problem mit fritz box wlan + dsl 6000

4Antworten
  1. #1
    Avatar von vortex
    vortex ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    31.05.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard problem mit fritz box wlan + dsl 6000

    hallo,
    ich habe einen umstieg von tdsl 1000 auf gmx dsl 6000 gemacht und eine neue fritz box wlan, aber einen alten dsl splitter und ntbbaa ??

    wenn ich in die settings meiner fritzbox gehe, sehe ich folgendes:
    Code:
    Anschluss  1073/145 kBit/s
    gehe ich in die weiteren settings, kommt das:
    Code:
    Leitungskapazität  kBit/s  6816  1192
    ATM-Datenrate kBit/s 1184 160
    Nutz-Datenrate kBit/s 1073 145
    das heißt, dass theoretisch 6000 drin wären, aber aus irgendwelchem grund die nicht voll genutzt werden, kann mirjemand helfen, dass ich das so schnell wie möglich hinbekomme, würde gerne die volle geschwindigkeit ausschöpfen können.

    mfg

  2. #2
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    ntbbaa: DSL-Modem

    Hier kommt es darauf an, ob Dein Modem auch DSL6000 unterstützt.

    Btw. hat die FritzBox nicht ihr eigenes Modem eingebaut? - Ansonsten sollte es damit funktionieren, ggf. wird ein Firmware-Update fällig.

    Gruß
    Axel

  3. #3
    Avatar von vortex
    vortex ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    31.05.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    hallo,
    neuste firmware ist schon längst installiert. dsa zeigt keinen unterschied

    warum sollte gmx ein modem ausliefern, dass dsl 6000 nicht unterstützt?

    mfg

  4. #4
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    dies kommt leider bei 1&1 auch häufiger vor und ist wahrscheinlich darin zu erklären, dass die beim Versand keinen Unterschied zwischen 6000 und <3000 Kunde, sprich zwischen alter und neuer Firmware, machen.

    Ich habe gerade bei avm.de gesehen, dass Deine Fritzbox WLAN ein integriertes Modem hat. Du solltest also Dein alten Modem aus der Installation entfernen. (TAE-->Splitter-->Fritzbox bzw. Telefon)


    Gruß
    Axel

  5. #5
    Avatar von vortex
    vortex ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    31.05.2005
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    ich habe das modem entfernt und kann ja auch perfekt surfen nur halt nicht mit der vollen geschwindgkeit.

    irgendwo muss die fritzbox die infos mit den 6000kbit ja herhaben, aber warum nutzt sie nicht die volle leistung?

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 06:37
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 07:29
  3. Problem mit Fritz Box WLAN Router!!!!

    Von volcom2 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 00:31
  4. Probleme mit FRITZ!Box WLAN 3030 und DSL 6000

    Von Buyo im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 19:17
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 18:34
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz