Glasfasermodem und Fritzbox

15Antworten
  1. #1
    Avatar von IsoDSL
    IsoDSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.10.2022
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo, in meiner Wohnung befinden sich in einem Schrank ein weisser Kasten der Telekom mit der Aufschrift "Glasfasermodem". An dessen Unterseite ist ein Netzwerkanschluss und eine Buchse zur Stromversorgung. Ein dünnes Kabel geht von diesem Glasfaser Modem zu einem weiteren, kleinen schwarzen Kasten, auf dem auch Glasfaser Modem steht.
    Ich möchte nun gern eine normale Fritzbox fürs Internet betreiben. Wo wird diese angeschlossen? An den Netzwerkanschluss des weißen oder des schwarzen Glasfasermodem?
    Ich blicke nicht so recht durch.
    Danke Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.610
    Danke
    209

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Erst konte ich das Ganze auf dem Bild nicht identifizieren. Nun, eigentlich kann ich das auch jetzt noch nicht wirklich, aber die Vermutung liegt nahe, dass es hier tatsächlich zwei Glasfasermodems gibt. Das Weiße wäre das ursprüngliche Glasfasermodem der Telekom, das Schwarze dann das Glasfasermodem 2 der Telekom. Gut, ich kann mich irren, aber sie sieht dem Ding verdammt ähnlich: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Installation-einer-FritzBox-an-einem-Telekom-Glasfaser-Modem-2.jpg 
Hits:1 
Größe:30,7 KB 
ID:3669 und das weiße Kästchen sieht auch verdammt nach dem Ding aus: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:IMG_20150620_010254.jpg 
Hits:2 
Größe:21,9 KB 
ID:3670

  3. #3
    Avatar von IsoDSL
    IsoDSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.10.2022
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo Hardwaremensch, es ist schon so, wie Du vermutest. Mein Ziel/Wunsch ist es, eine Fritzbox 7490 oder 7530 zu betreiben. Brauche ich dafür das schwarze Glasfasermodem oder kann ich die Fritzbox mittels Netzwerkkabel auch gleich an das weisse Glasfasermodem anschliessen? Warum sind überhaupt zwei Glasfasermodem vorhanden? Alternativ stelle ich mir vor, dass das weisse Glasfasermodem per Netzwerkkabel mit dem schwarzen Glasfasermodem verbunden wird und wiederum das schwarze Glasfasermodem an die Fritzbox kommt. Sind meine Vermutungen (teilweise)richtig?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  4. #4
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    hat die weiße Box auch einen Spannungsanschluss?
    Was meint die Telekom dazu?

    Gruß bon

  5. #5
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    wenn es sich um zwei Modems handelt, solltest du es anhand dieser Anleitung probieren.
    https://avm.de/service/wissensdatenb...ss-einrichten/

    Gruß bon

  6. #6
    Avatar von IsoDSL
    IsoDSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.10.2022
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    die weisse Box hat auch einen Spannungsanschluss, jedoch ist aktuell kein Netzteil vorhanden. Die telekom habe ich noch nicht gefragt.

  7. #7
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    dann wird aktuell nur das Schwarze funktionieren und die Wahl ist klar.

    Gruß bon

  8. #8
    Avatar von IsoDSL
    IsoDSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.10.2022
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    na ja, das ist klar, dass ohne Strom nichts geht. Würde es denn direkt an der weissen Box auch gehen? Ist das dünne Kabel von der weißen zur schwarzen Box ein Glasfaserkabel? Alles etwas verwirrend.

  9. #9
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    sieht so aus.
    Ich vermute, dass Modem2 besser ist. du solltest es damit versuchen. Notiere dir die Werte in der FB bezgl Datenrate.
    Dann das andere Modem testen und erneut die Datenrate betrachten.
    Dann siehst du selber, welches besser ist. Möglicherweise kein Unterschied.

    Gruß bon

  10. #10
    Avatar von IsoDSL
    IsoDSL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.10.2022
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    So werde ich wohl vorgehen. Vielen Dank an alle, die hier nützliche Hinweise gegeben haben. 5*
    Tom

  11. #11
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    gerne kannst du hier berichten, was dabei raus gekommen ist, interessiert mich.

    Gruß bon

  12. #12
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.610
    Danke
    209

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Alsooooo, ich habe ein wenig bei der Telekom geschmökert, und dort wird das Glasfasermodem 2 explizit für die Benutzung mit einem Speedport-Router genannt. Das dünne Kabel sollte, dem grünen Stecker nach, ein Glasfaserkabel sein. Warum die Glasfaser erst in das weiße Kästchen, dass ja mit Glasfasermodem gekennzeichnet ist, geleitet wird und dann von ihm zum schwarzen Modem ist leicht verwirrend. Möglich, dass es sich hier um eine Weiterleitung handelt, könnte also innen so aussehen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:1.jpg 
Hits:0 
Größe:40,7 KB 
ID:3672

    Wer hat das Ganze eigentlich installiert? Denn der sollte dir erschöpfend Auskunft geben können

  13. #13
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    491
    Danke
    62

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Hallo,

    das sieht mir nicht wie ein Modem aus, sondern wie ein Klemmstelle für Glasfaser.

    Gruß bon

  14. #14
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.610
    Danke
    209

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Ist aber auch als "Glasfaser Modem" beschriftet. Da fehlt eben nur das Teil, was es zum Modem macht. Ansichten davon sind bei der Telekom zu finden, es ist also mitnichten irgend etwas, was im Internet kursiert, sondern kommt vom magenta T selber. Und angesichts der Tatsache, dass bei ihm das schwarze Modem 2 verbaut wurde, wahrscheinlich nachträglich, liegt es nahe, dass das ehemalige Modem zur Klemmstelle degradiert wurde. Denn zwei Modems an einer Leitung funktioniert auch bei Glasfaser nicht.

  15. #15
    Avatar von stefan82
    stefan82 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.04.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    6

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    In dem weißen Kasten (Klapp-TA) hat früher mal das Glasfasermoden gesteckt. Der Klapp-TA wurde offensichtlich bereit umgebaut (das Modem im inneren wurde entfernt) und durch das Glasfasermoden 2 ersetzt (schwarzer Kasten). Ein LAN-Kabel schließt du an die blaue Buchse des Glasfasermodems an, das andere Ende steckst du an Deine Fritzbox auf WAN oder LAN 1 und konfigurierst deine Fritzbox dementsprechend im Menü der Fritzbox.

  16. #16
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.610
    Danke
    209

    Standard AW: Glasfasermodem und Fritzbox

    Exakt das Gleiche hatte ich mir gedacht. Danke für die Ausführungen.

    Edit: Da hätte ich nur noch eine Frage, einen Gedanken quasi, warum wurde das so gemacht und der weiße Kasten nicht im Zuge der Umbauarbeiten gänzlich demontiert? Dann hätte es nie irgend eine Verwirrung gegeben. Oder wäre das zu einfach gewesen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 19:46
  2. Fritzbox 3030 hinter Fritzbox 7050 schalten

    Von Dano3112 im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 21:28
  3. Fritzbox-Kabel-Fritzbox-WLan

    Von Netzinspektor im Forum DSL Router
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 21:21
  4. fritzbox + fritzbox und nur 2 adern übrig

    Von tigerhot im Forum 1&1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 10:54
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 15:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz