SSD in USB3-Gehäuse an Fritzbox 7530

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Geby
    Geby ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    03.03.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard SSD in USB3-Gehäuse an Fritzbox 7530

    Hallo aus München!
    Ich benutzte bisher einen USB-Stick an meiner F-Box als NAS-Speicher und habe den nun ersetzt
    durch eine ältere SSD/128GB in einem USB3-Gehäuse...
    Was soll ich sagen, das Ding taucht zwar in der Übersicht der FB mit einem grünen Punkt auf,
    wenn ich aber auf USB klicke, dann sehe ich unter dem internen Speicher meiner FB einen Eintrag,
    der lediglich "angegraut" ist, d.h. ich habe keinen Zugriff auf die Daten!!

    Der Eintrag lautet:

    JMicron USB to ATA/ATAPI Bridge

    Könnt Ihr mir (hoffentlich) helfen, wie ich dieses Teilchen zum funktionieren bringe????

  2. #2
    Avatar von usb
    usb ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    11.04.2023
    Beiträge
    36
    Danke
    1

    Standard AW: SSD in USB3-Gehäuse an Fritzbox 7530

    Du hast Glück das ich einen 128 GB Stick am Router habe,
    im Router SMB , FTP Aktiveren unter USB und User Konto einrichten mit Vollzugriff,
    das auch mit dem PC der Zugriff darauf geht ,
    SSD sollte NFTS oder Fat32 als File System haben sonst kann die Fritzbox das nicht lesen ,
    wenn die SSD problemlos am PC geht sollte auch am Router funzeln ,
    USB 3 auf USB 3 stellen im Router ist besser .

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.05.2023, 15:49
  2. Fritzbox 7530 und Glasfaser mit G.Fast

    Von DrInternet im Forum DSL Router
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2021, 19:31
  3. Über Fritzbox 7530 keine Telefonie mit Telekom möglich

    Von danieldomspatz im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2020, 08:22
  4. Hilfe zur Fritzbox 7530

    Von Stephxan im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2019, 12:20
  5. WLAN USB Stick im gehäuse verstecken???

    Von Andyfreis im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 21:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz