0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,...)

6Antworten
  1. #1
    Avatar von XYZ1
    XYZ1 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.04.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Frage Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,...)

    Hallo,

    ich werde im Juni von einer Mietwohnung in mein neues Eigenheim (Bestandsimmobilie) umziehen.
    Mein bisheriger DSL Anbieter ist Congstar mit dem Tarif "Komplett 2 Flex":
    - Internet Flatrate
    - Telefon Flatrate
    - DSL 16.000
    - Monatlich kündbar

    Soweit mir bekannt ist ein Umzug bei Congstar nicht ohne weiteres möglich und erfordert eine Kündigung sowie den Abschluss eines neuen Vertrages.
    Außerdem sind die Tarife bei Congstar mittlerweile teurer.
    Ich möchte daher zu einem anderen DSL Anbieter wechseln.


    Meine Anforderungen sind folgendermaßen:
    - Internet Flatrate
    - Telefon Flatrate
    - Mindestens DSL 25.000
    - Ohne Speed-Drosselung
    - Kein DS-Lite basierter Anschluss


    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her wäre Unitymedia interessant (hohe Geschwindigkeit, relativ günstig):


    Allerdings bietet Unitymedia soweit mir bekannt für Neukunden lediglich einen sogenannten DS-Lite basierten Anschluss an.
    Ein DS-Lite basierter Anschluss kommt für nicht in Frage, da es hierbei öfters Probleme in Verbindung mit VPN gibt (HomeOffice).


    Ich hätte noch die Wahl zwischen Telekom und 1&1:

    - Telekom - Tarif "Magenta Zuhause M":


    - 1&1 - Tarif "DSL 50":




    Ich hätte hierzu folgende Fragen:

    1.) Wie soll ich bei der Bestellung des neuen DSL Tarifs grundsätzlich vorgehen?
    Wie erwähnt werde ich erst im Juni in mein neues Eigenheim einziehen,
    und momentan wohnt noch der bisherige Eigentümer darin.
    Der bisherige Eigentümer ist Telekom Kunde und hat einen DSL 6.000 Tarif.
    Ist es möglich und sinnvoll den Tarif bereits jetzt zu bestellen?

    2.) Kann ich einen Wechselbonus erhalten,
    obwohl es sich bei meinem jetzigen Tarif (Congstar Komplett 2 Flex) um einen monatlich kündbaren handelt,
    und obwohl dieser ja noch auf die alte Adresse läuft?

    3.) Wäre es bei 1&1 (Tarif "DSL 50") möglich lediglich das 1&1 DSL-Modem (https://dsl.1und1.de/DetailsKabelModem) auszuwählen (Vorteil: 0€ pro Monat),
    und an diesen für die hausinterne Vernetzungen einfach einen bestehenden regulären WLAN Router anzuschließen (z.B. FritzBox 7330)?

    4.) Würdet Ihr eher zu Telekom (Tarif "Magenta Zuhause M") oder zu 1&1 (Tarif "DSL 50") tendieren?



    Danke und viele Grüße!

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.705
    Danke
    277

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Du kannst den neuen Tarif natürlich schon jetzt bestellen mit Schaltung zum Wunschtermin. Damit ist genügend Vorlauf um evtl. vorhandene Unstimmigkeiten zu klären.
    Das 0,-- Euro "Modem" von 1und1 ist eine "funktionsreduzierte", aber ansonsten vollwertige Fritzbox, hinter der sich ein weiterer Router betreiben lässt. Allerdings wird die VPN-Einrichtung etwas komplizierter.
    Die Anschlusstechnik läuft höchstwahrscheinlich in beiden Fällen (Magenta/1&1) über denselben T-Com-Schaltverteiler, hier gibts also keinen Unterschied. Vom Preis/Leistungsverhältnis ist 1&1 etwas günstiger, insbesondere wenn man die Inklusivleistungen wie Domain, Handyflat etc. in Anspruch nimmt.

  3. #3
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.010
    Danke
    152

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Vielleicht noch erwähnenswert, dass du von der Telekom einen Router mieten kannst - oder gar keinen bekommst, also nicht mal das 0€-Gerät ist da mit dabei

  4. #4
    Avatar von kickelhahn
    ***
    kickelhahn ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    06.06.2010
    Ort
    Ilmenau/Thüringer Wald
    Beiträge
    271
    Danke
    29

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Zitat Zitat von chk
    Das 0,-- Euro "Modem" von 1und1 ist eine "funktionsreduzierte",
    Das "funktionsreduzierte" 0,00 € Modem ist die Fritzbox 7412.
    Da ist das WLAN gesperrt,welches man aber schnell freischalten kann.
    Die Firmware 06.50 auf die Box flashen und Werksreset machen.Das wars und WLAN geht.

  5. #5
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Du sprichst hier immer von VDSL-Tarifen.

    Ist VDSL in dieser Wohnung überhaupt verfügbar?

    Der jetztige Bewohner hat nur DSL 6000.

  6. #6
    Avatar von XYZ1
    XYZ1 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.04.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Hallo,

    erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen!

    Zitat Zitat von chk
    Du kannst den neuen Tarif natürlich schon jetzt bestellen mit Schaltung zum Wunschtermin. Damit ist genügend Vorlauf um evtl. vorhandene Unstimmigkeiten zu klären.
    Der Nachteil wenn ich den Tarif jetzt bereits bestelle und erst im Juni schalten lasse,
    wäre dass das 14-tägige Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist (https://m.hilfe-center.1und1.de/vert...g-a787123.html).
    Von daher bin ich am Überlegen ob es evtl. nicht sinnvoller wäre, den Tarif kurz vor dem Umzug zu bestellen.
    Für den Fall dass es 1&1 aus irgendeinem Grund nicht schafft den Anschluss bereitzustellen o.Ä..

    Zitat Zitat von chk
    Allerdings wird die VPN-Einrichtung etwas komplizierter.
    Meinst du VPN Verbindungen von extern ins Heimnetzwerk (z.B. Heim Automatisierung,...) oder vom Heimnetzwerk nach extern (z.B. Firma wegen Homeoffice,...)

    Zitat Zitat von Hardwaremensch
    Vielleicht noch erwähnenswert, dass du von der Telekom einen Router mieten kannst - oder gar keinen bekommst, also nicht mal das 0€-Gerät ist da mit dabei
    Ja, dies stört mich an dem Telekom Angebot auch etwas.
    Ich möchte keine monatliche Gebühr für einen DSL Router bezahlen.
    Dann kaufe ich mir lieber privat einmalig eine FritzBox o.Ä. die ich dann ggf. auch wieder verkaufen kann.

    Zitat Zitat von 45grisu
    Du sprichst hier immer von VDSL-Tarifen.

    Ist VDSL in dieser Wohnung überhaupt verfügbar?

    Der jetztige Bewohner hat nur DSL 6000
    Ja, laut Verfügbarkeitsprüfung müßte definitiv VDSL möglich sein.
    Der bisherige Eigentümer meinte dass Ihm ein günstiger DSL Anschluss ausreicht.
    Der Techniker erwähnte wohl damals, dass auf jedenfall auch schnellere Geschwindigkeiten möglich wären.
    Die Vermittlungsstelle ist nur einige hundert Meter weg, in der Straße befindet sich auch einer dieser grauen Kästen.


    Danke und viele Grüße

  7. #7
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.705
    Danke
    277

    Standard AW: Telekom oder 1&1?: Internet & Telefon Flatrate, >=25.000, ohne Drosselung (Umzug,

    Das mit dem Widerrufsrecht ist so eine Sache: Wenn 1&1 nicht liefern kann, bist du sowieso aus dem Vertrag raus, Widerrufsrecht hin oder her. Wenn du kurz vor dem Schaltungstermin bestellst, musst du auf das Widerrufsrecht verzichten, wenn die Schaltung sofort eingeleitet werden soll.

    Für VPN-Verbindungen von innen nach außen spielt die Doppelrouter-Konstellation keine Rolle, lediglich VPN von außen nach innen wird etwas komplizierter.

Ähnliche Themen

  1. UMTS Handy Internet Flatrate ohne Limit?

    Von mgplaydsl im Forum Mobiles Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 09:58
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 15:31
  3. Suche DSL-Flatrate (Ohne Telefon, VOIP,Handy, Movie...)

    Von 666PeterPan666 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 09:12
  4. Telefon-Flatrat ohne Internet-Flatrate ???

    Von Rolf im Forum Voice over IP
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 19:50
  5. DSL-Ohne Telefon oder möglichst günstig

    Von computer-arzt.de im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 16:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz