Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

95Antworten
  1. #1
    Avatar von itchy-pitchy
    itchy-pitchy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    0

    Standard Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Da ich gerne zu Unitymedia wechseln möchte, aber leider viel negatives gehört habe, würde ich gerne eure Erfahrungen als Kunden bei Unitymedia hören!

    Wer ist Kunde und kann mir positives/negatives berichten?

    Ich habe bereits gelesen das manche Kunden Probleme mit dem Anschluss hatten und Unitymedia sich dann nicht mehr zuständig fühlte.
    Bei anderen soll der Empfang des Internets sehr schlecht gewesen sein, oder es traten aufeinmal Probleme mit dem TV-Bild auf (Bildstörungen o. garkein Bild mehr).

    Bin für jede Mitteilung Dankbar!

    Gruß

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ach, nu doch Unity Media und nicht 1&1 Komplett??

    Bildstörungen gibt's auch beim Satellitenfernsehen oder beim DVB-T usw... Das ist kein aussagekräftiges Argument, ob DSL via Kabel nun gut oder schlecht ist.

  3. #3
    Avatar von itchy-pitchy
    itchy-pitchy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    ... aber wenn die bildsötrungen erst auftreten nachdem man sich das kabel-internet angeschafft hat. dvbt ist ja noch ne ganz andere welt, hatte ich mal ne ganze weile. da gabs sachen, pro7 sat1 u. ratl habe ich z.B. immer erst ab 19uhr empfangen, wie das von der uhrzeit abhängen soll hab ich bis heute nicht verstanden, war aber so.

    aber zurück zum eingetlichem thema. ich suche hier ja nach kunden von unity-media die mir mehr berichten können. ich schwanke jetzt wieder zwischen 1&1 und unitymedia. deshalb hab ich dieses thema aufgemacht.

  4. #4
    Avatar von takeshi33
    takeshi33 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.03.2010
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    bin vor 4 Wochen zu UM (3Play20.000) gewechselt. Techniker kam nach 7 Tagen, 90 min installiert, alles funktioniert, Kündigungsbestätigung der Telekom kam nach 4 Wochen. Der UM-Verkäufer in Shop hat alles für mich übernommen. So solls sein.

    PS: 1&1 hat es 14 Monate nicht geschafft, meinen Telekomanschluß zu kündigen

  5. #5
    Avatar von herdavid
    herdavid ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.03.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Daumen hoch AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo
    Ich bin nun Kunde seit 2 Monaten Diekitales Fernsehen habe ich schon 2 Jahre und ich kann nur sagen das das Fernsehen immer ging und ich nie Probleme hatte.Nun zum Internet ich habe mein Packt auf 3 play 20000 umgestellt ich muß sage das alles super schnell ging,es gab zum anfang ein Problem,mein Router hing sich immer wieder auf so das ich kein Internet hatte und ich das ding immer wieder Resetten muste dann kam ein Techniker raus und hat alles noch mal durch geschaut und mir gesagt das es an dem Ruoter lickt den ich habe von unity ein D- Link Dir 300 bekommen die machen immer Probleme sagte der mir also das ding noch mal umgetauscht und wieder einen D-Link bekommen wieder das gleich.Mein Vermieter haben den gleichen Anschluß wie ich und die haben einen Netdear WG 614 darn also ich angerufen bei unity die sagten mir das sie mir keinen neuen schicken können ich sollte den noch mal umtauschen was ich nicht mehr gemacht haben.Ich habe mir dann einen Netdear WG 614 V9 gekauft und habe das ding jetzt schon 4 wochen dran und das 24 Stunden am Tag mit 4 Rechner und es geht alles problem los.Also wenn du bei untiy gehts was ich dir entfehlen kann den bei mir stimmt die Geschwindigkeit und auch der Servis ist super immer einen Ansprech Partner am Telefon gehabt und immer gut beraten geworden auch der Techniker kann ich nur sagen hatte Ahnung von dem was er gemacht hat und es ging alles super schnell Abens angerufen morgens schon da : Wenn du einen D- Link bekommst mache den garnicht erst dran sondern kaufe dir gleich einen Netgear WG 614 V9 damit haste keine Probleme aber auch untiy hat diese im angebot wenn du so eine bekommst dann geht alles super: Zu 1 und1 kann ich dir nur sagen lass die Finger davon schon mal sind sie Teuer als untiy und die leistungen naja ich war 7 Jahre bei denen vor 4 Jahren habe ich dennen die Rufnummeren portierung gegeben und die haben das nicht geschaft, unity brauchte dafür nur 1 woche und nach dem ich gekündigt hatte bei 1 und 1 haben die die leistung noch weiter runter geschraubt, aber bezahlen muß ich immer noch 39,99 Euro und meine E-Mail haben die auch gekiept mein HP sofort rausgenommen obwoll ich noch bis zum 7 Monat bei denen gebunden bin und und und also ich kann 1 und 1 nicht entfehlen leider.Aber bei unity gibt es den anschluß ja dann 6 Monate um sonst und das habe ich gemacht und bin damit super zufrieden
    Grüße Hermann

  6. #6
    Avatar von roki19
    roki19 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.12.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Habe seit 10 Wochen 2Play (internet+Telefon)
    techniker kam , hat alles installiert ca.1 Std. In den ersten tagen hat sich immer wieder mal alles "aufgehängt". UM angerufen , am nächsten tag kam ein Techniker , alles geprüft , Modem getauscht und seitdem läuft alles super. Telefon perfekt und immer an die 20000 in der leitung. was will amn mehr. Telekom Kündigung und Wechsel von 1&1 nach UM lief auch problemlos.
    Muss wohl sagen das ich auch mit 1&1 absolut keine probleme hatte. Nur die leitung hatte anstatt 6000 nur knapp 3500. Jetzt habe ich für das gleiche geld ne 20000: Hätte ich die bei 1&1 auch dann hätte ich nicht gewechselt.

    Bin also absolut zufrieden

  7. #7
    Avatar von Ramona1987
    Ramona1987 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.04.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Wir haben leider mit Unitymedia eher schlechte Erfahrungen gemacht. Das Internet lief immer super zu erstklassigen Geschwindigkeiten aber telefonieren war fast unmöglich. Man war nie erreichbar (Freunde, die uns erreichen wollten, sagten, bei uns wäre ständig besetzt), dann hat man nie ein Freizeichen gehabt, um überhaupt wählen zu können.. Und Unitymedia hat diese Angelegenheit nicht interessiert und es auf unsere Hardware geschoben. (liegt am Telefon, liegt am Router, liegt an unserer Telefonleitung) Wir waren dann irgendwann froh, dass es bei uns nie zu einer Notfallsituation kam (da ja unser Telefonanschluss nicht nutzbar war, da wäre also auch für 110 keine Chance gewesen) und dann letztendlich die Vertragslaufzeit endlich beendet war.

    Wir nehmen nun lieber eine geringere DSL Geschwindigkeit in Kauf und können wenigstens wieder vernünftig telefonieren.

  8. #8
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.970
    Danke
    330

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Dieser Thread - von dem Ramona1987 besonders schwärmt, wenn er wieder aufgewärmt.

    G., -#####o:

  9. #9
    Avatar von Heinz2543
    Heinz2543 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    26.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    es gibt sie ja immer wieder die notorischen meckerer ich will hier keine lanze brechen für unitymedia, aber folgendes war passiert. ich hatte telefon, internet auf unitymedia umgestellt. mal klappte es, mal nicht. ingsgesamt waren 6 mechaniker draussen, der letze hat dann festellt das in unserem mehrfamilienhaus (35 Jahre alt) die antennenkabel zu alt seien. Anstandslos wurde alles storniert und ich kam ohne probleme aus dem Vertrag.
    Vor einiger Zeit ergab sich das gleiche Problem bei einem Nachbarn. Da hat Unitymedia sofort gehandelt und legte neue Kabel - kostenfrei. Natrülich hat dann der Nachbar einen Vertrag abgeschlossen und hat keinerlei Probleme.
    Dies aus eigener Erfahrung zu der vielgescholtenen unitymedia. wie gesagt meckerer gibt es immer wieder.

  10. #10
    Avatar von pmolurus
    pmolurus ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    01.04.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hiho
    Auch wenn der Thread schon bissl länger nich beschrieben wurde schreib ich nu einfach mal hier rein
    Also ich hab ja nun von 1&1 zu Unity gewechselt und muss sagen bisher bin ich total begeistert. Keine Störung oder sonstige Probleme bisher.
    Leitung sehr schnell und Konstant. Fernseh guck ich nun auch öfter (hab das sendepaket mitbestellt)
    Kündigung mit 1&1 wurde von Unity übernommen Rufnummerübernahme auch. Solange mein 1&1 Vertrag läuft (30.3) Zahl ich bei Unity gar nix. Bomben service muss ich sagen.
    Hatte vorher eine 16mbit leitung mit dauer störung und max 4000kbs und nun im schnitt 30-35k.
    Hab auch kein Knacken mehr in der Telefonleitung wobei ich da nich weiss obs am telefon lag oder an der Leitung

  11. #11
    Avatar von Shinryu
    Shinryu ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.12.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Guten Morgen.

    Dann tippe ich auch mal eben meine Meinung zu Unitymedia, die sich doch recht stark von der der anderen unterscheidet.

    Inzwischen ist es mehrere Monate her, seit eine freie Mitarbeiterin mich aufgesucht hatte, um mich für Unitymedia zu gewinnen. Trotz der negativen Berichte, die ich im Internet gelesen hatte, entschloss ich mich dafür, das Risiko ein zu gehen und es mit diesem Anbieter zu versuchen. Einmal, weil ich auch nach der Abschaltung der Sender noch fernsehen wollte und zweitens, weil mein aktueller Anbieter eine sehr lahme Internetgeschwindigkeit hat.

    Die Frau war sehr freundlich, als es darum ging, eine Unterschrift auf ihrem Vertrag zu bekommen. Ab dem Punkt aber geschah nichts mehr. Sie gab mir ihre Karte und bot sich als Kundenbetreuung an, rief aber nie zurück. Ich schrieb mehrere Mails an das Kundencenter, in denen ich mich über den Stand meines Auftragsstatus informieren wollte, bekam aber nur eine Empfangsbestätigung und den Hinweis, dass mein Anliegen bald bearbeitet würde.

    Erst als ich in einer Mail schrieb, dass ich im Falle weiterer Ignorierungen meiner Mails eine Kündigung in Betracht ziehe, entschied man sich zu einer Beantwortung. In der Nachricht hiess es, mein Auftrag könne noch nicht abschliessend bearbeitet werden, da der Techniker mit meiner Wohnung noch nicht fertig war.

    Wie es der Zufall so will, war die neue Buchse von einem Techniker aber schon vor Monaten eingebaut worden. Da ich mit Emails also nicht weiter kam, sah ich mich gezwungen, den kostenpflichtigen Kundenservice an zu rufen. Nach einem minutenlangen Gespräch mit einem freundlichen, aber nicht sehr kompetenten Mitarbeiter konnte ich den Sachverhalt in so weit erklären, als das mir zugesagt würde, jetzt sei alles bereit und in spätestens zwei Wochen würde ich die Hardware und die Zugangsdaten bekommen.

    Als auch einen Monat später nichts kam, reichte es mir schliesslich und ich schickte ihnen per Fax eine Kündigung. Noch am gleichen Tag schickten sie nach Erhalt meines Briefes das Paket ab. Wie schnell man doch sein kann, wenn man nur will. Eine Woche später kam das Starterpaket bei mir an.

    Ich werde es jedoch umgehend zu einer Unitymedia-Filiale bringen, da ich mit diesem Anbieter nichts mehr zu tun haben möchte. Sie hatten Monate Zeit, um ihr Interesse für neue Kunden und ihre Kompetenz unter Beweis zu stellen und was ich bis jetzt gesehen habe, hat mit keinem dieser Punkte viel gemeinsam.

    Daher rate ich vom Wechsel zu Unitymedia ab.

  12. #12
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Schneide dich aber damit nicht ins eigene Fleisch. Du hast eine Kündigung geschickt, das ist dein Problem, denn die gilt erst nach Beendigung der Mindestvertragslaufzeit. Zu einer außerordentlichen Kündigung warst du nicht berechtigt, da Unitymedia von deiner Seite aus keine nachweisbare Frist gesetzt wurde. Meiner Ansicht nach hast du momentan einen Vertrag mit Unitymedia, der rechtsgültig ist und den du auch bezahlen musst. Kommt noch dazu, du hast sie per FAX geschickt (warum eigentlich immer per FAX? Es gibt nichts unzuverlässigeres), es ist also, so lange du keine Bestätigung bekommst, nicht mal gesagt, dass sie angekommen ist, dein Sendeprotokoll kannst du da in der Pfeife rauchen.

  13. #13
    Avatar von Shinryu
    Shinryu ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.12.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Unterlasse Leistung über einen so großen Zeitraum ist ein ausserordentlicher Kündigungsgrund. Und mach´ dir meinetwegen keine Sorgen. Ich bin schon mit ganz anderen Kalibern an unfähigen Anbietern fertig geworden. Und einen Rechtsanwalt habe ich zur Not auch.

    Wenn du allerdings weiter darüber diskutieren möchtest, kannst du mich gerne privat anschreiben. All die Floskeln von wegen "kannst du nicht, darfst du nicht" usw., die die ganzen lieben Kundendienst-Mitarbeiter in- und auswendig kennen, tangieren mich nicht im geringsten.

  14. #14
    Avatar von Guenter24
    Guenter24

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von Shinryu
    Unterlasse Leistung über einen so großen Zeitraum ist ein ausserordentlicher Kündigungsgrund. Und mach´ dir meinetwegen keine Sorgen. Ich bin schon mit ganz anderen Kalibern an unfähigen Anbietern fertig geworden.
    Ist aber so. Du hättest UM durch angemessene, schriftliche Fristsetzung in Verzug bringen müssen und nach erfolglosem Fristablauf hättest Du aus wichtigem Grund dann die Aufhebung deines Vertrages verlangen können.

    Zitat Zitat von Shinryu
    Und einen Rechtsanwalt habe ich zur Not auch.
    Den hättest Du dann besser vorher mal gefragt.

    Zitat Zitat von Shinryu
    Wenn du allerdings weiter darüber diskutieren möchtest, kannst du mich gerne privat anschreiben. All die Floskeln von wegen "kannst du nicht, darfst du nicht" usw., die die ganzen lieben Kundendienst-Mitarbeiter in- und auswendig kennen, tangieren mich nicht im geringsten.
    Mit dieser Einstellung bist Du in einem Forum aber am falschen Platz!

  15. #15
    Avatar von naschcccpde
    naschcccpde ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.06.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ich hab selbst sehr schlechte Erfahrunge bei Uniteymedia gesammelt
    unverschämt am Telefon . schlechte und garkeine Kommunikation
    obwohl man den Brief zuschicken beschwerden etc....

    Versprochen wird vieles ,,aber nichts angehalten

    naja ich bin sehr froh das der Vertrag bald endet dann wechsele ich sofort den Anbieter

  16. #16
    Avatar von naschcccpde
    naschcccpde ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.06.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Daumen runter AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von itchy-pitchy
    Da ich gerne zu Unitymedia wechseln möchte, aber leider viel negatives gehört habe, würde ich gerne eure Erfahrungen als Kunden bei Unitymedia hören!

    Wer ist Kunde und kann mir positives/negatives berichten?

    Ich habe bereits gelesen das manche Kunden Probleme mit dem Anschluss hatten und Unitymedia sich dann nicht mehr zuständig fühlte.
    Bei anderen soll der Empfang des Internets sehr schlecht gewesen sein, oder es traten aufeinmal Probleme mit dem TV-Bild auf (Bildstörungen o. garkein Bild mehr).

    Bin für jede Mitteilung Dankbar!

    Gruß

    Nie wieder mehr Unitymedia, um einen Kunden zubekommen tun die alles ,doch wenn man den bzw. einen Vertrag bei den abschließt kümmern die sich nicht mehr um den Kunden und bevor der Vertrag endet rufen die wieder an tun einen auf top kundenservice

    Sonstige Erfahrungen

  17. #17
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    273

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ich habe auch Kabelanschluss im Keller meines Einfamilienhauses...und keine Lust jeden Monat die Unitymedia Grundgebühr abzudrücken
    Deshalb habe ich mir vor 10Jahren einen TV-Spiegel mit Receiver zugelegt. Internet-Anschluss läuft seit 3 Jahren super über Vodafone...

    Was mich an Unitymedia stört:
    - die monatliche Grundgebühr wird in den Angeboten nur im Kleingedruckten erwähnt
    - deren ätzende Werber gehen mir fast monatlich an der Tür auf den Wecker...
    - es müssen einige Umbauten und Einjustagen durch Unitymedia am Anschluss erfolgen, was bei "normalem" DSL wesentlich einfacher ist...

    Die Grundgebühr ist allerdings kein Thema, wenn jemand zur Miete wohnt und diese dort schon über den Kabelanschluss fürs Telefon mit drin ist...
    Unsere direkten Nachbarn haben auch Unitymedia und sind super zufrieden.
    Also so unterschiedlich ist die Welt...

    Das sind so meine Erfahrungen...

    Aber das muss jeder selbst wissen.
    Grüße
    Egon

    Grüße Egon

  18. #18
    Avatar von Smoky
    Smoky ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.08.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Guten Tag,
    ich war langjähriger Kunde von Unitymedia und habe alle Vertragsbestandteile gekündigt.
    Mir gefällt nicht das Geschäftsgebaren, unaufgefordert Vertragsinhalte dazu zu buchen.
    Nie mehr UNITYMEDIA.
    mfg Smoky

  19. #19
    Avatar von Gingman
    Gingman ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Böse AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo,

    habe auch so meine Erfahrungen mit UnityMedia gemacht. Mir selbst wurde im UnityMedia Shop das Blaue vom Himmel gelogen. Beispiel: Die Kosten für den Anschluss hat Ihr Vermieter übernommen. Sie habe ein 14 tägiges Widerrufsrecht usw...
    Diesen Aussagen Glauben schenkend habe ich den Vertrag unterschrieben. Nach Rückfrage bei meinem Vermieter wunderte der sich nur. Ich widerrief vier Tage nach Abschluss den Vertrag. Zwei Wochen später bekam ich die Nachricht, daß ein Wideruf des Vertrags nicht Möglich sei und Sie würden meinen Vertrag zum Ende der Mindestlauzeit (15 Monate) als gekündigt betrachten. Seriös ist was anderes.
    Weiteres Beispiel:
    Nach dieser Erfahrung sprach ich das Thema im familieären Umfeld an. Meiner demenzkranken 78 jährigen Tante hatte man einen DSL Vertrag an der Haustür angedreht. Die Frau hat noch nie am Computer gesessen. Die wußte garnicht was DSL ist. Als ich im UnityMedia Shop diese Geschite dem Verkäufer erzählte war seine Antwort:
    "Da muß man eben dafür sorgen, daß der Person die Geschäftstüchtigkeit entzogen wird." Geht es noch asozialer?
    Telefonte oder Eingeschriebene Brief in denen der Sachverhalt erklärt wurde halfen da überhaupt nichts. Erst nachdem ein Rechtsanwalt die Belage meines Onkels in die Hand nahm wurde der Auftrag storniert.

    Ich habe das Gefühl, daß eine Firma die Ihre Mitarbeiter so schult, es doch darauf anlegt Menschen zu betrügen. NIE WIEDER UNITYMEDIA

  20. #20
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo Gingman
    Du schilderst erst, das du den Vertrag im Unitymedia-Shop abgeschlossen.
    Dabei hast du die AGB anerkannt.
    Ein im Shop abgeschlossenen Vertrag kann man auch nicht widerrufen.

    Die Situation deiner Tante ist eine ganz andere.
    Da greift das Fernabsatzgesetz und damit hat man ein Widerrufsrecht, unabhängig davon ob die Tante Demenz hat oder nicht.
    Das Widerrufsrecht, war dann aber wahrscheinlich schon abgelaufen. Dann hilft nur der Rechtsanwalt.

    Im übrigen ist in vielen Mietvertägen tatsächlich die Grundgebühr für den Kabelanschluss enthalten. Da muss dann nur der Aufpreis für das Internet/Telefon bezahlt werden.
    Wenn man nicht weiß, wie der Mietvertrag aussieht, sollte man den Vertrag nicht abschließen, sondern sich vorher informieren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unitymedia

    Von Leonhard im Forum Telekom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 10:13
  2. Unitymedia

    Von Leonhard im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 12:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 13:15
  4. Unitymedia

    Von Jonny969 im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 16:40
  5. Unitymedia

    Von Torsten66 im Forum Unitymedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz