Leitung durch Vormieter blockiert

4Antworten
  1. #1
    Avatar von FranzJosef
    FranzJosef ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Leitung durch Vormieter blockiert

    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich mittlerweile echt nicht mehr weiterweiß.

    Ich bin zum 1.11.2018 in eine neue Wohnung gezogen. Etwa einen Monat vorher habe ich bei einem regionalen Internetanbieter eine 25 Mbit Leitung bestellt, mit Wunschschalttermin zum 1.11..
    Kurz vor dem Einzug bekam ich einen Anruf, dass der Anschluss nicht geschaltet werden könne, weil die Leitung nicht frei ist und noch ein anderer Vertrag darauf läuft. (Leitung ist ja von der Telekom und wird nur angemietet)

    Also habe ich Kontakt zu meinem Vormieter aufgenommen, dieser bestätigte mir, seinen Vertrag bei 1&1 fristgerecht und ordentlich gekündigt zu haben.
    Der Vertrag läuft also noch bis Juni oder Juli 2019 und solange ist die Leitung blockiert.
    Da der Vormieter zu seiner Freundin gezogen ist, diese aber bereits einen bestehenden DSL Vertrag hat, kam eine Übernahme des bestehenden Vertrages an der neuen Adresse für ihn nicht in Frage.

    Natürlich habe ich bereits bei der Telekom, Vodafone und bei anderen Anbietern angerufen. Alle sagten mir, dass sie mir keinen Anschluss schalten können, solange noch ein bestehender Vertrag darauf läuft.

    Vor ein Paar Tagen hat sich dann der Vormieter bei mir gemeldet, dass er gegen eine einmalige Zahlung von 99€ sofort aus dem Vertrag bei der 1&1 rauskäme, dass er dies sofort machen und bezahlen wird.

    Ich habe also bei unserem regionalen Anbieter angerufen, gesagt, dass der Vertrag vom Vormieter gekündigt wurde und die Leitung nun frei sein soll.
    Allerdings bekam ich wieder die gleiche Antwort: Leitungsmangel.

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, was ich noch machen soll. Kann ich irgendwie herausfinden, wann die Leitung frei sein wird? Die Telekom muss das doch sehen können, es ist ja immerhin ihre Leitung?

    Ich wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar.

    Viele Grüße

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.010
    Danke
    152

    Standard AW: Leitung durch Vormieter blockiert

    Ist nicht so einfach. Der Vormieter muss erst mal das Geld bezahlen. Und du weißt nicht, wann er das macht. Nur weil er sofort sagt muss es nicht sofort sein. Dann muss 1&1 die Leitung an die Telekom zurückgeben. Die Telekom muss das dann auch abrufbar in ir System einpflegen. Und das alles dauert.

    Mal nebenbei gesagt: Hätte der Vormieter sich nicht so gekonnt am Arsch lecken lassen, hättest du das Problem nie gehabt

  3. #3
    Avatar von Kiko
    Kiko ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    146
    Danke
    9

    Standard AW: Leitung durch Vormieter blockiert

    Vor ein Paar Tagen hat sich dann der Vormieter bei mir gemeldet, dass er gegen eine einmalige Zahlung von 99€ sofort aus dem Vertrag bei der 1&1 rauskäme, dass er dies sofort machen und bezahlen wird.

    Das hört sich für mich so an, dass der Vormieter von dir die 99 € haben möchte und die sofort weiter überweist. Würde ich noch mal klären.

    Wie @Hardwaremensch schreibt, das Problem hättest du nicht, wenn der Vormieter seinen Umzug korrekt gemeldet hätte. Allerdings hätte er dann bis Vertragsende zahlen müssen.

  4. #4
    Avatar von FranzJosef
    FranzJosef ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Leitung durch Vormieter blockiert

    Danke für eure Antworten, ich kann euch nur zustimmen. Hätte der Vormieter sich richtig darum gekümmert, gäbe es für mich dieses Problem nicht.

    Kurzes Update:
    Ich habe den Vertrag des regionalen Anbieters widerrufen, weil mir die 1&1 zugesichert hat, dass ich die Leitung sofort übernehmen kann, wenn ich einen Vertrag bei ihnen abschließe. Das habe ich dann auch getan.

    Heute kam die Mail, dass sich der Schalttermin aufgrund von Leitungsmangel verschieben würde. Also wieder nichts. Mittlerweile zweifle ich echt daran, dass ich in der Wohnung vor dem fristgerechten Kündigungstermin Mitte 2019 einen funktionierenden Internetanschluss haben werde..

    Gruß

  5. #5
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.360
    Danke
    122

    Standard AW: Leitung durch Vormieter blockiert

    Hallo,

    wenn du schon Kontakt zum Vormieter hast, wenn dies auch nicht ganz legal ist, aber frage ihn nach den Zugangsdaten für diesen Vertrag und überweise ihm die Monatsgebühr, die er jetzt abdrückt und nutze dann den Anschluss selbst, so lange er noch anliegt?? Dann hast du bis dahin Internet und im Anschluss ... Variante 2, bei 1und1 kann man den Anschluß auch übertragen lassen..https://hilfe-center.1und1.de/vertra...s-a789074.html ..

    BG

    P.S. das meinte sicherlich die 1und1 Hotline auf deine Anfrage

Ähnliche Themen

  1. Leitung durch Vormieter belegt bei 1 und 1

    Von Var-01 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 13:27
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 20:39
  3. Leitung vom Vormieter belegt

    Von AlexZ1984 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:48
  4. 1&1 Vormieter blockiert Leitung

    Von lennon im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:50
  5. 1,5 Jahre die Leitung vom Vormieter?

    Von Kanni86 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 17:35
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz