Freischaltung durch Telekom nicht möglich, weil Vodafone noch Leitung belegt?

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Doughth86
    Doughth86 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2017
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Freischaltung durch Telekom nicht möglich, weil Vodafone noch Leitung belegt?

    Guten tag!

    Am 03.02.17 endete unser DSL&Telefon Vertrag mit Vodafone durch unsere Kündigung fristgerecht.

    Nun wollte ich meinen bestehenden Entertain Vertrag aus meiner alten Wohnung per Umzugsservice hier her ziehen lassen.
    Ende Januar habe ich mit der Telekom telefoniert, die mir sagte, dass am 06.02. ein Mitarbeiter kommen und den Anschluss freischalten würde.

    Da bis heute nichts passiert war, rief ich die Telekom an und fragte nach. Dort wurde mir gesagt, dass man die Leitung gar nicht belegen könne, da Vodafone noch bis zum 16.02. drauf wäre.

    Also rief ich bei Vodafone an, wo mir gesagt wurde, dass der Vertrag fristgerecht zum 04.02. gekündigt sei und die Telekom machen könne was sie wolle.
    Also habe ich nochmal bei der Telekom angerufen, nur um mir erneut sagen zu lassen, dass es nicht ginge. Vodafone müsse eine vorzeitige Vertragsauflösung in die Wege leiten und dass könne er sich nicht vorstellen, da dies ein ziemlicher Mehraufwand wäre. Ich solle probieren Vodafone dazu zu bekommen. Ansonsten würde ich morgen vom umzugsservice hören.

    Aaaaalso habe ich nochmal bei Vodafone angerufen und es wurde mir gesagt, dass das mit dem 16.02. zwar stimmt, die Telekom aber drauf kann. Vodafone hätte nichts davon, da sie ja auch kein Geld mehr von uns bekäme.

    Ich warte den Anruf der Telekom morgen ab, aber ich wollte mich vorab informieren wer hier die Wahrheit sagt. Mein Gefühl sagt Vodafone. Wieso kann die Telekom nicht einfach den Kanal übernehmen?

    Ich bin für Infos dankbar!

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Freischaltung durch Telekom nicht möglich, weil Vodafone noch Leitung belegt?

    Die Telekom darf die Leitung nicht übernehmen.

    Das ist ganz klar geregelt.

    Erst nach Ende der Laufzeit beim vorherigen Anbieter, darf ein neuen Anbieter auf die Leitung.

    Deshalb sollte man auch die Kündigung dem neuen Anbieter überlassen. Die Regelung sieht vor, das sich dann die beiden Anbieter unterhalten müssen und der alte Anbieter dich so lange versorgen muss, bis der neuen Anbieter liefern kann.

    Das ist bei dir wegen dem Umzug natürlich nicht möglich.

Ähnliche Themen

  1. Mietet Vodafone die Leitung von Telekom?

    Von Maxas724 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2019, 10:48
  2. Leitung durch Vormieter belegt bei 1 und 1

    Von Var-01 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 15:27
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 19:48
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 21:28
  5. Leitung belegt?

    Von jillian28 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 17:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz