TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Johny
    Johny ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Hallo zusammen,

    gestern war bei uns der T-Home Techniker wegen Bereitstellung des DSL Anschlusses. Nur meiner Frau war zu Hause. Als ich später nach Hause kam, habe ich bemerkt das die TAE Steckdose gewechselt ist. Meine Frau könnte mir nicht erklären warum sie der Techniker gewechselt hat, und so habe ich Service Dienst angerufen.

    Der Operator hat mir erklärt, dass es eigentlich in Ordnung ist, weil die neue Steckdose Irgendetwas drinnen hat, was die Leitung abmessen kann (?!). Es wurde mir erklärt, dass diese "neue" Steckdose bei Ferndiagnostik benutzt ist.

    Stimmt es überhaupt? Habt ihr auch so was erlebt? Erlich gesagt, mir kommt es dubiös vor. Was hat er dann getan? (Paranoia wieleicht ist es CIA monitoring device )

    Bitte um Feedback.



    PS: Die wohnung ist im Neubau (1 Jahr alt, alles ist neu). Alle Leitungen, Steckdosen und Schalter sind nagel neu, nur diese ist so ecklich grau/beige.... Sieht absolut scheisse aus.

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.041
    Danke
    346

    Standard AW: TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Zitat Zitat von Johny
    ... weil die neue Steckdose Irgendetwas drinnen hat, was die Leitung abmessen kann ...
    Der meint wahrscheinlich den PPA - und dann stimmt das schon.

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von Johny
    Johny ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Zitat Zitat von scolopender
    Der meint wahrscheinlich den PPA - und dann stimmt das schon.
    Vielen Dank für deine Antwort und auch für den Link. Ich denke aber dass die neue Steckdose die er demontier hat, musste schon PPA beinhalten... ...Schade dass ich zu dem Zeitpunkt nicht zu hause war...

    Es wäre interestant zu wissen ob jemand schon selbe erfahrung hat.

  4. #4
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Ich gehe davon aus, das diese TAE beim Bau des Hauses durch Elektriker gesetzt wurden. Diese "Baumarkt-TAEs" haben keinen PPA und wenn der Techniker das meinte, dann wird das schon stimmen.

    Hast du nicht noch den alten Deckel ? Normalerweise kann man das einfach umschrauben.

    P.S.: Ich setzt auch bei jedem Kunden eine neue Dose, wenn diese kein PPA hat.

  5. #5
    Avatar von batmak
    batmak ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.07.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    1

    Standard AW: TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Die Qualität der TAE-Dose bzw. deren Kontaktflächen hat großen Einfluss auf die DSL-Stabilität.

    Gerade in (Miets-)wohnungen wo die TAE-Dose noch zig-mal übergestrichen, übertapeziert, umgesetzt, festgeklebt, ... worden ist, kommt es überdurchschnittlich oft zu Stabilitätsproblemen (Sync-Abbrüche).

    Daher sei froh, dass du nun eine neue Dose hast in der der TAE-Stecker stramm und fest drinsitzt.

  6. #6
    Avatar von Johny
    Johny ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Steckdose bei der Bereitstellung gewechselt ?!

    Titoo & batmak, vielen Dank für euere Meinung. Jetzt bin ich beruhigt und bin langsam auch der Meinung dass der Techniker die Dose deswegen gewechselt hat, weil die kein PPA hatte. Ünsprüngliche Steckdose war "schöner" und von Design her hat sicher mehr in die Wohnung gepasst, aber sie war mit gröste Wahrscheinlichkeit ohne PPA. Obwohl das Haus absolute neubau ist, glaube ich nicht dass die Steckdosen mit PPA montieren.

Ähnliche Themen

  1. Keine Steckdose für Telefon/DSL in der Wohnung

    Von Izzo im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 13:29
  2. TAE Steckdose

    Von manu`- im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 07:31
  3. TAE Steckdose nicht vorhanden!

    Von peterlein im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 16:32
  4. Entfernung Splitter - TAE-Steckdose

    Von Hannah im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 00:14
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 03:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz