kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Blinky
    Blinky ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    34
    Danke
    1

    Standard kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Tach zusammen,

    ich sollte eigentlich seit gestern nach einem Umzug meinen neuen Komplettanschluss mit DSL von 1&1 geschaltet bekommen, aber die Anmeldung schlägt fehl. Immerhin kommt es aber an der Fritzbox 7362 SL zu einem konstanten Power/DSL-Licht. Nach mehreren Messungen durch deren Hotline (zu hohe Widerstände? Sorry, kenne mich mit der Technik nur wenig aus) wird jetzt die Tatsache, dass es in der Wohnung zwei (parallel geschaltete?) Telefondosen gibt, für das Problem verantwortlich gemacht. Und es sei Aufgabe das Vermieters, einen Elektriker zu beauftragen, der das Problem durch Abklemmen einer Dose lösen soll.

    Meine Hauptfrage an euch:
    Wie kann es sein, dass die Vormieter keine Probleme mit ihrem DSL hatten? Anderer Anbieter zwar (O2), aber auch ein Komplettanschluss, soweit ich weiß. Sogar eine 50.000 Leitung (falls das überhaupt eine Rolle spielt).

    Ich will ungern gleich zu Anfang meinem Vermieter mit Problemen und Zusatzkosten kommen, vor allem wenn er sich gleich denken kann, wo eigentlich das Problem sein soll, wenn der Vormieter doch anscheinend problemlos "Internet hatte".

    Zusatzfragen:
    - Was könnte denn sonst das Problem? Welche Infos bräuchtet ihr noch, um hier ansatzweise eine Diagnose zu stellen?
    - Hat einer ein paar Tipps/Links, wo ich mich in die für mein Problem relevante Technikthematik einlesen kann, um etwas besser mitreden zu können?
    - Irgendwas, was ich selber noch alleine ausprobieren kann? Irgendwelche bestimmten Werte auslesen/interpretieren? FritzBox-Diagnostik (wenn es sowas gibt?)? Telefondosen aufschrauben?

    Danke schonmal im Voraus!

  2. #2
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Standard AW: kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Hallo, schau mal in der Wohnung nach, ob es nicht wirklich noch eine zweite TAE-Dose gibt. Meistens wirst du da in Diele/Flur fündig. in welchem Raum ist die aktuell genutzte Dose, vllt ist diese ja mit einem Kabel auf Putz angeschlossen. Viel erfolg

  3. #3
    Avatar von Blinky
    Blinky ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    34
    Danke
    1

    Standard AW: kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Es gibt in der Tat zwei (Unterputz-)Dosen. Aber beide liefern laut 1&1 ähnlich schlechte Werte. Im Flur ist keine. Die im Wohnzimmer hat eine "1." aufgedruckt, die im Hinterzimmer nix. Ich hab mal reingekuckt: In beiden Dosen sind zwei Kabel angeschlossen, ein rotes und ein schwarzes.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.989
    Danke
    249

    Standard AW: kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Wenn drei Dosen vorhanden sind und alle drei "schlechte" Ergebnisse liefern, dann sind auch alle drei irgendwie miteinander verbunden und hängen an deinem Telefonanschluss. Und genau das darf eben nicht sein. Es darf nur eine, exclusive Dose vorhanden sein, die Verbindung mit der Außenwelt unterhält, und ansonsten nichts weiteres.

    So wie es scheint, hat 1&1 mit seinen parallel geschalteten Dosen recht, und genauso recht haben sie damit, dass du bzw. dein Vermieter dafür zuständig ist das zu ändern, denn das ist Teil der Hausverkabelung, für die kein Provider zuständig ist.

  5. #5
    Avatar von Blinky
    Blinky ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    34
    Danke
    1

    Standard AW: kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Es gibt nicht 3 sondern 2 Dosen. Ok, ist wohl immer noch eine zuviel...

    Aber warum hat denn trotzdem das Internet der Vormieter funktioniert?

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.989
    Danke
    249

    Standard AW: kein DSL wegen mehrerer Telefondosen?

    Es mag funktioniert haben, aber wie viel ist beim Vormieter angekommen von seinem VDSL50k, und wie viel hätte es sein können?

    Du bekommst doch euch eine Synchronisation zustande, nur eben was für eine?

Ähnliche Themen

  1. Kein DSL wegen zu hoher Netzauslastung?

    Von eolfin im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 19:31
  2. Kein Zugriff auf Server wegen IPv6?

    Von tariffuchs im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:13
  3. Hilfe!! kein DSL wegen Defekter inhouse kabel?!

    Von schaeng im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:26
  4. Kein DSL wegen Portmangel?

    Von eupesco im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 07:28
  5. Verbindung mehrerer komponenten (lynksys,sitecom, speedport)

    Von Anima im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz