2 PCs mit Fritz DSL SL USB-gemeinsame Internet-Nutzung?

8Antworten
  1. #1
    Avatar von NicMachiavelli
    NicMachiavelli ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.09.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2

    Standard 2 PCs mit Fritz DSL SL USB-gemeinsame Internet-Nutzung?

    Ich habe eine flatrate bei freenet und unsere beiden PCs über Ethernet verbunden. Die Anmeldung mache ich über fritz!web DSL und hab die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung eingeschaltet. Soweit so gut. Das normale Surfen am zweiten PC funktioniert, bis auf einige Einschränkungen. Zum Beispiel wird die Seite der Sparkasse nicht aufgebaut und der Radioempfänger im Media Player funktioniert auch nicht.
    Brauche ich für zwei PCs einen Router?

    Hab schon alles probiert...liegt auch nicht an der Firewall...

    Bin echt verzweifelt!

  2. #2
    Avatar von atlan
    atlan ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    9

    Standard konfiguration

    Am 1. Rechner geht also alles ohne Probleme...
    Welches BS hast Du denn? XP, 98?

  3. #3
    Avatar von NicMachiavelli
    NicMachiavelli ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.09.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2

    Standard

    Am ersten Rechner läuft alles primstens. Ich hab auf beiden Rechnern Win XP als Betriebssystem. Aber nur am zweiten klemmt's halt.

  4. #4
    Avatar von atlan
    atlan ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    9

    Standard puuh

    Ich weiß zwar nicht, obs Dir weiterhilft: Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Ich konnte mit dem XP- Rechner einige Sachen nicht machen( steht auch noch irgendwo im Forum).
    Da hat sich bei mir irgendwas am IE komplett zerschossen.
    ich hab dann irgendwann das ganze system neu installiert, dann ging wieder alles.
    Hast Du vielleicht zufällig irgend ein Update vom IE gemacht?

  5. #5
    Avatar von NicMachiavelli
    NicMachiavelli ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.09.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2

    Standard

    Das funktioniert am zweiten Rechner auch nicht mit 'nem anderen Browser (Firefox). Wie gesagt, auch die Web-Funktionen des Media Player streiken. Ich nehme an, dass der zweite Rechner zwar eine Verbindung nach außen bekommt, aber er ist über bestimmte Ports von außen nicht erreichbar, besonders jene die für bestimmte Funktionen reserviert sind. Leider bin ich auf dem Gebiet nicht grad 'ne Leuchte.
    Bin ja schon soweit , dass ich bei AVM 'ne Support-Anfrage gestellt habe. Aber die lassen sich Zeit...dauert sicher länger als 'ne Leipziger Messe.

    ...bin also für jeden neuen Vorschlag zu haben.

  6. #6
    Avatar von atlan
    atlan ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    9

    Standard EINZELN

    Hast du eventuell mal versucht, ob der 2. Rechner einzeln richtig funktioniert?

  7. #7
    Avatar von NicMachiavelli
    NicMachiavelli ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.09.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2

    Standard RE Einzeln

    Der zweite Rechner funktioniert einzeln mit DSL. Ich nehme an das es ein Problem mit den Ports ist. Kann es auch sein das es an der Ethernet-Verbindung liegt?
    Die vom Leute AVM-Supoort sind lustig...ich soll doch den aktuellen CAPI-Port-Treiber installieren...wo die doch selbst keinen für das DSL-Modem anbieten und sowas für XP gar nicht nötig ist.
    Na ich geb mal noch nicht auf.

  8. #8
    Avatar von atlan
    atlan ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    9

    Standard Karte

    Ich hätte eigentlich Probleme mit der Netzwerkkarte vermutet, aber das kanns eigentlich nicht sein...

    Ich werd aber mal schauen, ob ich nicht doch noch was rauskriegen kann...

  9. #9
    Avatar von Marvin
    Marvin ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    29.09.2004
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard

    Hej,

    scheint ziemlich klar zu sein, da ist die MTU des zweiten Rechners falsch eingestellt.
    Der erste Rechner geht ja direkt über PPPoE ins Net, je nach Einstellung ist die Größe des Frames 1480 (Microsoft) oder 1492 (AVM über RASPPPOE).
    Wenn Du die XP-Treiber nimmst, kommst Du nie über 1480, problematisch bei GMX und 1&1.
    Das klappt trotzdem meist immer. Der zweite Rechner über die Internetverbindungsfreigabe (ICS) arbeitet aber als LAN-PC und sieht den ersten als LAN-PC und arbeitet mit einer MTU von 1500.
    Diese Pakete sind zu gross und werden oft verworfen.
    Siehe hier: https://support.microsoft.com/default...d=kb;de;814542
    Eine Änderung des MTU-Wertes am zweiten Rechner sollte Abhilfe schaffen.

    Bei freenet ist die MTU aber 1454.

    Wahrscheinlich ist, dass auch eine Änderung am ersten Rechner Dir einen wesentlich schnelleren Seitenaufbau beschert.
    Bei dem ersten Rechner gehts so:
    https://support.microsoft.com/default...d=kb;DE;283165
    Beim zweiten wirds so:
    Start, Ausführen, regedit, dann in folgenden Pfad gehen: HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\CurrentControlSet\ Services\Tcpip\Parameters\Interfaces
    Dort suchst Du den Unterordner, wo rechts die IP-Adresse des zweiten Rechners zu finden ist.
    In der Standard-Konfiguration findest Du hier noch keinen MTU-Eintrag.
    Klicke im rechten Fenster mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wähle im sich öffnenden Kontextmenü Neu-DWORD-Wert. Gib dem neuen Wert den Namen MTU.
    Gehe nun mit der Maus und einem Doppelklick auf den neuen Eintrag MTU. Im sich öffnenden Fenster "DWORD-Wert bearbeiten" setze den Punkt bei dezimal und trage unter "Wert" in der Eingabezeile 1454 ein. Bestätige die Eingabe mit OK und schließe den Registry-Editor.
    Nach einem Neustart sollte es bei beiden funzen.
    Testen kann man es dann in der DOS-Box, indem man "ping -f -l 1426 www.heise.de" eingibt (ohne Anführungszeichen).
    Falls dann immer noch kommt: Paket müsste fragmentiert werden, ist der Wert immer noch zu hoch.
    Wenn Du Bytes, Zeit und TTL siehst, ist es ok.
    Hoffe, das war verständlich geschrieben.

    Gruss

    Marvin

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 09:37
  2. fritz box nutzung nach umzug

    Von walliewiese im Forum 1&1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 16:40
  3. W-LAN: Gemeinsame Ordner

    Von W-LANnoob im Forum Wireless LAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 18:04
  4. HILFE! gemeinsame Nutzung der Verbindung <> WLAN

    Von Gekko im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 16:38
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 22:34
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz