0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

10Antworten
  1. #1
    Avatar von t00r
    t00r ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Hallo zusammen,

    ich lese hier bereits seit einigen Wochen mit und habe mich heute hier angemeldet, da ich den Eindruck habe, dass hier im Forum viele kompetente Leute schreiben.

    Mein Vorhaben:

    Ich plane den möglichst problemlosen Umstieg von meinem derzeitigen Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1.

    Mein Komplettanschluss Arcor hat folgende Leistungsmerkmale:

    -Telefon-Flat / Komfort-Anschluss Classic (ISDN!)
    -Internet-Flat / Bandbreite 6000
    -Vertragslaufzeit bis (Sprache und Daten): 31.03.2011
    -Der Vertrag verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

    Ich möchte in folgenden 1 und 1 Tarif wechseln:

    -1 und 1 Doppel-Flat 6.000 für 24,99 Euro monatlich, diese beinhaltet Internet-Flat mit Bandbreite 6000, Telefon-Flat ins dt. Festnetz, 24 Monate Mindest-Laufzeit. Inklusive 1&1 HomeServer für 0 Euro.
    -ISDN-Komfort für 2,99 Euro monatlich, jederzeit kündbar
    -ISDN Anschluss-Erweiterung (S0) für 29,99 Euro einmalig, da ich mein schnurloses Gigaset ISDN Telefon weiterhin benutzen möchte.
    -Verfügbarkeits-Check bis DSL 16000 erfolgreich am Wohnort
    -Rufnummerübernahme von zwei Rufnummern aus meinem Arcor-Vertrag.


    So weit, so gut. Sollte eigentlich problemlos klappen.

    Habe hierzu aber zwei wichtige Fragen:

    1. In einem PDF-Formular auf 1 und 1 online namens „Auftrag zur Anschluss- und Rufnummern-Mitnahme“ habe ich gelesen, dass der Antrag frühestens 90 Tage vor Wechsel gestellt werden kann. Das Formular war aber älter, glaube ich.
    Auch war ja hier in Forum diese Woche so ein Fall mit den 90 Tagen und Wechsel von Arcor/Vodafone zu 1 und 1.
    Ich möchte aber unbedingt 1&1 HomeServer für 0 Euro mitnehmen, daher möchte ich den Wechsel noch im November 2010 online durchführen; wer weiß schon, ob es das Angebot auch noch im Dezember bzw. im Januar gibt. Was meint ihr dazu? Ich will das nicht verkacken mit der Rufnummernübernahme.

    2. Ich bestelle ja den 1&1 HomeServer für 0 Euro mit der ISDN Anschluss-Erweiterung (S0) für 29,99 Euro einmalig. Gibt es da aktuell eine AVM 7270 oder 7390 Fritzbox?

    Bereits vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

  2. #2
    Avatar von Cservice
    Cservice

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Hallo und Willkommen,

    für mich ist das eigentlich ein schlechter Tausch, weil Du echtes ISDN gegen VoIP tauscht, dass muss Dir klar sein.

    Am Hardwareangebot würde ich es auch nicht unbedingt festmachen, weil erfahrungsgemäß auch im Januar die Fritz-Boxen wieder preiswert sein werden, vielleicht gibts dann bei 1und1 sogar eine Wechslerprämie noch dazu? Wer weiß das schon. Oder der Tarif kostet dann nur noch 19,99 € pro Monat.

    Das mit den 90 Tagen wäre mir neu, ich habe schon Portierungsaufträge ein halbes Jahr vorher beauftragt, allerdings bei anderen Anbietern, es sollte also kein Problem darstellen, auch habe ich mir mal das Portierungsformular gezogen (von 1und1), da steht nix von 90 Tagen. Wichtig ist bloß, dass es vorher gemacht wird, bevor der alte Anschluss abgestellt wird, eventuell beziehen sich die 90 Tage auf die Zeit danach?? Nach 90 Tagen könnte Arcor Deine Nummern dann neu vergeben..

    Wie lange es dann tatsächlich dauern wird, von einem echten Arcor Anschluss zu einem Telefonica Port oder Telekom Port (je nach Lage) zu wechseln kann ich Dir nicht beantworten. Sorry.

    BG

  3. #3
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Zitat Zitat von Cservice
    Hallo und Willkommen,

    für mich ist das eigentlich ein schlechter Tausch, weil Du echtes ISDN gegen VoIP tauscht, dass muss Dir klar sein.

    Am Hardwareangebot würde ich es auch nicht unbedingt festmachen, weil erfahrungsgemäß auch im Januar die Fritz-Boxen wieder preiswert sein werden, vielleicht gibts dann bei 1und1 sogar eine Wechslerprämie noch dazu? Wer weiß das schon. Oder der Tarif kostet dann nur noch 19,99 € pro Monat.

    Das mit den 90 Tagen wäre mir neu, ich habe schon Portierungsaufträge ein halbes Jahr vorher beauftragt, allerdings bei anderen Anbietern, es sollte also kein Problem darstellen, auch habe ich mir mal das Portierungsformular gezogen (von 1und1), da steht nix von 90 Tagen. Wichtig ist bloß, dass es vorher gemacht wird, bevor der alte Anschluss abgestellt wird, eventuell beziehen sich die 90 Tage auf die Zeit danach?? Nach 90 Tagen könnte Arcor Deine Nummern dann neu vergeben..

    Wie lange es dann tatsächlich dauern wird, von einem echten Arcor Anschluss zu einem Telefonica Port oder Telekom Port (je nach Lage) zu wechseln kann ich Dir nicht beantworten. Sorry.

    BG
    Da kann ich nur zustimmen!!

    Derzeit im November gibt es die 7390 als HomeServer+ von 1&1, aber:

    ob es alles reibungslos mit Wechsel geht weis die Glaskugel!

    Besser bei Vodafone zeitnah kündigen und mit denen dann ein besseres Angebot oder Gutschrift aushandeln nach dem Motto:

    NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM

    ich wünsche eine schöne Adventszeit,

    gruss, lenny

  4. #4
    Avatar von m82045
    m82045 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    8

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Hallo t00r,

    wenn du wechseln willst, solltest du bei 1&1 die Seite Service/Wechsler-Service aufrufen.
    Hier kannst du wählen "DSL-und Telefon Anschluss von Arcor/Vodafone" sowie wechseln "zu einem Komplett-Paket von 1&1".
    Auf der nächsten Seite wird dann das Vorgehen beschrieben:
    - gewünschtes Paket bestellen
    - Nach der Bestellung Formular zur Rufnummenmitnahme ausdrucken und zurücksenden
    - Kündigng übernimmt 1&1
    (Vergiss nicht, bei der Bestellung die kostenlose Handy-Karte mit kostenloser Flat-Rate ins Festnetz anzukreuzen; weitere Hardware wie Repeater oder wlan-Stick solltest du bei Bedarf auch ankreuzen, ist im "freien Markt" oder als Bestandskunde deutlich teurer).

    So habe ich das bei meinem Wechsel von der Telekom zu 1&1 auch gemacht. Hat problemlos funktioniert.

    Ich glaube nicht, dass die Angebote von 1&1 im Dez/Jan schlechter werden, vor allen da die Telekom gerade ihre Preise gesenkt hat.

    VOIP nutze ich auch seit 1 Jahr. Die Qualität ist gut.
    Mach aber vorsichtshalber einen Speedtest, um deine aktuelle Bandbreite abzuschätzen, z.B.
    Wie ist meine IP-Adresse? oder
    speed.io - Internet DSL Speedtest
    oder einfach "speedtest" bei Google eingeben.
    Für VOIP solltest du bei Minimum 3000 kbit/s liegen.

    Grüße
    m82045

  5. #5
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Zitat Zitat von m82045
    VOIP nutze ich auch seit 1 Jahr. Die Qualität ist gut.
    Mach aber vorsichtshalber einen Speedtest, um deine aktuelle Bandbreite abzuschätzen, z.B.
    Wie ist meine IP-Adresse? oder
    speed.io - Internet DSL Speedtest
    oder einfach "speedtest" bei Google eingeben.
    Für VOIP solltest du bei Minimum 3000 kbit/s liegen.
    Bis dahin ist dein Beitrag vollkommen in Ordnung.
    Ab hier wird's leider falsch...

    1. Braucht man für VoIP nicht mindestens 3000 KBit. VoIP läuft auch mit einer 1000er Leitung vollkommen reibungslos und einwandfrei.

    2. Sind diese ganzen Speedtests völliger Müll! Die Ergebnisse sind absolute Glücks- und Zufallswerte. Da spielen einfach viel zu viele Störfaktoren rein, als dass man diese Ergebnisse für voll nehmen kann.

    3. Was soll ihm ein Speedtest bringen, den er vor dem Wechsel macht? Die Leitung nach dem Wechsel kann doch ganz andere Eigenschaften haben. Sowas stiftet dann nur Verwirrung.


    Grüße,
    Julian

  6. #6
    Avatar von m82045
    m82045 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    8

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Zitat Zitat von Schrippe
    1. Braucht man für VoIP nicht mindestens 3000 KBit. VoIP läuft auch mit einer 1000er Leitung vollkommen reibungslos und einwandfrei.

    2. Sind diese ganzen Speedtests völliger Müll! Die Ergebnisse sind absolute Glücks- und Zufallswerte. Da spielen einfach viel zu viele Störfaktoren rein, als dass man diese Ergebnisse für voll nehmen kann.

    3. Was soll ihm ein Speedtest bringen, den er vor dem Wechsel macht? Die Leitung nach dem Wechsel kann doch ganz andere Eigenschaften haben. Sowas stiftet dann nur Verwirrung.
    @Schrippe
    1. Natürlich geht VOIP mit 1000 kbit/s. Wenn aber (wie bei mir) Sohnemann Online spielt inkl. Chatten über Headset und die Tochter radiotracker laufen hat, sind Störungen vorprogrammiert. Ich würde eine "richtige" Telefonleitung bei nur 1000kbit/s nicht aufgeben.

    2. Wann hast du das letzte Mal Speedtests genutzt? Gerade die beiden von mir angegeben zeigen relativ gleichmäßige Ergebnisse. Natürlich schwanken diese, deshalb sollte man sie regelmäßig durchführen, um ein "Gefühl" (mehr nicht) für die Leitungskapazität zu bekommen. (Bei mir: 16.000er - Tarif; beide Speedtests zeigen zwischen 14200 und 14500 kbit an)

    3. Speedtests vor und nach Wechsel können helfen, Irritationen zu vermeiden. Wenn ich bereits vor einem Wechsel z.B. 2000kbit/s bei einem 6000er-Tarif habe, und nach einem Wechsel auch, bin ich zufrieden..
    Zeigen die Speedtests vor dem Wechsel 5000 kbit/s an, und nach dem Wechsel 1000 kbit/s kann auch ein Schaltungsfehler vorliegen.
    Das habe ich gerade bei 1&1 hinter mir. Nach Schaltung des Komplettanschlusses im letzten Monat hatte ich für zwei Wochen nur noch 1000 kbit/s statt 14000 (daher auch meine Aussagen zu VOIP).

    Grüße
    m82045

  7. #7
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Zitat Zitat von m82045
    2. Wann hast du das letzte Mal Speedtests genutzt? Gerade die beiden von mir angegeben zeigen relativ gleichmäßige Ergebnisse. Natürlich schwanken diese, deshalb sollte man sie regelmäßig durchführen, um ein "Gefühl" (mehr nicht) für die Leitungskapazität zu bekommen. (Bei mir: 16.000er - Tarif; beide Speedtests zeigen zwischen 14200 und 14500 kbit an)
    Ach wie lustig. Ruf ich sofort Kabel Deutschland an. Wieistmeineip bescheinigt mir 13750/1260 und speed.io liegt mit 23200/1460 genauso daneben.
    Lade ich etwas wirklich herunter, habe ich merkwürdigerweise die volle Geschwindigkeit, trotz dem, was diese putzigen Speedtests behaupten.
    Fazit:
    Auch diese Speedtests sind SCHROTT

  8. #8
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Wenn aber (wie bei mir) Sohnemann Online spielt inkl. Chatten über Headset und die Tochter radiotracker laufen hat, sind Störungen vorprogrammiert. Ich würde eine "richtige" Telefonleitung bei nur 1000kbit/s nicht aufgeben.
    Dann funktioniert die Telefonie immer noch, da hiefür Bandbreite reserviert wird...

  9. #9
    Avatar von m82045
    m82045 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    8

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    @Bernard.Sheyan @Schrippe
    Ich wollte keine Grundsatzdiskussion auslösen, gibt es schon genug in diesem Forum. Ihr habt eure Erfahrung, ich habe meine.

    Zurück zum Thema in diesem Thread.
    @t00r
    Da dir, wie du schreibst, die Rufnummer-Portierung wichtig ist, und da hier in einem anderen Thread aktuell von Problemen bei der Portierung von Arcor/Vodafone zu 1&1 berichtet wird, würde ich dem Vorschlag von lennyd53 folgen ("Never change a running team") und versuchen bei Arcor/Vodafone die Konditionen eines Neukunden zu bekommen.
    Wenn ich das richtig gesehen habe, kostet bei Vodafone das Paket "Maxi Paket" mit DSL16000 (inkl. ISDN Komfort-Anschluss und Tel.-Flatrate ins Festnetz) €29,95, also 2€/Monat mehr als bei 1&1.

    Grüße
    m82045

  10. #10
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Zitat Zitat von m82045
    @Bernard.Sheyan @Schrippe
    Ich wollte keine Grundsatzdiskussion auslösen, gibt es schon genug in diesem Forum. Ihr habt eure Erfahrung, ich habe meine.
    Schön und gut, nur zeigt die Erfahrung, dass alle die, die mit VoIP Probleme haben, irgendein grundlegendes Problem haben. Das liegt nicht an fehlender Bandbreite, das liegt dann an der Software, den Endgeräten, den Leitungen oder sonstigem. Für VoIP braucht man nur ein paar hundert KBit, das funktioniert grundsätzlich auch noch mit DSLlight...

    @t00r
    Schließe mich da m82045 an. Ich hab gerade für eine Verwandte einen Tarifwechsel innerhalb VF gemacht (war bis dato Arcor-Kundin) und die hat auch den Tarif für 30 EUR bekommen...


    Grüße,
    Julian

  11. #11
    Avatar von t00r
    t00r ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.11.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Fragen zu Wechsel Komplettanschluss Arcor (jetzt Vodafone) zu 1 und 1

    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Antworten, Tipps und Hinweise!

    Ich werde wohl doch zuerst einmal mit der Kündigungshotline von Arcor bzw. Vodafone telefonieren.

    Aber:

    DSL16000 bei mir am Wohnort nicht möglich, dafür aber VDSL. Lustig ist, dass mir VDSL als Bestandskunde nicht angezigt wird, Neukunden aber schon... Das werde ich der Kündigungshotline unter die Nase reiben...

    Bei Umstieg auf VDSL ist eine Rufnummernportierung nicht möglich, wie ich in den diversen Foren gelesen habe.

    Daher plane ich sowieso, egal zu welchem ISP ich wechsle, meine 2-3 wichtigen MSN's zu sipgate.de portieren und dort dann auf meine zukünftige AVM Fritzbox weiterzuleiten. Dann bin ich vom Breitband-Anbieter unabhängig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 22:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 20:02
  3. Fragen zum geplanten Wechsel von Arcor zu Alice

    Von gameboy im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 17:03
  4. Fragen zu DSL Wechsel T-Com - Arcor

    Von wave2010 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 21:20
  5. Wechsel zu Arcor - Verschiendene Fragen

    Von Bubu2005 im Forum Vodafone
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 11:09
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz