    Marco

  3. #3
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Das gleiche Situation herrscht seit einer Woche auch bei mir. Habe jetzt seit
    1. Jahr das DSL 16.000 Komplettpaket. Download von ~17000kbps, jetzt nur noch maximal 600kbps Am upload hat sich nichts geändert.

    habe Arcor dann geschrieben und folgendes kam zurück:

    Sehr geehrter Herr xxx
    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 03.02.2009.
    Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns ausdrücklich bei Ihnen
    entschuldigen.
    Derzeit ist in Ihrem Anschlussbereich die DSL-Technologie für die von Ihnen gewünschte Bandbreite
    nicht voll verfügbar bzw. Ihr Anschluss ist zu weit vom nächsten Hauptverteiler entfernt. Durch den
    hohen Dämpfungswert Ihrer Anschlussleitung kommt es daher bei voller Netzauslastung zu
    Einschränkungen bei der Internet-Bandbreite.
    Mit diesen technischen Gegebenheiten an Ihrem Anschluss kann Ihnen derzeit kein Anbieter eine
    stabile DSL-Verbindung mit der von Ihnen gewünschten Bandbreite zur Verfügung stellen. Wir
    bedauern, Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können und bitten Sie um Ihr Verständnis.
    Über den Arcor Anschluss günstig surfen können Sie dennoch!
    Gern stellen wir Ihren Internet-Anschluss auf die aktuell maximal verfügbare Bandbreite ein. Bitte
    teilen Sie uns dazu mit, ob Sie mit der geplanten Umstellung auf die Bandbreite 6000 einverstanden
    sind. Ihren Tarif passen wir danach selbstverständlich unseren aktuellen Angeboten an.
    Haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen unseren Kundenservice im Internet unter
    Arcor Online-Kundenservice oder telefonisch unter der Nummer 018 10 70 010*. Wir sind gerne für Sie
    da!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Arcor-Team
    -----------------------------------------------------------------------

    Fragt sich nur, was ich jetzt machen soll.

    Habe da so 2 Möglichkeiten:

    1. Solange mit den 600kbps leben bis Modernisiert wird (20.000 Einwohnerstadt, nahe Hannover) wie lange kann das in etwa dauern?

    oder

    2. Es bei einem anderen Anbieter versuchen und den Vertrag kündigen, falls es ohne große Probleme möglich sein sollte., obwohl ich ja bei keinem Anbieter meine 16.000er Leitung stabil bekommen soll. Evtl. bei Kabel Deutschland über Kabel? Die durfen doch keine Probleme mit irgendwelchen Dämpfungswerten haben weil es ja nur einen Anbieter über Kabel gibt.




    Kann auf eine 16.000er Leitung eigentlich nicht verzichten, Spiele oft mit mehreren Leuten über meine Leitung, Filme on Demand nutze ich auch.

  4. #4
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.705
    Danke
    277

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    wie lange kann das in etwa dauern?
    Zwischen ein paar Monaten und mehreren Jahren - das wird dir keiner sagen können.

    Es bei einem anderen Anbieter versuchen
    Die kochen auch nur mit Wasser und nutzen dieselben Leitungen.

    Evtl. bei Kabel Deutschland über Kabel?
    Auch hier gilt: bis zu xxxxx kBit/s. Kabel nutzt zwar eine andere Technik als DSL, aber die Bandbreite kann trotzdem nicht garantiert werden. Bei Kabel teilen sich alle Internet-Nutzer eines Kabelsegments - z.B. ein oder mehrere Strassenzüge - die zur Verfügung stehende Bandbreite von -mal angenommen - 500 MBit/s. Wenn das Segment gross und viel los ist, gibts halt einen Stau.

  5. #5
    Avatar von doetschm
    doetschm ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.02.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hi,

    also bestaetigt das ja eigentlich das was ich auch schon vermutet hatte.

    @DerBayer : Ein Providerwechsel wird Dir nicht viel bringen, wie chk schon schreibt lassen sich die Anbieter ja alles offen, in dem sie schreiben bis zu XXX kbit/s

    Das Problem ist eben, das kein Anbieter eine 100% garantie geben kann. Das sieht man ja Tag taeglich. Da bleibt nix anderes wie abwarten und Tee trinken....

    Gruss
    Marco

  6. #6
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo nocheinmal

    habe jetzt mal einen Text verfasst, den ich an den Kundenservice schicken will, wegen der von Arcor geplanten Umstellung von 16.000 auf 6000. Meint ihr das geht so? Möchte mich vor allem absichern, dass der Preis nach unten angepasst wird (dem vom 6000 Komplettpaket) und es dadurch nicht zu einer Vertragsverlängerung kommt.

    Hier mal der Text:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach dem Geschwindigkeitseinbruch meiner DSL 16.000 Leitung und der Information
    von der Kundenbetreuung, dass es durch den
    hohen Dämpfungswert meiner Anschlussleitung bei voller Netzauslastung zu
    Einschränkungen bei der Internet-Bandbreite kommen kann,
    teile ich ihnen mit, dass ich mit der geplanten Umstellung auf die Bandbreite 6000 einverstanden
    bin, sofern die monatlichen Kosten dem des All-Inclusive-Paket 6000 angepasst werden und dadurch
    die Vertragslaufzeit nicht verlängert wird.

    Mit feundlichen Grüßen

    xxx
    --------------------------------------------------------------------
    Soll jetzt keine Rechtsberatung sein, möchte nur wissen, ob ihr den Text
    auch so verwenden würdet.

    Gruß
    DerBayer


    Edit: Wollte es eigentlich nicht sagen, aber kann es sein, dass Arcor meinen Speed runterstuft, weil ich im Monat ein Downloadvolumen von ca. 80GB habe + online Games + Videos on Demand, da kommen insgesammt bestimmt über 100GB raus. Lohnen würde es sich für Arcor auf jeden Fall meinen Speed zu kastrieren, weil dadurch ja locker 2 weitere Teilnehmer mit DSL 6000 im Netz surfen können, weil weniger Traffic und mehr Gewinn...

    Habe den verdacht, weil ich immer eine Stabile Verbindung hatte mit einem Download von
    1,8MB/s, das einzige was mich gestört hat, war die 24 Stunden Zwangstrennung, die war bei mir immer um 03:46 Morgends, und es hat gerne mal bis zu 1. Stunde gedauert bis ich wieder Online konnte.

    Vielleicht glaubt Arcor aber auch, das meine Leitung nicht Stabil ist, weil ich öfters mal mit dem Router eine neue Verbindung aufbaue, wegen einer neuer IP.

  7. #7
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo
    Poste doch mal die DSL- Informationen deines Routers.
    Vielleicht kann man daraus erkennen, ob die Leitung wirklich schlecht ist.

  8. #8
    Avatar von doetschm
    doetschm ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.02.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hi,

    also wenn Arcor wirklich das drosseln der Bandbreite wegen "zu hohem Trafficvolumen" einsetzen wuerde, dann muesste es bestandteil der AGBs sein ! Und zu viel negative Schlagzeilen kann sich ein Anbieter eigentlich nicht erlauben. Denn mit solchen praktiken wuerde man ja eine FLAT unter falschen voraussetzungen anbieten.

    Der Zwangsdisconnect sollte eigentlich nicht mehr statt finden. Ich habe mal auf meiner Fritzbox nachgeschaut und die ist seit dem 28.1.2009 (da habe ich bei mir umgestellt das die Fritzbox nicht mehr Nachts die Trennung durchfuehrt) online ohne Trennung.

    Koenntest Du wie von 45grisu angefragt mal die Werte Deiner Box senden ?

    Ich hatte z.B. 6000er Flat bestellt und bekomme aber nur ne 2000er, weil ich 36dB Daempfung auf der Leitung habe und das ist Aussage Arcor zu viel fuer 6000er. Ich haette es naemlich gerne getestet.

    Natuerlich zahle ich auch nur den 2000er

    Gruss
    Marco

  9. #9
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hier die Infos vom Router:

    INTERNET
    ADSL: Verbindung hergestellt
    Modus: G.992.1 (G.DMT)
    Download: 6208 Kbps. ---> Ehemals ~17.500Kbps
    Upload: 1024 Kbps.
    WAN IP: 82.82.77.XXX
    Subnetzmaske: 255.255.255.255
    Gateway: 82.82.64.1
    Primärer DNS: 195.50.140.XXX
    Sekundärer DNS: 195.50.140.XXX


    ADSL Status Information:


    Status:
    Configured / Current
    Line Status --- SHOWTIME
    Link Type --- Fast Path



    Übertragungsgeschwindigkeit:
    Upstream / Downstream
    Actual Data Rate 1024 (Kbps.) 6208 (Kbps.)



    Betriebsdaten / Fehleranzeige:
    Operation Data Upstream/Downstream
    Noise Margin 7.0 dB 14.0 dB
    Attenuation 11.5 dB 17.2 dB

    Indicator Name Near End Indicator Far End Indicator
    CRC Error 285 115
    HEC Error 1176 4


    Mehr sagt mir der Router nicht, hoffe das hilft

  10. #10
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hattest du eine Störung gemeldet, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wurde?

    Anhand der von dir eingestellten Daten aus deinem Router würde ich sagen, das 16.000 problemlos möglich sein sollte.

    Es kann natürlich sein, das sich bei dir Randbedingungen (Kundenanzahl mit DSL im Kabel) geändert haben, die einen stabilen 16.000er nicht mehr ermöglichen.

  11. #11
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Die Störung habe ich erst 3 oder 4 Tage nachdem die Geschwindigkeit eingebrochen ist gemeldet, darauf kam dann die Mail vom Arcor Kundenservice. Habe mal bei dem Arcorshop in meiner Stadt nachgefragt wie weit der Knotenpunkt, glaube das hieß so, von meiner Strasse entfernt sei, es sollen weniger als 1000m sein.

    Hatte vorher auch nie Probleme gehabt, ausser mit dem täglichen Reconnect vom Router, danach hatte ich manchmal für eine Std, keine Verbindung zum Internet/Telefon.

    Werd wohl damit leben müssen bis der Vertrag ausgelaufen ist, sind ja nur noch 11 Monate...

    Ach ja, bei Onlinegames habe ich einen Ping von 10ms - 25ms, sooo schlecht kann die Leitung dann ja nicht sein, oder?

  12. #12
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo
    Eigentlich wird eine Rückstufung eines Anschlusses nur durchgeführt, wenn der Kunde eine Störung meldet.

    Eine Rückstufung ohne erkennbaren Grund würde ich nicht so einfach hinnehmen.

  13. #13
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Ok, dann werde ich gleich mal eine freundlich formulierte Mail an Arcor schicken, mal sehen was bei rauskommt, werde dann Bericht erstatten

  14. #14
    Avatar von DerBayer
    DerBayer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.02.2008
    Ort
    hannover
    Beiträge
    45
    Danke
    2

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Ok, habe Arcor geschrieben und jetzt habe ich wieder meine 16.000er Leitung

    Hier mal die Daten vom Router mit der 16.000er Verbindung:


    Status:
    Configured / Current
    Line Status --- SHOWTIME
    Link Type --- Fast Path

    Übertragungsgeschwindigkeit:
    Upstream / Downstream
    Actual Data Rate 1148 (Kbps.) 17920 (Kbps.)

    Betriebsdaten / Fehleranzeige:
    Operation Data Upstream Downstream
    Noise Margin 9.5 dB 6.0 dB
    Attenuation 10.9 dB 21.6 dB

    Indicator Name Near End Indicator Far End Indicator
    CRC Error 97 1269
    HEC Error 507 25415

    Statistiken:
    Transmitted Cells Received Cells
    Cell Counter 1419726 17284569


    Hoffe die Werte sind in Ordnung.

  15. #15
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Arcor DSL 16000 Probleme(zu langsam/Abbrüche) lassen sich nicht lösen! laut Arcor

    Hallo
    Ich hoffe, dass das dann auch so bleibt.

Ähnliche Themen

  1. EasyBox 802 verbindet sich nicht mit Arcor

    Von Fermi im Forum DSL Router
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 10:52
  2. Arcor DSL 16000 zu langsam!

    Von bLy im Forum Vodafone
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 21:10
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 08:09
  4. Laut T-com nur DSL light - Laut Arcor DSL 6000

    Von beenie78 im Forum Vodafone
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 12:55
  5. Arcor 16000 langsam und instabil

    Von fein im Forum Vodafone
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 21:16
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz