Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

20Antworten
  1. #1
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Frage Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo

    Bei meinen Eltern wird am 23.7. von ISDN auf VOIP umgestellt. Ich habe nun eine Fritzbox 7430 dafür bestellt.

    Bei meinem Eltern im Haus ist die 1.TAE Dose im Keller mit Splitter und NTBA. Da hängt dann noch ein alter Linksys Router unten im Keller mit dran. Das Telefon steht oben im Arbeitszimmer und ist direkt an einer weiteren TAE Dose dort angeschlossen. Das Problem bis jetzt war das durch die dicke Kellerdecke kaum WLAN Signal ankam am Laptop meines Vater im Arbeitszimmer. Die FritzBox soll nun ins Arbeitszimmer im EG und dort dann direkt per LAN Kabel zum Laptop

    Fragen:

    1. Kann ich die FritzBox jetzt eigentlich direkt an der 2.TAE im Arbeitszimmer anschließen? Wahrscheinlich müßen da aber doch die Kabel on der TAE Dose umgelegt werden von Anschluß 1+2 auf 5+6 oder so ähnlich? Finde zu der Konstellation keine vernüftige Antworten. Die Situation haben ja bestimmt viele und die Fritz Box stellt man ja nicht in den Keller wenn eine 2. TAE vorhanden ist.
    2. Wie verkabel ich dann unten im Keller ? Muß an der 1. TAE auch noch was umgesteckt werden ?

    Gruß Marc

  2. #2
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo, die Leitung die hoch zur zweiten TAE führt kann man an 5und 6 der 1. TAE anschliessen, damit wird die obere Dose aktiv, wenn in der 1. TAE nichts steckt.. Aber, du schreibst isdn, wenn dem so ist, so ist das oberer Telefon evtl. ein ISDN Gerät??? Oder gibt es noch einen Terminaladapter für das Telefon oder eine ISDN Telefonanlage? Wenn oben eine TAE ist, so müsste dies eigentlich so sein.

    BG

  3. #3
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo. Danke für die Antwort. In der 1. TAE im Keller steckt sonst nichts mehr bzw. wird dann unten nicht benötigt da ist jetzt halt ein LinkSys Router dran und der ganze andere Kram wie NTBA, Splitter usw. steht alles im Keller. Das kann alles weg und die FritzBox soll ins EG zur 2. TAE. ISDN gibt es ja nicht mehr, sondern dann ab dem 23.7- VoIP (Magenta Zuhause S)

    Ich habe gerade bei Eltern mal paar Fotos gemacht. Die 1.TAE im Keller ist nur mit 1 und 2 verbunden. Die 2. TAE im Erdgeschoss, also da wo die Fritz Box hin soll ist mit 1 und 2 belegt (schwarz /rot) und dann noch in der unteren Leiste mit gelb/weiß in, ich vermute 7 und 8 ??? Wobei ich mich frage wo weiß und gelb herkommen Ich vermute das war eine weitere Verkabelung(Weiterleitung) von einer mitlerweilen deaktivierten TAE die im Flur stand.
    Ich hab mal paar Bilder gemacht, vielleicht hilft es ja besser zur Verdeutlichung. In der 2.TAE steckt momentan halt das Telefon für die Wohnung
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     

     

     

     


  4. #4
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo Marjun,

    "einer" der beiden selbstgebastelten TAE-Stecker die im Terminal-Adapter (TA2ab) stecken,
    geht zur 2.TAE hin.
    Diesen "einen" TAE-Stecker must du herrausfinden und steckst ihn in die 1.TAE ein (wo der
    Splitter-Stecker rausgezogen ist).

    Wen euer ISDN/Dsl-Anschluß noch aktiv ist kannst du zur Kontrolle den NTBA mal kurz
    abbauen und in die 2.TAE einstecken und kontrollieren bei welchem der beiden TAE Stecker
    der NTBA leuchtet.

    Edit: warum ist jetzt das Bild doppelt????... hmm,seltsam....

    Gruß

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:5.jpg 
Hits:5 
Größe:86,5 KB 
ID:2615Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:5.jpg 
Hits:5 
Größe:86,5 KB 
ID:2615

  5. #5
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo,

    die 2. TAE im EG ist eine NF/F Dose, die untere Klemmleiste bedient hier nur die rechte Buchse der TAE. Vermutlich sind sowohl rot/schwarz als auch weiß/gelb an den Terminaladpater (den ich suchte) im Keller angeschlossen, ist gut auf dem Foto zuerkennen, mit Edding steht da ISDN drauf.

    Dort müsste diese TAE angeschlossen oder angesteckt sein, würde sagen die zwei TAE Stecker die da stecken. Einer hat sicherlich schwarz rot der andere weiß gelb. Diese zwei Drähtchen brauchst du nur an 5/6 der 1. TAE anklemmen. Ich würde weiß gelb nehmen und die FritzBox im EG dann ganz rechts einstecken, auf dem einzelnen "F".

    Viel Erfolg!
    BG

  6. #6
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Zitat Zitat von Broesel
    Diesen "einen" TAE-Stecker must du herrausfinden und steckst ihn in die 1.TAE ein (wo der
    Splitter-Stecker rausgezogen ist).
    Zeitgleich... so gehts natürlich auch. .. der Test mit dem NTBA ist auch eine sehr gute Idee.

  7. #7
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    Zeitgleich... so gehts natürlich auch. .. der Test mit dem NTBA ist auch eine sehr gute Idee.

    Sorry Klemmleiste,

    grüß dich

    hab gar nicht bemerkt das du anwesend bist.

  8. #8
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Super - Danke euch, dann probiere ich das nächste Woche mal als Test mit dem NTBA. Gehe ich dann Recht in der Annahme, das dann bis auf den Terminaladapter, alles andere dann abgeschraubt werden kann ? Den NTBA brauch ich ja nicht mehr wenn ISDN abgeschaltet wird (Am 23.7. bis 21:00)

  9. #9
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Den Splitter, NTBA, TA2ab und Linksys Router brauchst du dann nicht mehr.

    Das regelt dann deine 7430,

    die kann man z.B. jetzt schon mit dem Splitter verbinden und vorkonfigurieren zum "Antesten".

    Vorraussetzung ist allerdings das sich die Zugangsdaten und Rufnummern nicht ändern (Voip funktioniert erst ab Stichtag ->00:00 Uhr bis 21:00 Uhr)

    Das hört sich nach Telekom (?) an, i.d.R bekommt man 2Tage vorher nochmal eine EMail als Terminerinnerung.

  10. #10
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Nochmals Danke, bin nächste Woche nochmal bei Eltern, sie wohnen leider 60 km entfernt, dann werde ich mal alles so testen.
    Hoffe die Zugangsdaten ändern sich nicht, Rufnummer bleibt laut schreiben von der Telekom.
    Achja, wenn ich die Box jetzt vorkonfiguriere im Splitter. Kann ich die dann am Umschalttag schon fertig anschließen, also TAE Umklemmen und irgendwann wird die Umstellung durchgeführt (sieht man das dann an der Fritz Box wenn alles funktioniert z.B. durch eine Leuchtdiode ? Würde dann nach der Arbeit hinfahren, möchte aber ungern bis 21:00 warten ob sich dann da was tut

  11. #11
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Zitat Zitat von Marjun
    Achja, wenn ich die Box jetzt vorkonfiguriere im Splitter. Kann ich die dann am Umschalttag schon fertig anschließen, also TAE Umklemmen und irgendwann wird die Umstellung durchgeführt (sieht man das dann an der Fritz Box wenn alles funktioniert z.B. durch eine Leuchtdiode ? Würde dann nach der Arbeit hinfahren, möchte aber ungern bis 21:00 warten ob sich dann da was tut

    Hallo Marjun,

    du kannst dann die Fritzbox umstecken, z.B. schon am Vortag Abends.

    Wenn deine Eltern eine Handy-Nr. als Rückrufnummer angegeben haben wäre das von Vorteil.(für deine Eltern, für Dich und für den Techniker der umschaltet).

    Die Fritz-Power-Lampe blinkt z.B. wenn man bei der Selbstmontage etwas verkehrt gemacht hat oder nach einer Umschaltung etwas schiefgelaufen ist.

    Ansonsten leuchtet die Power-Lampe dauerhaft, z.B. wenn die Umschaltung vergessen wurde, kann man über den Alt-Vertrag schon über VOIP telefonieren,
    weil die Telekom ein doppeltes Profil einspielt (auf Alt-Vertrag und Neu-Vertrag).


    Also nach dem Umschalt-Tag nochmal alles Kontrollieren, das alles protokolliert die Fritzbox mit. ->(außer die BFU-Umwandlung von ISDN nach VOIP, die läuft im Hintergrund ab und die ISDN-Lampe am NTBA ist dann aus).

  12. #12
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo Broesel. Danke dir, ich habe heute diesen Tip bei meinen Eltern ausprobiert

    Zitat Zitat von Broesel
    Diesen "einen" TAE-Stecker must du herrausfinden und steckst ihn in die 1.TAE ein (wo der
    Splitter-Stecker rausgezogen ist).

    Wen euer ISDN/Dsl-Anschluß noch aktiv ist kannst du zur Kontrolle den NTBA mal kurz
    abbauen und in die 2.TAE einstecken und kontrollieren bei welchem der beiden TAE Stecker
    der NTBA leuchtet.
    und den NTBA oben an der 2. TAE angeschlossen, er leuchtet grün am rechten Anschuß, es waren die weißen/gelben Kabel

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    Ich würde weiß gelb nehmen und die FritzBox im EG dann ganz rechts einstecken, auf dem einzelnen "F".
    Hab dann die Fritz Box an den rechten Anschluß eingesteckt aber das DSL/Power blinkt nur. Ich konnte auch per Laptop mit der Adressleiste : https://fritz.box
    nicht auf die Konfiguration per Web Oberfläche nicht zugreifen. Das eingesteckte Telefon in der Fritz Box funktionierte auch nicht. Die Fritz Box wurde aber per WLAN Suche am Handy gefunden und nach Eingabe des Netzwerkschlüssel auch verbunden. Aber das war es auch schon. Liegt das jetzt daran das noch kein VoIP geschaltet wurde ? Oder warum blinkt die DSL /Power Leuchte. WLAN war übrigens dauerhaft grün.

  13. #13
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Zitat Zitat von Marjun
    Hallo Broesel. Danke dir, ich habe heute diesen Tip bei meinen Eltern ausprobiert



    und den NTBA oben an der 2. TAE angeschlossen, er leuchtet grün am rechten Anschuß, es waren die weißen/gelben Kabel



    Hab dann die Fritz Box an den rechten Anschluß eingesteckt aber das DSL/Power blinkt nur. Ich konnte auch per Laptop mit der Adressleiste : https://fritz.box
    nicht auf die Konfiguration per Web Oberfläche nicht zugreifen. Das eingesteckte Telefon in der Fritz Box funktionierte auch nicht. Die Fritz Box wurde aber per WLAN Suche am Handy gefunden und nach Eingabe des Netzwerkschlüssel auch verbunden. Aber das war es auch schon. Liegt das jetzt daran das noch kein VoIP geschaltet wurde ? Oder warum blinkt die DSL /Power Leuchte. WLAN war übrigens dauerhaft grün.


    Hallo Marjun,

    gut, das ausprüfen der richtigen Ltg. hat funktioniert (NTBA ISDN-Lampe leuchtet).

    Im Moment hast du ja noch das ISDN/DSL-Signal gemeinsam auf einer Ltg. (Ich vermute jetzt einfachmal mal, das liegt daran).

    Jetzt kannst du den Splitter in die ausgeprüfte TAE (im Erdgeschoss) einstecken und diesen dann per Lan-Kabel mit der Fritzbox verbinden
    um zu prüfen ob die Fritzbox synchronisiert (Powerlampe leuchtet dann dauerhaft).Wenn nicht..??, das wäre schlecht (Defekt??), eigentlich sollte sie das können.

    Wenn die Fritzbox nicht synchronisiert,
    nimmst du den alten Linksys-Router (als Kontrolle) und verbindest den mit dem Splitter und schaust ob der Synchronisiert.

    So, das wärs vorerst....



    mein Tip: Du könntest z.b. jetzt das alte Equipment im Keller abbauen und oben als Provisorium auf dem Boden ausbreiten
    _______ und miteinander verbinden (dann muss man nicht immer hoch und runter laufen,..hoffe, deine Eltern haben nichts dagegen). Ihr habt ja noch ein paar Tage Zeit, um die alte Technik zu benutzen.


    Bemerkung: Das VOIP in der Fritzbox kann erst dann funktionieren wenn der BFU-Rechner(Telekom) am Umschalttag die Rufnummern von ISDN nach ->ADSL oder VDSL (IP-basierter Anschluß) umschaltet.
    _________ Da dieser Vorgang im Hintergrund (automatisierter Vorgang) stattfindet, bemerkt man das erst wenn die ISDN-Lampe am NTBA aus ist (UK0=96V wird abgeschaltet).


    Gruß

  14. #14
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo. Aller besten Dank nochmals. Ich werde das dann am Donnerstag so mal vorbereiten. Und hoffe am Montag klappt dann alles mit der Umschaltung.
    Ich werde mich sicher nochmal melden mit dem Ergebniss

  15. #15
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo zusammen,

    ich war gestern nochmals bei meinen Eltern und hab versucht den Splitter in die 2. TAE oben im EG anzuschließen, leider wieder erfolglos.
    Die Power Lampe blinkte wieder leider nur. Ich hab auch den ganzen Kram von unten nach oben geholt und das gelbe/weiße Kabel von der ISDN Box (siehe Bild) in die 1. TAE angeschlossen. Auch das ging nicht.
    Wenn ich das DSL Kabel des alten Router mit der Fritz Box unten im Keller verbinde, dann bleibt die Lampe Power und WLAN dauerhaft an. Aber die Box soll ja nach oben, was mache ich falsch ?
    Achja Internet funktioniert, aber Telefon geht nicht an FON1, ich gehe mal davon aus das daran liegt dass das Signaal erst morgen geschaltet wird.
    Ich fahre dann morgen nochmal hin, darum nochmal bitte eine genaue Beschreibung wie ich die Box an die 2. TAE im Erdgeschoss anschließen muß.
    Die bis jetzt geschilderten Schritte scheinen nicht zu funktionieren, oder ich hab irgendwo einen Verständnissfehler.

    Schönen Restsonntag

  16. #16
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo Marjun,

    gut, mit Stecker weiss/gelb (im Keller 1.TAE) hat die Fritzbox mit Splitter an der 2.TAE (Erdgeschoss) also nicht synchronisiert... (vermutlich noch etwas parallelgeschaltet z.B. ein Endgerät),

    aber das nutzt im Moment wenig, da ja >Heute umgeschaltet werden soll< ....,



    daher ein weiterer Vorschlag ->Alternative 2:

    Anhang 2636





    Sollte Alternative 2 auch nicht funktionieren (z.B. Fritzbox Synchronisiert nicht),

    bleibt dir nichts anderes übrig als den APL-Deckel abzuziehen,

    um zu gucken,

    wie das Kabel mit den zwei selbstgebastelten TAE-Steckern,

    das in den APL reingeht,

    im Haus verteilt wird....(da gehen ja noch mehr Spechstellenkabel vom APL weg und sogar noch ein 2.schwarzes Erdkabel...) bei genauerer Betrachtung...


    Gruß

  17. #17
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Hallo. Danke erneut für die nette Hilfe.
    Bei meinem Test war ja die Lampe vom Ntba an. Den hatte ich ja extra nach oben geholt zum testen.
    Also müsste ja das gelb und Weiße Kabel das richtige sein, welches ich aus dem Terminaladapter in die 1.TAE gesteckt hatte. Die Fritzbox hing dann im rechten Anschluß der 2.TAE im Erdgeschoß.
    Fraglich warum die Box damit dann nicht synchronisiert. Ich denke ich habe da wohl den Splitter falsch eingesteckt im Erdgeschoß. Ich probiere dann heute Nachmittag mal Variante zwei,wenn es mit geschalteten Anschluss nicht klappt.
    Den Terminaladapter kann ich doch unten im Keller hängen lassen wenn ich die Kabel nicht am APL verbinden möchte, oder?
    Das Telefon funktioniert nun auch, allerdings steht jetzt noch alles unten im Keller. Der Anschluss ist heute um 11:00 Uhr freigeschaltet worden. Sagte meine Mutter. Oben und unten hängt sonst kein einziges Endgerät mehr dran.

    Das Erdkabel am APL geht rüber zu meinem Bruder der nebenan wohnt. Das sind alles freistehende Häuser auf dem Land, darum hat die Telekom damals das so gemacht, sonst hätte man 100 Meter weit budeln müssen bis zur Straße. Er hat ja eine komplett eigenen Anschluß.

  18. #18
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Das schwarze/rote Kabel funktionierte auch nicht. Bin gerade wieder 60 km umsonst gefahren. Ich verstehe es einfach nicht, bin wohl wirklich zu blöd
    Wenn der NTBA oben im Erdgeschoss mit dem weiß/gelben Kabel geleuchtet hat, warum funktioniert dann die Fritzbox oben nicht ? Ich habe alle 3 Steckmöglichkeiten durchprobiert, jedes mal die Box vom Netz getrennt. Sie blinkt. Bleibt dann ca. 10 Sekunden dauerhaft am leuchten und dann ist wieder am blinken.

    Die Kabel die da sonst noch hängen sind alle tot, die waren für den alten Telefonanschluß im Keller in der Diele und im Schlafzimmer. Da ist aber kein Telefon mehr.
    Das Kabel mit gelb,weiss,schwarz,roten Kabel welches im EG aus der Wand kommt ist blau isoliert, das Kabel welches im Keller in diese selbst gebastelten Stecker und von da in den Terminal-Adapter (TA2ab) gehen ist blau isoliert uznd sind gelb,weiss,schwarz,roten Kabel, alle anderen toten Kabel haben keine blaue Isolierung. I
    Ich hab dann versucht das weiße und gelbe Kabel direkt an den APL anzuschließe, auch das ging nicht. Müßte ich dafür oben die Belegung der TAE ändern, wenn ja wie und wo muß dann die Fritzbox rein, in welchen der drei Steckkontake ?
    Hab dann alles wieder unten angeschlossen und es funktionierte, aber nur mit dem Spiltter und den ganzen anderen Kram dazwischen.
    Blickt da noch ein Telekom Techniker durch ? Wenn ja was kostet es ? Warum ist das bloß so kompliziert ? Oben ging doch das Telefon früher auch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     

     


  19. #19
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Der Techniker wüde sich, wenn er es eilig hat, nicht lange aufhalten.

    Er würde wahrscheinlich oben sein Prüfgerät (Sender) aud weiss/gelb klemmen

    und dann am APL geziehlt die 2 Adern im dem Gewurschtel mit einem Empfänger suchen.


    In der Texas-Verdrahtung kann man nichts genaues erkennen, sondern nur vermuten.

  20. #20
    Avatar von Marjun
    Marjun ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.07.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf VOIP aber die 1.TAE ist im Keller, wie aktiviere ich die 2.TAE ?

    Guten Morgen.
    Ich weiß ich nerve, aber die Adern weiß und gelb aus der blauen Isolierung, die kommen doch auch oben aus der Wand mit den rot/schwarz Adern. Gelb und weiß ist an 1 und 2. Schwarz und Rot sind dann unten an der TAE abgeklemmt. Ich vermute mal 11 und 12.
    Eine andere Möglichkeit gibt es doch nicht. Das war die Leitung womit der Techniker vor Jahren diese selbst gebastelten Stecker verbunden hat, die unten im Keller in den Terminaladapter gingen.
    Da gab es aber auch unten im Keller Telefon das kann ja jetzt weg, darum gab es überhaupt die Teilung die du auf deinem Bild dargestellt hast.
    Alle anderen Kabel sind tot, oder gehen zum Bruder. Ich muß jetzt nur genau wissen welches der 4 Adern aus der blauen Isolierung an den APL auf 1 und 2 abgeklemmt werden müssen. Und wie dann die Kabel in der TAE im Arbeitszimmer vom Erdgeschoß, da wo die Fritzbox hin soll, belegt werden müssen. 1 und 2, oder 3 und 4 oder 5 und 6?7 oder 8?
    Wo stecke ich die Fritzbox dann ein? Anschluß in der Mitte? Rechts oder links? Das ist mein Problem, die Kabel sind ja gefunden durch die blaue Isolierung. Nur wie was wo abgeklemmt und angesteckt werden soll, weiß ich nicht. Ihr hattet ja selbst geschrieben wenn der NTBA oben leuchtet, und er hat geleuchtet an weiß und gelb, dann muß das auch gehen. Aber warum geht es nicht? Es ist die einzige Möglichkeit, alle anderen Kabel sind tot.

Ähnliche Themen

  1. Telefondose aber kein APL im Keller

    Von Maxk im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2019, 20:34
  2. Umstellung auf VoIP

    Von wullewu im Forum Telekommunikation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2019, 21:41
  3. Umstellung VoIP - EasyBox

    Von frantaschreck im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 20:26
  4. Umstellung ISDN auf VoIP

    Von bsky im Forum Voice over IP
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 20:13
  5. Hilfe, ISDN Anlage und NTBA im Keller aber TAE Dose im EG

    Von Jones_Boratto im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 17:25
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz