Internet lahmt, finde Fehler nicht

10Antworten
  1. #1
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Hallo Leute

    wie der Titel schon sagt lahmt mein Internet seit ca. 4-5 Tagen. Bin bei der Telekom, 16000er DSL-Anschluss. Hab hier ein kleines Heimnetzwerk mit 2 PCs, NAS, Drucker. Gleich vorweg, ich schließe meinen PC als Fehlerquelle aus, da sowohl auf ihm als auch auf dem zweiten PC sowie auf meinem iPad das gleiche Problem besteht.

    Youtube Videos stocken ohne Ende und sind nur am laden, über den JDownloader erreiche ich nur noch max. 50% der Bandbreite im Vergleich zu vorher. Speedtests attestieren mir eine Downloadgeschwindigkeit von 3000 kbit/s (auf beiden PCs sowie auf meinem iPad)

    Historie: Problem bemerkt, auf der FritzBox nachgeschaut und bemerkt das meine Aktuelle Datenrate auf 8600 kbit/s stand. Leitungskapazität war 8900. Ich hatte das ganze letzte Jahr 17700 kbit/s als aktuelle Datenrate. Ok, bei der Telekom angerufen, die wollten mir erzählen das ich nie etwas anderes hatte, nach kurzem hin und her haben sie dann meine Leitung zurückgesetzt und siehe da:

    .

    Ich hab mich gefreut und musste mit erschrecken feststellen dass das Problem weiterhin besteht. Jetzt bin ich langsam überfragt was das sein könnte... Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben...

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Moin!

    Leitungsdämpfung von 1 db?? Wohnst du IM Verteiler???

    Über welchen Zeitraum sind die Fehlerzahlen aufgelaufen?

    Da sich die FB mit vollem Speed synchronisiert, wäre ich ja erstmal bei einer Fehlerlokalisierung in deinem Hoheitsgebiet...

    Kannst du auch Soft-/Hardwareeinflüsse ausschließen (Antivirten-/Spywareprogramm, neu installierte andere Soft- oder Hardware, Defekt von Hardwarekomponenten)?

    Gehst du per LAN oder WLAN (oder DLAN) ins Netz?


    Grüße,
    Julian

  3. #3
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Vor dem zurücksetzen der Leitung hatte ich in Empfans- und Senderichtung 0 db

    Da ich mehrere Geräte im Netzwerk habe die das gleiche Verhalten zeigen schließe ich die PCs bzw. Software aus. 2 PCs per LAN, iPad per Wlan.

    Bzgl. der Fehlerzahlen kann ich leider nix sagen, das weiß ich nicht.

    Lan hab ich auch getestet von der Geschwindigkeit, hab große Dateien hin und herkopiert, ein Teil hat 100mbit ein anderer 1Gbit, und das wird auch voll erreicht

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.980
    Danke
    147

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Weder 0dB noch 1dB sind sehr realistisch, es sei denn man wohnt tatsächlich neben dem Verteiler oder Outdoor-DSLAM.

    Hast du vielleicht die Möglichkeit testweise einen anderen Router auszuprobieren? Ich bin mir nicht sicher, ob nicht deine Fritzbox einen weg hat. Ich würde sie auf jeden Fall auf Werkseinstellung zurücksetzen und neu aufsetzen, das hat schon manchmal geholfen

    P.S.: Nur der Form halber gefragt, aber deine Firmware der Fritze ist schon aktuell?

  5. #5
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    ok, ich vermute auch das es an der Fritzbox liegt. Ich werde sie heute mal zurücksetzen. Hab leider keine andere zum testen. Naja erstaml zurücksetzen.

    Ich wohne übrigens direkt neben nem DSLAM

    Danke schonmal für die Hilfe, ich berichte heute ncoh was beim zurpcksetzen herausgekommen ist

  6. #6
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Eine Sache habe ich vergessen zu erwähnen, die Leitung von der TAE Dose bis zum Splitter ist ca. 20m lang und an 2 Stellen verbunden. Die offenen Kabelenden habe ich halt in den Splitter auf die entsprechenden Kontakte gelegt. (Mit Schraubendreher hereingedrückt)

    Bei Aufbau damals hat er nicht sofort eine Verbindung zum Internet bekommen, es ist also nicht 100% perfekt mit der Verkabelung. Seit die Verbindung jedoch da ist, läuft es völlig ohne Probleme, bis halt jetzt.

    Das 20m lange Kabel liegt hinter einer Fussleiste und der Splitter liegt auf einem Schrank, da kommt also Niemand aus versehen dran. Hat wie gesagt auch schon mehr als 1 Jahr reibungslos funktioniert, mit vollen 16Mbit.

    Ich hab eben nochmal die Kabel an den Kontaktstellen überprüft, konnte aber nix finden, scheinbar hab ich durch mein wackeln an den Kabeln die Internetverbindung gekappt.
    Daraufhin habe ich mit Hilfe der Fritzbox eine Leitungsmessung durchgeführt bei der herauskam das es auf den ersten 200m zu einem Kabelproblem kommt.

    Ich hab wieder überall geguckt, gewackelt, die offenen Kabel richtig positioniert und die Internetverbindung war wieder da. Allerdings wieder nur mit der Eingangs beschriebenen Geschwindigkeitsproblematik.

    Meint ihr das es möglich ist, das eventuell von einem Kabel zu wenig Adern wirklich Kontakt haben (im Splitter oder der TAE-Dose) sodass dieser Geschwindigkeitseinbrauch zu erklären wäre?

    Ich hab mir halt gedacht entweder geht das Internet oder nicht, mehr oder weniger egal wie die Kontakte aussehen, sodass im Prinzip eine kleine Ader genügen würde.

    Was meint ihr dazu?

  7. #7
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Haha, na also weißte, du verschweigst derartige Spirenzchen mit der Verkabelung, wunderst dich, das was nicht (100%ig) funktioniert und ziehst dann eine derartige Fehlerquelle (wohl eher eine Megafehlerquelle) nicht in Betracht!?!?!

    Ganz ehrlich, schließ den ganzen Kram so an, wie es die Anleitung der Verkabelung vorgibt und wenn es dann noch Probleme geben sollte (Konjunktiv!), können wir weiter sehen....

  8. #8
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Wie gesagt das lief über 1 Jahr ohne Probleme.

    Das Problem ist, dass es anders nicht anzuschließen ist. Der Router steht im ersten Stock und die TAE Dose ist im Erdgeschoss.

    Meine Frage wäre ja ob sich jemand so auskennt das er beurteilen kann, ob es durch eine fehlerbehaftete Verkabelung zu genau diesem Fehler kommen kann den ich habe, nämlich eine massive Drosselung der Downloadrate.

    Ich meine über diese fehlerbehaftete Verkabelung bekommt die Fritz Box ja auch die Information vom DSLAM das da 17900 kbit/s anliegen...

    Ich bin ratlos

  9. #9
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Jaja, gestern lief mein Fernseher auch noch - und heute ist er plötzlich kaputt. Na sowas, dass technische Geräte von jetzt auf gleich kaputt gehen können, ist ja wohl nichts Neues...

    Die nutzbare Datenrate bei DSL hängt ganz simpel ausgedrückt von zwei Faktoren ab: der Leitungsdämpfung und dem Signal-Rausch-Verhältnis. Ist eine der beiden Größen zu schlecht, gibt's kein DSL.
    Jeder Meter Kabel erhöht die Dämpfung, jede unsaubere Klemme erhöht die Dämpfung, jede oxidierte Kabelspitze erhöht die Dämpfung - und damit wird das DSL-Signal schlechter.

    So, wie du deine Kabelkonstruktion beschreibst, war es nur eine Frage der Zeit, bis das Ganze zusammenbricht und kein nutzbares DSL-Signal mehr rumkommt.

    Deine Fehlerbeschreibung deutet für mich genau darauf hin, genau wie alle anderen Faktoren, die hier eine Rolle spielen.

    Der Router gehört mit möglichst kurzem, professionell (!) hergestellten Kabel an die TAE-Dose und nicht mittels zusammengeklebten Kabelstückchen unter der Fußleiste.

    Solange du diesen um- bzw. besser Zustand nicht änderst, brauchst du gar nicht weiter nach Fehler suchen - ich wette darauf, dass es der Kern deines Problems ist.

  10. #10
    Avatar von fnartz
    fnartz ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Sehe ich ja alles ein was du schreibst, allerdings habe ich mit dieser Konfiguration eine Leitungsdämpfung von 0db gehabt und das über 1 Jahr. Ein Telekomtechniker hat dies ebenfalls gemessen und bestätigt. So murks kann das ja alles nicht sein. Ich werde den Splitter mit einem 30cm Kabel an die TAE hängen, dann müsste ja volle Bandbreite ankommen. Wenn das verranzte Kabel das Problem sein sollte.

    Danke erstmal, ich schreib nochmal was dabei herauskam

  11. #11
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Internet lahmt, finde Fehler nicht

    Eine Dämpfung von 0 ist nicht möglich. Dann wäre das Kabel genau 0,00 m lang.

    Abgesehen davon misst der Techniker nur bis zur TAE-Dose - was dahinter geschieht, ist denen nicht nur wurst, sondern ganz im Gegenteil dein Ding. Wer da pfuscht, ist selber Schuld.

Ähnliche Themen

  1. Filiago - Probleme bei Inbetriebnahme, finde Satelliten nicht

    Von ElIngeniero im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 12:00
  2. 1&1 16.000 Leitung lahmt extrem.

    Von rekoe im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 06:20
  3. Finde WLAN aber kann nicht verbinden

    Von Richfield im Forum Wireless LAN
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 17:12
  4. kein Internet, PPPoE Fehler seit Wochen

    Von sot2079 im Forum Telekom
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 14:52
  5. Speedport W 700V / Inet-Explorer lahmt

    Von dt1209 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 23:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz