Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

95Antworten
  1. #1
    Avatar von itchy-pitchy
    itchy-pitchy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    0

    Standard Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Da ich gerne zu Unitymedia wechseln möchte, aber leider viel negatives gehört habe, würde ich gerne eure Erfahrungen als Kunden bei Unitymedia hören!

    Wer ist Kunde und kann mir positives/negatives berichten?

    Ich habe bereits gelesen das manche Kunden Probleme mit dem Anschluss hatten und Unitymedia sich dann nicht mehr zuständig fühlte.
    Bei anderen soll der Empfang des Internets sehr schlecht gewesen sein, oder es traten aufeinmal Probleme mit dem TV-Bild auf (Bildstörungen o. garkein Bild mehr).

    Bin für jede Mitteilung Dankbar!

    Gruß

  2. #21
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ich bin zwar nicht bei UM, sondern bei KD, aber der Preis fürs Kabelfernsehen incl. Anschluss ist tatsächlich bereits in der Miete enthalten. Naja, gut, würde bei KD eh keine Rolle spielen, da die bei reinem Kabelinternet keine Leitungsgebühren verlangen.

  3. #22
    Avatar von Gingman
    Gingman ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.08.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Nun ja, wie ich schon schrieb wurde von einem 14tägigen Widerrufsrecht im Shop gesprochen. Haste das Überlesen oder gehört das in die Kategorie der Cleveren Verkäufer versus dummer Kunde???

    Du scheinst das System nicht wahr zunehmen, daß sich dahinter verbirgt.

  4. #23
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Auch wenn es dir nicht passen sollte und du grisu deshalb von der Seite anmachst:
    Ein 14-tägiges Widerrufsrecht gibt es nur und ausschließlich nach dem Fernabgabegesetz und das gilt für Käufe und Verträge im Laden ausdrücklich nicht. Wenn dir im laden so etwas angeboten wird, dann ist dies immer schriftlich festzuhalten, eine reine, unbeweisbare Aussage eines Verkäufers zählt nicht.

    Und das System dahinter ist allen bekannt und beschränkt sich nicht nur auf Läden von UnityMedia. Es nennt sich Provisionsdenken, da der Verkäufer für jeden abgeschlossenen Vertrag etwas bekommt

  5. #24
    Avatar von DSL-Peter
    DSL-Peter ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.08.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Unitymedia ist wirklich unfassbar aggressiv, was die Werbung anbelangt. Was wir im letzten Jahr von denen an Flyern ins Haus bekommen haben, es ist unglaublich - zum Glück ist es jetzt weniger geworden. Und dann diese Telefonumfragen und -angeboten: Immer schön spät abends, wenn man den Feierabend genießen möchte. Da hat man dann so eine ohne Punkt und Komma quasselnde Tusse an der Strippe, die man gar nicht mehr los wird, auch wenn man ihr drei Mal gesagt hat, dass man nicht interessiert ist. Und ihrem Firmennamen entsprechend akzeptieren die es auch nicht, dass man Kabel-TV, Festnetz und Mobil nicht unbedingt von ein- und demselben Anbieter zu beziehen braucht.

  6. #25
    Avatar von Guenter24
    Guenter24

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von DSL-Peter
    Und dann diese Telefonumfragen und -angeboten: Immer schön spät abends, wenn man den Feierabend genießen möchte. Da hat man dann so eine ohne Punkt und Komma quasselnde Tusse an der Strippe, die man gar nicht mehr los wird, auch wenn man ihr drei Mal gesagt hat, dass man nicht interessiert ist. Und ihrem Firmennamen entsprechend akzeptieren die es auch nicht, dass man Kabel-TV, Festnetz und Mobil nicht unbedingt von ein- und demselben Anbieter zu beziehen braucht.
    Zum einen Dürfen AYnbieter/Firmen mit denen Du nicht in Geschäftskontakt stehst, dich gar nicht anrufren.
    Falls doch, Beschwerde an die Bundesnetzagentur!
    Bundesnetzagentur Rufnummernmissbrauch
    Zum andern, warum hörst Du dir das alles geduldig an?
    Ich lege da immer gleich auf!
    Beim zweitemn Anruf kommt die Nummer auf die Sperrliste meiner Telefonanlage.
    In einem Fall habe ich auch schon Meldung an die BNetzA gemacht.

  7. #26
    Avatar von DSL-Peter
    DSL-Peter ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.08.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von Guenter24
    Zum einen Dürfen Anbieter/Firmen mit denen Du nicht in Geschäftskontakt stehst, dich gar nicht anrufren.
    Falls doch, Beschwerde an die Bundesnetzagentur!
    Ach so, dann habe ich wohl vergessen es zu erwähnen, aber: Wir haben UnityMedia als Kabel-TV-Anbieter. Aber eben nur das. Festnetz & Internet wollen wir von denen nicht, doch die raffen das nicht und lassen nicht locker. Vermutlich funktioniert deren interne Organisation wie bei einer Drückerkolonne: Der Mitarbeiter, der nicht genug Gesamtpakete verticken kann, der wird bestraft.


    Zitat Zitat von Guenter24
    Zum andern, warum hörst Du dir das alles geduldig an?
    Ich lege da immer gleich auf!
    Ja, das sollte ich von nun an auch tun. Ich bin da wohl einfach zu höflich. Aber das wird sich ändern. Mit Teppichverkäufern mache ich am Telefon schon seit langem kurzen Prozess, warum also nicht auch mit solchen umfrage- und Angebotsheinis.

  8. #27
    Avatar von Conan
    Conan ist offline

    Title
    gesperrter Benutzer
    seit
    15.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ich habe leider auch keine guten Erfahrungen mit dem Service von Unitymedia gemacht. Ich hatte ohnehin schon Probleme mit dem telefonieren, aber wenn man dann endlich mal eine Verbindung hatte, verhungerte man in der Warteschleife.

  9. #28
    Avatar von kabelaffe
    kabelaffe ist offline

    Title
    gesperrter Benutzer
    seit
    16.08.2012
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Wieso möchtest du denn unbedingt einen Vertrag bei Unitymedia abschließen? Ich kann dir das Unternehmen leider auch nicht empfehlen und sehe einfach nichts, was der Anbieter hat, was andere Anbieter nicht haben.

  10. #29
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von kabelaffe
    Wieso möchtest du denn unbedingt einen Vertrag bei Unitymedia abschließen? Ich kann dir das Unternehmen leider auch nicht empfehlen und sehe einfach nichts, was der Anbieter hat, was andere Anbieter nicht haben.
    Wer irgendwo im Nirgendwo einer angeblich großen Kreisstadt wohnt und von der lieben Telekom & Co maximal DSL6000 bekommt, und das ist leider kein Ausnahmefall, der lernt die Vorzüge eines Kabelanbieters mit seiner ungleich höheren Bandbreite zum gleichen Preis schätzen. Daran solltest du mal denken, bevor du solcherlei Aussagen triffst.

  11. #30
    Avatar von Bowmore
    Bowmore ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.09.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von Bernard.Sheyan
    Wer irgendwo im Nirgendwo einer angeblich großen Kreisstadt wohnt und von der lieben Telekom & Co maximal DSL6000 bekommt...
    Ich wohne in einer Großstadt und war über 10 Jahre treuer Tcom Kunde. - ich habe sogar 2 Jahre für T-online gearbeitet. Nach dem Kauf von Eigentum ein paar Straßen weiter (Luftlinie ca 700m) blieb von VDSL 50 nur noch eine 2k Leitung. Ein Gespräch mit meiner neuen direkten Nachbarin im MFH ergab das diese vdsl 25 hat. Scheinbar ist es so, das mein Anschluss an einem anderen Verteiler hängt, der wiederum bla bla bla - obwohl zwischen unseren Dosen nur ein paar cm Wand liegen!
    Naja, so viel zum großen T.
    Als Alternativen habe ich nur qdsl oder Unitymedia gesehen und da ich eh schon lange das Digital-TV von Unitymedia nutze und der Kabelanschluss im Hausgeld enthalten ist habe ich mich damals für das Komplettpaket von UM entschieden.
    Der Techniker kam ein paar Tage Später machte ein paar Messungen und wollte anschließend den Verstärker sehen. Als ich ihm sagte das der 2 Häuser weiter ist guckte er schon verdutzt, aber als ich ihn dann in die oberste Etage brachte war er wirklich erstaunt und bestand darauf daß ich ihn in den Keller führe. Dort fand er einen alten Verstärker, der allerdings nicht angeschossen war. Also wieder hoch in den zweiten Stock. Er öffnete die Klappe, wuselte ein wenig herum und sagte dann erstaunt: "Sowas habe ich noch nicht gesehen. Ich hole mal eben den Fotoapparat aus dem Auto"
    Nach einer ausgiebigen Fotosession, Zeichnungen und Laptop-getippe erklärte er mir dann, das er dafür Sorgen würde, das derjenige, der diese Anlage intalliert hat nie wieder Anlagen installieren wird. Auf Details wollte er jedoch nicht eingehen.
    Ein Paar Tage später kam dann ein Anruf von UM. Die Anlage muss erneuert werden, UM übernimmt gerne die Kosten. Ich habe Sie dann auf den Hausverwalter verwiesen, da ich diese Entscheidung nicht für alle 24 Parteien Treffen kann.
    Wenig später war der Techniker da und überarbeitete die Anlage. Dabei stellte er fest, dass die Hausverkabelung neu aufgebaut werden müsste, wenn UM in allen Parteien Internet liefern will. Trotzdem baute er die Anlage um.

    Inwischen habe ich eine 100Mbit und bekomme sogar 103-105 und freue mich über die Arbeit der UM-Techniker. Ich bin kein Laie was Technik und EDV angeht und ich kann sagen, dass ich mit dem Support sehr zufrieden bin!

    Ein kleines Ereignis überschattet die Gesamtnote. UM hat angeboten die Häuser komplett neu zu verkabeln (Kabel sind zum großteil nicht in Rohren sondern einfach UP verlegt) und zu digitalisieren (was auch immer das bedeuten soll.. darauf war ich besonders gepannt!) aber der Verkäufer sagte 30 Minuten vor
    der einberufenen außerordentlichen Eigentümerversammlung ohne Angabe von Gründen ab. Seit dem (4-5 Monte) habe ich noch keine Rückmeldung von der Hausverwaltung bekommen. Also ein - für UM und ein - für die Hausverwaltung!

    mfg

  12. #31
    Avatar von wernerweith
    wernerweith ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.09.2012
    Ort
    45472 Mülheim
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Die Frage nach Erfahrung mit Unitymedia lässt sich nicht mit einem Satz beantworten. Wenn man mit den richtigen Leuten in Kontakt kommt, steht eine hervorragende Sachkunde bereit. Es kann jedoch auch vorkommen, dass man an Menschen gerät die in ihrem Vorleben reine Bürokraten waren. Wir sind glücklich, dass wir mit Unitymedia einen Partner gefunden haben der sich meilenweit von der Telekom abhebt. Das bezieht sich sowohl auf die Internetverbindung und Kabelverbindungen von Fernsehen und Telefon. Was ich nicht geprüft habe ist der Fall einer Kündigung!
    Ein wenig kritikwürdig ist die träge Antwort im Falle von online Kontakt. Da es keine direkte E-Mail-Adresse gibt, muss der Kontakt über eine besondere Seite erfolgen. Wenn die Antwort dann nach einer Woche kommt hat man meist schon die Frage wieder vergessen! Seltsam ist auch die Verkaufspolitik aus dem Bereich der HD - Recorder im Bereich Kabel - Fernsehen. Diese Geräte konnte man bis vor kurzem nur mieten und nicht kaufen. Die Geräte werden überteuert angeboten.
    Gruss wernerweith

  13. #32
    Avatar von nitro77
    nitro77 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2012
    Beiträge
    25
    Danke
    2

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von wernerweith
    Ein wenig kritikwürdig ist die träge Antwort im Falle von online Kontakt. Da es keine direkte E-Mail-Adresse gibt, muss der Kontakt über eine besondere Seite erfolgen. Wenn die Antwort dann nach einer Woche kommt hat man meist schon die Frage wieder vergessen!
    Ich empfehle den Schriftkontakt ganz klar über Twitter. Habe für Bekannte UM installiert und es waren noch ein paar Dinge zu klären. Dort habe ich immer am selben Tag eine Antwort bekommen, oft sogar innerhalb einer Stunde.

    https://twitter.com/UnitymediaHilfe

    Einfach eine Direktnachricht (keine normalen Tweets) schicken welche mit Kundennummer und Anschrift beginnt. Für längere Fragen kann man problemlos mehrere Direktnachrichten direkt hintereinander schicken.

    Über das Kontaktformular auf der UM Seite, habe ich hingegen die selben Erfahrungen gemacht wie du.

    Zu Unitymedia: 3play 100 läuft ganz gut. Telefonqualität ist überraschend gut, TV ebenfalls und die 100 Mbit kommen meistens an. Manchmal aber auch nur 50-75. Ist allerdings dort auch ein Hochhaus wo alleine 12 Parteien UM Internet nutzen. Im benachbarten HH dürfte es ähnlich sein.

    Ein Kritikpunkt ist allerdings der mitgelieferte W-LAN Router. Der D-LINK 652. Via den 4 LAN Anschlüßen klappt es gut, allerdings ist die W-LAN Leistung sehr schwach. Dort kommen 2 Räume weiter ca 10m, nur noch 12Mbit an. Wenn man eine gute wireless Leistung möchte, sollte man da einen eigenen W-LAN Router kaufen, welcher an das Kabelmomdem angeschloßen wird.

    Für 100 Mbit Leitungen empfhielt sich dieser: https://www.amazon.de/RT-N56U-Diamond...9003285&sr=8-2

    Hat man gar die 150 Mbit (Speed Option) sollte man zum Asus Flagschiff greifen: https://www.amazon.de/RT-N66U-Diamond...9003285&sr=8-1

    Letzterer ist aber auch gut für die 100 Mbit geeignet. Er trägt nicht umsonst den Spitznamen "Betonbrecher" und kann parallel auf 2,4 und 5 GHz senden.

    Um dann die volle Leistung nutzen zu können ist es wichtig, das die W-Lan Empfänger für 100 Mbit Internet, bis 300 Mbit ausgelegt sind und für 150 Mbit, bis 450 Mbit ausgelegt sind. Dies gilt auch für die Router.

    Dennoch stehe auch ich UM kritisch gegenüber. Früher haben die ständig angerufen und wollten einen werben, dann die dauernde Werbung im Briefkasten und die Drücker an der Tür. Es ist halt ein wenig Glück ob alles gut läuft. Es kann auch ganz anders kommen, wie in meinen oben geschilderten Fall. Das hängt bei Cable von sehr vielen Faktoren ab. Man sollte auch bedenken das die Hotline nur aus dem UM Telefonnetz kostenfrei ist. Wenn also mal das Internet ausfällt, somit logischerweise auch das Telefon, muss man aus allen anderen Netzen kostenpflichtig anrufen.

    Ich selber habe die 16.000er Leitung von der Telekom und bin sehr zufrieden. Ich brauche keine 100 Mbit und es läuft alles vom feinsten. Digitales Free TV bzw Pay TV brauche ich nicht, da ich Blu-rays und DVDs sammle.

  14. #33
    Avatar von Machoman
    Machoman ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Ich war Kunde bei T-Com und hatte das volle Programm. Nach einiger Zeit hatte ich kein Internet, kein Telefon und das Fernsehen ging auch nicht mehr. Nach mehrfacher Beschwerde bei T-Com wurde mein Anschluss durchgemessen und massieve Fehler und Schwankungen festgestellt. Ein Techniker sollte den Fehler beheben also einen Tag Urlaub genommen und auf den Techniker gewartet der nicht absagte und nicht kam. Nach erneuter Nachfrage bekam ich einen neuen Termin also wieder einen Tag Urlaub genommen wer nicht kam war die T-Com. Just zu diesem Zeitpunkt meldete sich Unitymedia und erkundigte sich nach dem Fernsehanschluss den ich für meine Kinder hatte. Nach dem ich dem freundlichen Mitarbeiter von UM mein Leid mit der T-Com erleutert hatte, machte mir die UM einen Vorschlag das ich komplett zu UM wechseln könne obwohl mein Vertrag mit T-Com noch 18 Monate läuft und erst Zahlen muss wenn der Vertrag mit T-Com ausgelaufen ist. Das habe ich von UM schriftlich bekommen. Ich bekam einen Termin von UM der Monteur war auf die Min. pünktlich. Der Monteur von UM hatte alles sehr fachgerecht installiert. Jetzt bin ich seit 1,5 Jahren Kunde bei UM hatte noch nie ein Problem. Der Kundnservice ist sehr freundlich und kopetent. Ach ja ich hatte die 18 freimonate bis der Vertrag mit T-Com ausgelaufen war und habe in der Zeit alles von UM nutzen können und das alles für Nippes. Ich habe diesen Schritt nicht bereut und bin sehr zufrieden auch spare ich für bessere Leistungen bei UM über 30€ zur T-Com.

  15. #34
    Avatar von Geradeaus
    Geradeaus ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.10.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Genauso ist es mir auch ergangen. Kann mich nicht beklagen, denn bislang funktioniert alles prima.Habe auch bis Mitte nächsten Jahres UM kostenlos, d.h. ganz umsonst ist es nicht. Ich muß monatlich 5€ für die Fritzbox 6360 zahlen.

    Produkt: 2play 50000

  16. #35
    Avatar von Icomy
    Icomy ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.10.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Unglücklich AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    wäre mit Unitymedia im großen und ganzen zufrieden, wenn nicht bei Problemen immer so viel Zeit ins Land fliesen würde, denn habe bei einer 50Mbit/s Anschluss mit einigen Unterbrechungen maximal 4Mbit/s seit über einem Monat, das ist eine Zumutung, Techniker war auch mal da, da ging es dann mal wieder, aber eine Stunde später war alles beim Alten, und zwar Speed zwischen 2-4 Mbit/s

  17. #36
    Avatar von Bonny
    Bonny ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.11.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo!
    Ich wollte mal sehen (leider zu spät) ob es noch mehr Menschen gibt die diese "tolle" Idee hätten zu Unitymedia zu gehen.
    Ich habe es getan und könnte mich selbst dafür in den Hinten Tretten.

    Es gibt nur ärger. Telefonieren kann ich die meiste Zeit nicht. Techniker war schon mehrmals da. Nichts hat sich geändert. Ich will aus diesen Vertrag raus obwohl der bis nächstes Jahr gültig ist.
    Ich kann jeden nur warnen, lass die Finger von Unitymedia!!!!!!!

  18. #37
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von Bonny
    Hallo!
    Ich wollte mal sehen (leider zu spät) ob es noch mehr Menschen gibt die diese "tolle" Idee hätten zu Unitymedia zu gehen.
    Ich habe es getan und könnte mich selbst dafür in den Hinten Tretten.

    Es gibt nur ärger. Telefonieren kann ich die meiste Zeit nicht. Techniker war schon mehrmals da. Nichts hat sich geändert. Ich will aus diesen Vertrag raus obwohl der bis nächstes Jahr gültig ist.
    Ich kann jeden nur warnen, lass die Finger von Unitymedia!!!!!!!
    Einfach einen Brief (per Einschreiben/Rückschein) mit einer Fristsetzung zur Störungsbeseitung binnen 14 Tagen nach Posteingang setzen.
    Wenn UM es nicht schafft, kannst tschöö sagen.

  19. #38
    Avatar von gooerl23
    gooerl23 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.11.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo,

    bin neu hier. Hallo! Ich war bei Saturn bei einem Stand von Unity Media. Dort hat mir die Dame das Unity Media Paket richtig schmackhaft gemacht- mit einem 100€ Gutschein und so. Habe natürlich zugeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt gab es nur Probleme.

    Die einizige Rettung, die mir zugute kam war, dass zu meiner Wohnparzelle kein Signal von der Box kam. Deshalb musste ein Kabel extra gelegt werden und das mit der Zustimmung meiner Hausverwaltung. Die kannten Unity Media und gaben mir keine Erlaubnis das Kabel durch UM verlegen zu lassen (Bohrungen durch die Wand inklusive). Dadurch wurde der Vertrag wieder aufgelöst.

    Fazit: Wenn es jemanden hier gibt, der nicht mit Unity Media zufrieden ist, dann kommt er aus dem Vertrag, wenn es technisch nicht möglich ist Internet zu legen (eigentlich logisch)

  20. #39
    Avatar von soko1612
    soko1612 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.02.2011
    Beiträge
    61
    Danke
    6

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Hallo gooerl23,

    also so "logisch" finde ich das gar nicht. Was kann Unitymedia dafür, wenn ein Mieter einen bindenden Vertrag abschließt, aber hinterher die Hausverwaltung verbietet, dass Unitymedia seinen Vertrag erfüllen kann?

  21. #40
    Avatar von Bonny
    Bonny ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.11.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Unitymedia??

    Zitat Zitat von lennyd53
    Einfach einen Brief (per Einschreiben/Rückschein) mit einer Fristsetzung zur Störungsbeseitung binnen 14 Tagen nach Posteingang setzen.
    Wenn UM es nicht schafft, kannst tschöö sagen.


    Hallo Lennyd53!

    Danke für Deine Antwort, aber meinst Du wirklich das ich so einfach aus dem Vertrag rauskomme?

    Gestern war ich schon wieder in den UM Laden mit dem ergebnis das ich fast gar nicht telefonieren kann. Jetzt soll wieder mal der Techniker kommen. Ich habe die Nase gestrichen voll von dem Saftladen.

Ähnliche Themen

  1. Unitymedia

    Von Leonhard im Forum Telekom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 10:13
  2. Unitymedia

    Von Leonhard im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 12:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 13:15
  4. Unitymedia

    Von Jonny969 im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 16:40
  5. Unitymedia

    Von Torsten66 im Forum Unitymedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz