Thema: Medienverteiler DSL Speisen oder per Telefonbuchse

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Medienverteiler DSL Speisen oder per Telefonbuchse # 1
    Kausg2
    Kausg2 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    04.11.2019
    Guten Tag,

    Wir beziehen eine neue Wohnung, leider ist die Vermieterin sehr alt und kann uns keine Auskunft über die Anlagen im Haus geben.

    Wir haben in jedem Zimmer LAN Dosen, Telefon und Satellit.

    Wie genau kann Ich hierüber nun Internet erwerben bzw DSL in alle Räume verteilen? Nach ersten Google Recherchen, soll wohl ein Medienverteiler irgendwo im Haus dafür dienen. In der Mietwohnung selbst finden wir keinen.

    Darüber kann man wohl alle Räume mit DSL bzw Internet versorgen. Zu mindest ist das meine Laien Ansicht.

    Ist das korrekt?

    Aber wie sieht es dann beispielsweise mit WLAN aus?

    Muss ich den Medienverteiler nutzen oder kann man auch über die Telwfonbuchse Internet bekommen?

    Wäre es ratsam mal einfach den Medienverteiler zu suchen? Weil ansonsten hätte ich gedacht,ich bestelle Internet, dies wird über die Telwfonbuchse bereit gestellt und ich stecke dann ein LAN Kabel zum Beispiel im Wohnzimmer ein und habe ich allen Räumen Internet.

    Würde mich über erste Hinweise freuen, was ich da wohl im Haus habe?

  2. AW: Medienverteiler DSL Speisen oder per Telefonbuchse # 2
    hanse987
    hanse987 ist offline

    Beiträge
    83
    seit
    16.01.2019
    Sind es wirklich LAN Dosen oder ISDN Dosen? Die Buchsen sehen gleich aus, aber die Verkabelung ist komplett anders. Aufschluss bekommt man, wenn man die Dose öffnet und die Anschlüsse sich ansieht. Einfach Foto machen und hier posten.

    Telefondosen sich auch so eine Sache. Wenn es da Parallelschaltungen gibt, dann ist dies nicht gut fürs DSL Signal.

    Wenn man ehrlich ist, sollte man herausfinden wie alles zusammen hängt. Dann kann man dir eine Antwort geben, mit der du was anfangen kannst.

  3. AW: Medienverteiler DSL Speisen oder per Telefonbuchse # 3
    Klemmleiste
    Klemmleiste ist gerade online
    Avatar von Klemmleiste
    Beiträge
    1.277
    seit
    10.07.2011
    Zitat Zitat von Kausg2

    Würde mich über erste Hinweise freuen, was ich da wohl im Haus habe?
    Hallo, das hat ein bischen was von "in die Glaskugel schauen", auch wenn es diese Dosen gibt, so ist ein Medienverteiler (Patchfeld) schon wahrscheinlich, aber es kann auch gar keines geben. Gibt es ein Patchfeld, so befindet es sich meist in Wohnungen in der Nähe des Sicherungskastens, manchmal enden die Kabel dort auch unter der Abdeckung neben den Sicherungsautomaten und sind gar nicht angeklemmt. Ebenso können die TAE Dosen parallel oder hintereinander geschalten sein, ersteres wäre schlecht, oder die dort angeschlossenen Kabel enden auch lose irgendwo. Hatte denn der Vormieter, so fern es einen gab, einen Anschluss? Ich kann dir nur raten die Dosen mal aufzuschrauben, also je einmal Netzwerk (oder ISDN) und TAE und ein Foto zu machen und hier hochladen, dann kann man bestimmt schon mehr sagen.

    BG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. TAE F mit 4 Pins, Telefonbuchse Verlegung
    Von decehakan im Forum Telekommunikation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2019, 12:05
  2. Was ist das und wie komme ich zur Telefonbuchse?
    Von Rosenkohl im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 22:40
  3. Problem Telefonbuchse
    Von Strill im Forum Technische Fragen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 22:05
  4. 1 Telefonbuchse merere DSL Anschlüsse?
    Von mychastic im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 13:43
  5. Keine Verbindung vom DSL Modem zur Telefonbuchse
    Von Cooler_Heizkörper im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 15:27