0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

10Antworten
  1. #1
    Avatar von PatrickSa
    PatrickSa ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.11.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    *Internet UND Telefon (Header)

    Hallo alle Zusammen,

    kurz zu der Story.

    Ich habe am 28.09.2010 wegen Umzug,
    einen neuen DSL Komplettanschluss mit Telefon (1&1 Doppel Flast 16.000 Regio) bestellt.
    Nunmehr seit über 6 Wochen ändert sich nichts. Es gibt keinen Schalttermin, die Ablehnung in der Hotline wird mit "Portmangel" resigniert.

    Darunter verstehe ich eigentlich, dass draußen keine Anschlüsse frei sind um an der Hausleitung anzuschliessen, ... ABER wie von meinem Vermiter erfahren (Einliegerwohnung) läuft ein dickes Kabel von draußen in den Keller und wird dort geteilt, nach oben (Vermieter) und nach unten (zu mir).

    Da ich keine Geduld mehr hatte und das Ganze aufgrund zu langer Bearbeitungsdauer kündigen wollte, reichte ich diese schriftlich ein, da ich falls ich woanders bestelle nicht auf einmal 2 Verträge zahlen muss.

    2 Tage später rufe ich dort an und möchte mir die Kündigung/Stornierung bestätigen lassen, aber das dauert auch wieder seine Zeit ... der Satz "Wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld." kann ich wirklich nicht mehr hören.

    Darauf hin wurde ich in die Vertragsabteilung weitergeleitet, worauf ich das Ganze erklärt bekommen habe mit dem Satz, "Wieso können wir Sie eigentlich nicht schalten". Das fragte ich mich natürlich auch, weil mein Vermieter oben ist bei der Telekom und ich würde sowieso eine Fernschaltung über die Telekom brauchen, da ich in einem nicht gut ausgebautem DSL Gebiet wohne.

    Sie würde sehen, dass es Probleme mit der Zuleitung gäbe. Ich sagte Ihr darauf wie unsere Kabel verlegt sind und sie meinte, dass wären perfekte Voraussetzungen und DENNOCH kriegt es 1&1 nicht hin, schon seit über 6 Wochen.

    Nun meine Frage, jetzt am Donnerstag ist die 4. Portüberprüfung/anfrage an die Telekom vorbei, dann bietet mir 1&1 sogenannte Workaround über UMTS an, was ich aber bereits ablehnte.
    Kann ich ab Donnerstag die Kündigung (die schon eingereicht wurde) rechtsfähig sprechen oder kann diese abgelehnt werden, schließlich habe ich noch keinerlei Leistung erhalten.

    Falls aber 1&1 jetzt diese Woche doch noch die Schaltung hinbekommt, muss ich dann bleiben? Und wenn ja, kann ich mit Wiedergutmachtung rechnen, z.B. 1-3 Monate keine GG oder ähnliches?

    Fazit:
    Keine Ahnung warum es laut besten Voraussetzungen nicht möglich ist Internet und Telefon zu schalten.
    Neue Wohnung, neues Wohngebiet, seit 6 Wochen kein Kontakt zur Außenwelt... Keine gute Sache. (Handy gibts, aber Empfang nicht immer der Beste)

    Kann mir dazu jemand mehr sagen? Bezüglich der Ports? Zuleitung? Kulanz?

    Liebe Grüße
    Patrick

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Moin PatrickSa!

    Wo genau dein Problem bzw. das von 1&1 liegt, kann hier natürlich niemand sagen.

    Aufgrund der Aussagen, die gemacht wurden und deinen Infos, du wohnst in einem neuen Wohngebiet, kann man aber denke ich schließen, dass es tatsächlich an Portmangel liegt, dass du keinen ANschluss erhälst.

    Wenn ein Wohngebiet neu erschlossen wird, muss ja erstmal in Infrastruktur investiert werden. Das macht bekanntlich nur die Telekom. Stehen die Verteiler und Ports, hat die Telekom als Investor erstmal Investitionsschutz und darf 2 Jahre lang alle errichteten Ports ausschließlich für sich selbst nutzen und vermarkten. Heißt: kein Fremdanbieter kann DSL-Anschlüsse realisieren.
    Wenn dann blöderweise knapp kalkuliert wurde, sind alle errichteten Ports vergeben, wenn der Investitionsschutz abgelaufen ist. Dann dürften zwar andere Anbieter schalten, können aber nicht mehr.

    D.h. für dich, dass dir nichts anderes übrig bleibt, zu versuchen, über die Telekom einen Anschluss zu bekommen.


    Bzgl. deiner Fristsetzung:
    hast du 1&1 eine Frist von mindestens 14 Tagen (10 Werktagen) gesetzt, innerhalb derer du die Realisierung des Anschlusses forderst und andernfalls den Vertrag kündigst?
    Wenn du das so gemacht hast, wird die außerordentliche Kündigung natürlich nach Ablauf der Frist wirksam und du kannst dich bei der Telekom umschauen.
    Hast du das nicht so gemacht, wird's schwieriger...

    Eine Erstattung wirst du nicht fordern können, sollte 1&1 es doch noch hinbekommen. Du hast ja bisher auch nichts bezahlt. Du kannst aber natürlich um eine Entschädigung für die Unannehmlichkeiten bitten (Kulanz!).


    Beste Grüße,
    Julian

  3. #3
    Avatar von dinoco
    dinoco ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.06.2010
    Beiträge
    191
    Danke
    22

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Gibt nur zwei Möglichkeiten, Umberatung wie bereits erwähnt oder gegen Gebühr 69,95 EUR vorzeit Vertragsaufhebung wenn denn nach neuem Urteil so entschieden wird. Jeder Fall ist anders.

  4. #4
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    @dinoco
    Hä?? Wieso soll er denn für die Vertragsauflösung bezahlen???

    Er wartet seit langer Zeit auf den Anschluss, 1&1 liefert nicht, nun Fristsetzung (wenn korrekt) und immer noch nix - da wird der Vertrag ohne jegliche Zahlung aufgelöst!!

  5. #5
    Avatar von PatrickSa
    PatrickSa ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.11.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Hey,

    danke für die schnellen Antworten .

    Wegen der Kündigung, ich habe mit der Dame vor 3 Tagen telefoniert und die sagte eine Kündigung/Stornierung, in der drin steht, dass ich aufgrund zu langer Bearbeitungsdauer den Auftrag stornieren möchte, soll ich einfach schriftlich das Ganze einreichen und gut.

    Aber warum ist es nicht möglich, auf die vorhandenen Leitungen der Telekom (Verweis auf meinen Vermieter) ebenfalls ein Signal zu legen?

    Ein Kabel fürs komplette Haus, ein zweites Signal drauf und bei mir im Wohnzimmer eine Dose gesetzt? Wozu brauch ich da noch einen eigenen Port wenn das Haus selbst doch bereits einen von der Telekom besitzt und es muss sowieso eine Fernschaltung per Telekom erfolgen.

    Das Wohngebiet selbst gibts schon lange, lediglich 1&1 sagte mir das eine Fernschaltung über Telekom erfolgen muss, da 1&1 selbst dort nicht ausgebaut hat.



    Gruß
    Patrick

  6. #6
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Hallo PatrickSa
    Portmangel heißt, das in der Vermittlungsstelle in der du angeschlossen bist keine Ports mehr frei sind.
    Entweder ist das Kontingent von 1&1 erschöpft, oder es sind wirklich alle Ports belegt.
    Das ist wie in einem Hotel. Wenn alle Zimmer belegt sind, bekommst du auch keins mehr.
    Das Hotel müsste erst anbauen oder ein anderer Gast muss ausziehen, dann würdest du wieder ein Zimmer bekommen.

    Genauso ist das mit den Ports. Da muss erst neue Hardware aufgebaut werden, oder ein Kunde muss seinen Anschluss kündigen. Es kann allerdings auch dann noch eine Warteliste gegeben, sodas du noch Jahre auf deinen Anschluss warten kannst.
    Ein Hardwareaufbau muss sich natürlich amortisieren. Wenn allerdings der Bedarf weitgehend gedeckt ist, wird nicht mehr neu aufgebaut.

  7. #7
    Avatar von PatrickSa
    PatrickSa ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.11.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Okay, das habe ich nun verstanden.

    Aber warum lässt solch ein Anbieter nicht einen Kunden ohne Probleme aus dem Ganzen raus, wenn die es doch sowieso nicht hinkriegen?

    Nein, die versuchen es weiter und weiter (hallo? es sind keine Ports da und da kündigt bestimmt keiner die nächsten Tage).

    Der Kunde hat keine Chance was zu unternehmen und sitzt am kürzeren Hebel und soll sich in Geduld üben.

    Ein Anruf bei der Hotline und sagen :"Ihr kriegt es nicht hin, dann lasst es" sollte doch ausreichen ... das kostet alles nur unnötig Zeit und finde ich irgendwo nicht fair.

    Gruß
    Patrick

  8. #8
    Avatar von 1und1internet
    1und1internet ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.12.2009
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    204
    Danke
    33

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Hallo PatrickSa,

    Zu Ihrem individuellen Fall kann ich unbesehen natürlich nichts sagen. Im Allgemeinen wird aber doch versucht, den Auftrag zu erfüllen. Wie das nun in Ihrem Fall aussieht, müsste überprüft werden. Ggf. ist tatsächlich eine Stornierung hier die einzige Möglichkeit. Warum das bisher abgelehnt wurde, könnte auch erst nach einer Überprüfung gesagt werden. Wenn Sie dies möchten, schreiben Sie mir einfach eine PN mit Ihrer KdNr, ich leite das dann für Sie in die Wege.

    Gruß,
    Andreas Forner

  9. #9
    Avatar von PatrickSa
    PatrickSa ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.11.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    PN ist draußen.

    Gruß
    PatrickSa

  10. #10
    Avatar von PatrickSa
    PatrickSa ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.11.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Hat sich alles erledigt, der Auftrag wurde heute komplett storniert (wurde angerufen), da keine Realisierung des DSL Anschlusses + Festnetz von 1&1 möglich ist. keine Ports, ab gehts zur Telekom

  11. #11
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: 1&1 - über 6 Wochen ohne Internet oder Telefon, kann das sein?

    Es kann durchaus sein, das du auch dort keinen Port bekommst.
    Aber vielleicht hat ja die Telekom auch noch Ports, die sie nicht an andere Provider abgeben muss.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 18:02
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 17:53
  3. Seit 2 Wochen ohne Internet/Telefon

    Von Traumtheater im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 21:57
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 21:36
  5. Schon 3 Wochen ohne Internet und Telefon

    Von montana702 im Forum 1&1
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 02:50
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz