DSL trotz Multiplexer -> Fragen

12Antworten
  1. #1
    Avatar von Kaplong
    Kaplong ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Moin, moin..

    Meine Mutter leidet an der Multiplexer DSL Problematik und wie oft bei diesem Problem sind LTE, UMTS, Kabel Deutschland usw usw nicht verfügbar. Bedauerlicherweise sind wir das einzige Haus in der Siedlung, dass an einem Mutliplexer hängt, da das vorherige Einfamilienhaus nun ein Haus mit zwei Parteien ist. Früher bestand jedoch als ich noch zu Hause wohnte DSL ( vor ca. 6-7 Jahren).
    Laut Telekom kann sich niemand erklären wie das funktionierte. Meiner Meinung nach lief es damals nach dem Umstieg auf ISDN und später auf DSL im Zug des technologischen Fortschritts bei den Internetzugängen. Jedoch ist das laut Telekommitarbeitern unmöglich. Das Forum belehrt einen dahingehend ja eines besseren.
    Soweit zum Status. Ich habe mich schon in etwaigen Threads belesen und bin natürlich seit einem knappen Jahr im Telefonkontakt mit der Telekom. Die zu 99% einfach mal von nichts eine Ahnung haben. Ich wurde an die Bauherrenhotline und zurück verbunden, weitergeleitet und ähnliches. DSL ist niemals möglich. Soweit so gut. Es ergeben sich für mich 4 Szenarien

    1.
    Amüsanterweise trat EWE Tel nun an mich heran und versprach mir, dass es möglich wäre VDSL trotz Multiplexer zu schalten, weil sie VoIP zum Telefonieren nutzen. Ist das so? Ich bin da gelinde gesagt skeptisch.

    2.
    Da die zweite Familie im Haus natürlich auch DSL nutzen möchte, wäre es möglich, dass sie ihren Anschluss kündigen. Könnte man dann unseren Festznetzanschluss mit 2 Nummern nutzen und DSL freischalten oder wäre das dann dasselbe wie ISDN? Ich bin dahingehend nicht ganz firm.

    3.
    Schaltung auf ISDN und dann DSL, um vom Multiplexer ab zu kommen. Wenn das früher klappte, geht es dann jetzt auch? Wahrscheinlich besteht auch da eine 50/50 Chance oder?

    4.
    Kein Internet..und ISDN/Edge Speed only zählt bei mir zu kein Internet

    Es wäre super, wenn man mir die Fragen beantworten könnte. Ich habe direkte Antworten dafür nicht gefunden.

  2. #2
    Avatar von Rohrnetzmeister
    ********
    Rohrnetzmeister ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.155
    Danke
    80

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Zitat Zitat von Kaplong
    Meine Mutter leidet an der Multiplexer DSL Problematik
    Was sagt denn der Arzt dazu?

  3. #3
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Hi,

    Multiplexer ist ja sehr allgemein gehalten.
    Wäre schon gut zu wissen, um was genau es sich handelt.
    AslMux, Multiplexer unter der Erde, oder auch PCM, bei dem der Kasten irgendwo im Keller zu sehen sein sollte.
    Ich vermute mal, dass es ein PCM ist. Würde erklären, dass zwei Anschlüsse über eine Leitung läuft. Ist sozusagen eine Notlösung, weil nur eine Leitung ins Haus geht.
    Darüber geht (theoretisch) kein DSL. Habe aber auch kein Gegenbeweis.
    Ich hatte nämlich schon den Fall, dass ein 1000 DSL trotz eingebauter Awado (vorm Splitter eingebaut) jahrelang funktionierte. Und bei Aufstockung auf 3000 dann nicht mehr, nur das am Rande zum Thema Theorie.
    Sehe nur 2 Lösungen:
    Einer muss seinen Anschluss kündigen, sodasss bei Beauftragung von DSL beim noch vorhandenen Anschluss der PCM entfernt wird.
    Oder Telekom gibt dem Haus noch mind. 1 Leitung, also aufgraben Muffe auf usw., sodass der PCM ebenfalls überflüßig wird.

    Klar könnte man jetzt ISDN mit DSL beauftragen und sich den teilen, sodass auch ein Anschluss wegfällt. Davon rate ich aber grundsätzlich ab, schon aus rechtlichen Gründen.

    Das alles gilt aber nur bei meiner Annahme, dass es sich um PCM handelt.

    Achso: Ich bin skeptisch, dass EWE weiß, dass ihr sowas eingebaut habt. Die sagen erstmal jaja... und dann nach Vertragsabschluss?!

  4. #4
    Avatar von Kaplong
    Kaplong ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Zitat Zitat von Rohrnetzmeister
    Was sagt denn der Arzt dazu?
    Ha...ha...

    Der ist sogar für die generelle Forenwitzqualität mau.


    @ Kurt
    Ich kann dir leider nicht sagen was das für ein Multiplexer ist. Auskunft von der Telekom darüber ist eher "Das kann ich ihnen auch nicht sagen". Im Keller finde ich nur einen kleinen Kasten mit "Post" Aufschrift, von dem das Telefonkabel ausgeht.

    Die Lösung einer neuen Leitung wird eher nicht greifen, da die Kosten einfach zu hoch sind.
    Also ihr Telekom Vertrag ist nun zum 15.10 gekündigt und damit ist sie anschlusslos. Ist kein Problem, da sie eh nur per Handy telefoniert. Also wäre es klug nun bei einem anderen Anbieter DSL zu beantragen in der Hoffnung, dass der PCM entfernt werden würde? Die Entfernung ist aber sicher auch nur ein Glücksspiel oder? Per se könnte der neue Anbieter ja ebenso sagen: "Wird nichts mit DSL weil Multiplexer".

    Zu EWE...das Telefonat hat ca 30min gedauert und ich habe ca. 100x das Wort Multiplexer erwähnt. Dazu musste sie gefühlte 100x andere Leute hinzuziehen und die Begründung warum es mit Multiplexer funktionieren würde, war: Ist nun VDSL und VoIP. Klingt für mich wie gesagt unrealistisch.

    Danke für deine Hilfe schon einmal

  5. #5
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Ja wenn zum 15.10. ein Anschluss wegfällt, steht dem DSL ja nichts mehr im Wege. Nur dass der Nachbar das DSL mitnutzen will/soll, rate ich ab.
    Schau doch mal im Keller nach, ob so ein Kasten, wie in Wiki zu sehen, zu sehen ist.
    Und ich glaube, dass du das bei der Telekom machen solltest, WEIL die Telekom sehr einfach die Beauftragung des Anbieters ablehnen kann, aufgrund dieses PCM, denke ich. Beauftragst du jedoch bei der Telekom, kann sie aufgrund deines Wunsches auf DSL bei ihnen in nullkommanix den PCM entfernen. Sprich für sich selbst machen sie den PCM gerne weg, für andere eher nicht. Meine Vermutung, könnte natürlich auch ganz anders sein.

  6. #6
    Avatar von Kaplong
    Kaplong ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Siehe Anhang.
    Das ist der einzige "Kasten", der in irgendeiner Weise mit dem Telefonkabel verbunden ist. Die Frage, die ich mir stelle ist nur: Warum wird nicht entmultiplext, wenn man als bestehender T-com Kunde DSL bestellt? Warum sollten sie es jetzt tun?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  7. #7
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Das sieht für mich wie eine Unterverteilung aus,noch nicht mal wie der APL ( Hausanschlusskasten ). Ich habe auch schon erlebt, das PCMer irgendwo beim Nachbarn hängen, oder bei PCM11er/PCM5er im KVZ. Würde auch erklären, warum ISDN klappte, da man über einen PCM5er ISDN schalten kann.

    Ohne zu wissen was für ein PCMer da verbaut ist, kann dir niemand was mit Sicherheit sagen.

  8. #8
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Für mich könnte es schon der APL sein... würde aber nur bedingt eine Rolle spielen.
    Titoo hat da recht, aus der Ferne kann man jetzt nur noch rätseln.
    Bei einem PCM im Haus wie ich es zuerst vermutet hatte, wäre alles einfacher nachzuvollziehen gewesen.

  9. #9
    Avatar von Kaplong
    Kaplong ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Okay...danke euch beiden. Da die Telekom mir ja lustigerweise nicht sagen kann, was dort verbaut ist, werde ich also noch ein wenig weiter im Dunkeln tappen
    Naja...ich werde mich einfach mal so lange weiterverbinden lassen, bis jemand Ahnung hat und das ist meiner Meinug nach einer von hundert. Werden dort eigentlich Tickets oder ähnliches angelegt? Jedes mal wenn ich mit jemandem telefoniere, meinen sie LTE usw. testen zu müssen und fange bei 0 an.-_-

    naja wie gesagt trotzdem danke erst einmal.

  10. #10
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Ich denke,dass du bei der Bauherrenhotline am besten aufgehoben wärst...

  11. #11
    Avatar von Rohrnetzmeister
    ********
    Rohrnetzmeister ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.155
    Danke
    80

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Sag mal aus welchen VDSL Ausbaugebiet von EWE kommst du?

  12. #12
    Avatar von Kaplong
    Kaplong ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Wildeshausen. Das Gebiet, wo alle Provider sagen "Oh da ist es schlecht." Wenn Kabel Deutschland mal die letzten paar Kilometer ausbauen würde.

  13. #13
    Avatar von Rohrnetzmeister
    ********
    Rohrnetzmeister ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.155
    Danke
    80

    Standard AW: DSL trotz Multiplexer -> Fragen

    Kenne ich... habe in der SG Harpstedt mal gearbeitet.

Ähnliche Themen

  1. Kein Dsl . Multiplexer Problem.

    Von b-u-r-n-e-r im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 21:53
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 21:16
  3. Multiplexer

    Von Robby84 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 10:28
  4. DSL trotz Kündigung ?!?

    Von jahblessa im Forum o2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:29
  5. Fragen ueber Fragen

    Von majesco im Forum 1&1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 17:42
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz