Thema: welcher Router

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. welcher Router # 1
    hitman52
    hitman52 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    02.05.2010
    Hallo,

    hab meinen Vertrag bei 1und1 gekündigt und einen neuen (cleverKabel 50000)
    bei KabelBW abgeschlossen. Nun meine Frage, welchen Router könnt ihr mir empfehlen?
    Soweit ich weiß, muss der Router nicht vdsl fähig sein, da der KabelBW Techniker bereits ein Modem verbaut hat (Arris tm722.

    Mir ist die FritzBox! 7270 ins Auge gefallen, da sie einen integrierten switch hat, als dect Basisstation dient und als Drucker und Nas Server eingesetzt werden kann.

    Ist dieser Router kompatibel zu cleverKabel 50.000 und dem Modem?

    Danke im voraus!

    Greetz

  2. AW: welcher Router # 2
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Da Du zwingend das Kabelmodem verwenden musst, kannst Du so ziemlich jeden am Markt erhältlichen Router verwenden der entweder kein Modem drin hat oder bei dem das eingebaute Modem abschaltbar ist.

    Wenn Du WLAN verwenden möchtest, wäre es wichtiger, dass Du einen Router mit 802.11n (also 300 Mbit) sowie passende Netzwerkkarten verwendest.

    Mit einem herkömmlichen Gerät (54 Mbit) kannst Du die Bandbreite nämlich gar nicht nutzen, da netto nur 20-25 Mbit übrig bleiben.


    Generell empfehlen sich Linksys-Router, da sie auch mit einer quelloffenen Firmware betrieben werden können. Eine FB ist natürlich mit den Features auch nicht schlecht, aber ich bin nicht sicher, wie Du da die Telefonie ans Laufen bekommst, da ja prinzipiell die Telefonanschlüsse am Modem dran sind.

  3. AW: welcher Router # 3
    DarkShadow
    Das geht im Prinzip schon, wenn er die Telefonanschlüsse des Modems mit dem Eingang der Fritzbox verbindet. Allerdings sind die mehreren Telefonnummern, die er bekommen hat, bei dieser Konfiguration futsch.
    Die große Frage ist doch, bietet KabelBW keinen Router zum Vertrag an? Diese Router haben nämlich eine angepasste Firmware, die dann auch die Telefonverwaltung IM Router ermöglicht.

  4. AW: welcher Router # 4
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Als ich Kunde bei KabelBW war, gabs nur einen herkömmlichen DLink-Router ohne Modem und Telefonie.

    Aktuell ist ein WLAN-Router gar nicht dabei, der muss für 29,90 extra dazugekauft werden:


    Gleichzeitig mit mehreren Nutzern in einem Haushalt,
    mit einem Internetzugang surfen

    Der 300 MBit/s Wireless Router ist kompatibel zu allen verbreiteten kabellosen Übertragungsstandards, so dass er auch in bestehende Umgebungen eingebunden werden kann. Durch die hohe Bandbreite ist es möglich gleichzeitig Videos, Musik, Fotos und Dokumente gleichzeitig im Internet zu nutzen. Außerdem unterstützt der Router auch alle gängigen Sicherheitsstandards wie WEP, WPA und WPA2.




    Nachdem von Telefonie nicht gesprochen wird und auf der Support-Seite nur DLink-Anleitungen herunterladbar sind, scheint sich diesbezüglich nicht viel getan zu haben bei KabelBW.

    Ich würde mal zur Sicherheit im KabelBW-Forum nachfragen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welcher Router für All-IP?
    Von Net-Zwerg im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 09:40
  2. Welcher Router?
    Von mitchelangelo im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 10:30
  3. 1u1 und welcher router ??
    Von 1Router1 im Forum 1&1
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 21:55
  4. 1&1 ok und welcher router?
    Von Camellion im Forum 1&1
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 09:39
  5. Welcher Router?!
    Von binford6100turbo im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 11:32